Hochdruckreiniger Angebote & Schnäppchen

    Hochdruckreiniger Angebote: Qualitätsmerkmale und -Unterschiede

    Es wird Frühling, die Terrasse, das Auto, Fahrrad oder der Gehweg ist vom Winter noch etwas verdreckt. Während man das Auto jetzt zwar in die Waschanlage fahren könnte, ist das mit der Terrasse nicht so einfach. Hier bedarf es einem Hochdruckreiniger. In unseren Hochdruckreiniger Angeboten findet ihr unzählige Modelle für jeden Anspruch. Die Geräte bewegen sich Preislich zwischen unter 50€ und bis zu 600€. Je nachdem, wofür ihr den Hochdruckreiniger nutzt und wie oft er in Gebrauch kommt, solltet ihr euch ein Budget überlegen. Das wichtigste dabei ist letztendlich jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Worauf es bei einem guten Hochdruckreiniger ankommt, erfahrt ihr jetzt.

    Der „Kärcher“, wie der Hochdruckreiniger oft umgangssprachlich genannt wird, hat meist zwischen 15 und 170 bar Wasserdruck. Angetrieben wird das Gerät über einen Elektro- oder Verbrennungsmotor. So bietet es genügend Kraft, um selbst hartnäckigen Schutz zu entfernen. Im Vergleich zum Gartenschlauch geht die Reinigung deutlich schneller, dafür ist der Wasserverbrauch höher. Da auf Chemie zum größten Teil verzichtet wird, sind die Geräte aus den Hochdruckreiniger Angeboten sogar noch umweltfreundlich. Mit einem Hochdruckreiniger sollte man dennoch aufpassen, nicht sich selbst oder andere Personen zu verletzen oder Oberflächen zu zerstören.

    Ein günstiger Hochdruckreiniger hat in der Regel einen Wasserdruck zwischen 80 und 100 bar und eine Fördermenge von 400 l/h. Um besser reinigen zu können, kann man zu Hochdruckreiniger Angeboten mit 300 bar greifen. Wer noch mehr Power braucht, setzt auch ein teureres Modell mit bis zu 500 bar und 1200 l/h an Fördermenge. Für den normalen Hausgebrauch wird ein 500bar-Gerät aber kaum benötigt. Um die Terrasse, den Gehweg oder die Fassade zu reinigen, sind Geräte zwischen 100 und 300 bar empfehlenswert.

    Für die Reinigung des Autos ist ein Gerät aus den Hochdruckreiniger Angeboten allerdings nicht unbedingt zu empfehlen. Auch Gartenmöbel gehören nicht zum Einsatzgebiet. Bei diesen Dingen würde die Oberfläche zerstört werden.

    Hochdruckreiniger Schnäppchen – Kaufkriterien und das nötige Zubehör

    Wer jetzt durch die Hochdruckreiniger Schnäppchen schaut, weiß, wie viel bar und Fördermenge für einen kraftvollen Hochdruckreiniger sprechen. Doch daneben gibt es noch weitere Dinge, die bei dem Kauf in Erwägung gezogen werden sollten. Zum Beispiel ist da das Zubehör, das bei dem Hochdruckreiniger Schnäppchen inklusive sein sollte. Als Erstes gibt es hier die Dreckfräse zu erwähnen.

    Diese ist für die Entfernung von hartnäckigen Schutz zuständig und sorgt für einen hohen Druck. Diese Düse sollte bei jedem Gerät zur Standardausrüstung gehören. So auch die Flachstrahldrüse. Diese ist für empfindlichere Flächen wie die Fassade oder eventuell sogar doch das Auto geeignet, da sie weniger Druck ausübt. Wer sein Auto doch mit dem Hochdruckreiniger Schnäppchen waschen möchte, sollte zumindest zu einer Waschbürste greifen.

    Meist muss man diese extra kaufen. Nützlich ist auch ein Flächenreiniger für beispielsweise Terrassen. Diese Drüse ist nicht standardmäßig dabei, ist aber nice-to-have. Wer sich nicht ganz sicher ist, welche Drüse die richtige ist oder viele Einsatzgebiete hat, greift zu einer variablen Drüse. Hierbei kann man meist von einem Punktstrahl zu einem Flächenstrahl wechseln. Notwendig ist die Drüse für ein Hochdruckreiniger Schnäppchen aber nicht.

    Als Kaufkriterien kommen noch einige weitere Dinge hinzu. Auch wenn zum Beispiel ein Original Kärcher nie eine schlechte Wahl ist, sollte man sich nicht von dem Namen lenken lassen. Erster Aspekt sollte zum Beispiel die Leistung sein. Bei einem guten Gerät hat man bis zu 2800 Watt an Leistung. Dies ist jedoch für die Reinigung nicht all zu wichtig, hierbei kommt es eher auf die richtige Drüse an. Dennoch sollte Leistung immer in Relation zum Wasserdruck und der Fördermenge stehen.

    Als nächstes ist ein guter Schlauch eine hervorragende Voraussetzung für die richtige Reinigung mit dem Hochdruckreiniger Schnäppchen. Hier gilt nicht es, die Länge zu beachten. 15 Meter sind gut, 6 Meter aber für kleine Flächen immer noch ausreichend. Ein langer Schlauch bietet den Vorteil, dass der Hochdruckreiniger nicht oft umgestellt werden muss.

    Des Weiteren sollte die maximale Wassertemperatur beachtet werden. Warmes Wasser sorgt bekanntlich für bessere Ergebnisse, daher sollte die maximale Temperatur bei mindestens 60°C liegen. Einfache Hochdruckreiniger Schnäppchen können das Wasser gar nicht erwärmen, kommen aber trotzdem zu guten Ergebnisse, wenn warmes Wasser durchfließt.

    Wer Regenwasser für die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger nutzt, sollte auf einen Wasservorfilter bestehen. So können die Drüsen nicht durch kleinste Verschmutzungen im Wasser verstopfen. Der Filter sollte regelmäßig gereinigt werden.

    Als letzteres Kaufkriterium bei einem Hochdruckreiniger Schnäppchen ist die Handhabung und Reinigungswirkung zu nennen. Der Wechsel von Aufsätzen sollte einfach gehen, der Schlauch muss vernünftig aufzurollen sein und die Reinigungswirkung natürlich gut. Diese Dinge könnt ihr für ein Modell gut in Testbereichen und Rezensionen erfahren.

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: