Whisky Angebote & Schnäppchen

    Finde hier aktuelle Whisky Angebote & günstige Whisky Schnäppchen im Test. Whisky wird mindestens drei Jahre in einem Holzfass gereift und entfaltet so seinen Geschmack. Klicke dich durch die verschiedenen Deals und finde Whisky im Angebot.

    Whisky wird aus Getreidemaische hergestellt und das verwendete Getreide unterscheidet die Sorten Single Malt, Grain, Blended und Bourbon Whisky voneinander. Whisky muss mindestens drei Jahre in einem Holzfass reifen und einen Alkoholgehalt von 40 Prozent aufweisen. Richtige Kenner trinken den Whisky meist pur, doch auch der Whisky Sour ist sehr beliebt. Whisky Sour ist ein beliebter Cocktail, der aus Whisky, Zucker und Zitronensaft besteht. Viel Freude mit den aktuellen Whisky Angeboten und Schnäppchen auf dealbunny.

    Whisky Angebote: Die Whisky-Sorten im Vergleich

    Wasser des Lebens – das ist die Bedeutung von Whisky. Über 6 Millionen Whisky- (US-Amerikanisch „Whiskey“) Fans gibt es alleine in Deutschland. Im Durchschnitt trinkt jeder von uns einen halben Liter pro Jahr. Der Scotch und der Bourbon gehören dabei zu den beliebtesten Whiskys und führen den Markt an. Übrigens könnt ihr auch Korn oder Reis-Schnaps als Whisky kaufen, solange er drei Jahre in Eichenfässern gereift hat.

    Ihr findet in den Whiskey Angeboten Single Malt, Grain, Blended, Scotch und Bourbon Whisky. Der Single Malt wird aus Malz gewonnen, wie man es schon am Namen hört. 100% Gestenmalz wurden für einen solchen Whisky verwendet. Außerdem stammt ein Single Malt nur aus einer einzigen Destillerie, aber aus verschiedenen Fässern mit unterschiedlichem Alter und Alkoholgehalt. Das Alter auf der Flasche ist das Alter des jüngsten Whiskys.

    Whisky Angebote und Schnäppchen
    Aktuelle Whisky Angebote und Whisky Schnäppchen.

    Der Grain (eng. für Getreide) Whiskey wird nur in bestimmten Grain-Destillerien hergestellt. Er besteht allerdings aus verschiedenen Getreiden wie Mais, Weizen oder Roggen. Ein hoher Anteil an Gerste sprich für die Qualität des Whiskys.

    Wenn ihr in den Whisky Angeboten einen Blended Whisky kauft, handelt es sich dabei auch um Mischungen verschiedener Getreide- und Whisky-Sorten. Einige Flaschen beinhalten 50% Singe Malt, 50% Grain Whisky. Je mehr Malz enthalten ist, desto hochwertiger und teurer ist der Whisky in der Regel. Die Altersangabe wird wie beim Single Malt Whisky gehandhabt.

    Der Begriff Scotch Whiskey darf nur verwendet werden, wenn der Whisky aus einer schottischen Destillerie stammt und mindestens 3 Jahre in Schottland gelagert wurde. Einen Scotch könnt ihr als Single Malt, Grain oder Blended kaufen.

    Zu guter Letzt findet ihr den Whisky Angeboten noch den Bourbon Whiskey. Hier schreibt man tatsächlich Whiskey statt Whisky, da dieses Getränk aus den USA stammt, genauer gesagt aus Kentucky. Er zeichnet sich durch die besondere Getreide-Mischung aus. Mindestens 51% des Getreides ist Mais, der Rest ist Gerste, Roggen und Weizen. Der Begriff darf nur verwendet werden, wenn der Whiskey zwei Jahre lang in Holzfässern gereift hat.

    Whisky Schnäppchen: 3 wichtige Tipps für den Kauf

    Drei Dinge sollet ihr beim Kauf von Whisky beachten: den Geschmack, den Alkoholgehalt und die Herkunft. In puncto Geschmack kann jeder nur selbst wissen, was er will. Rauchige und scharfe Noten oder ein Torf-Geschmack wie beim berühmten Laphroaig, hier gibt es keine Richtlinien. Wer noch keinen Lieblings-Whisky hat, wird sich durchprobieren müssen. Mit den Whisky Schnäppchen kein Problem.

    Was den Geschmack allerdings trüben kann, ist ein zu hoher Alkoholgehalt. Ein guter Whisky kann pur getrunken werden, bei mehr als 60% Alkohol würden die Lippen allerdings betäubt werden und der Whisky müsste mit Wasser verdünnt werden. Ein hoher Alkoholgehalt zeugt aber von hoher Qualität.

    Zum Schluss lohnt sich ein Blick auf die Herkunft des Whiskys. Viele gute Flaschen stammen aus Schottland und Irland. Mittlerweile wird aber auch viel in den USA, Asien, Kanada oder Frankreich produziert. Das Land der Herstellung hat nicht unbedingt ein Einfluss auf die Qualität, allerdings sollte auf dem Whisky Schnäppchen ein Herstellungsland angegeben sein, denn sonst könnte es sein, dass die Zutaten aus aller Welt stammen.

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: