Xiaomi Aqara Thermo-Hygrometer für 7,65€ inkl. Versand

    Xiaomi Aqara Thermo Hygrometer für 7,65€ inkl. Versand im Angebot Der Flash Sale bei GearBest haut gerade den Xiaomi Aqara Thermo-Hygrometer für 7,65€ inklusive Versandkosten raus. Dafür müsst ihr die Versandmethode auf „Belgium Post Unregistered“ stellen und vorher den Code: DE1026Aqara zur Anwendung bringen. 😉

    Gesteuert wird wieder per App und die Lieferung dauert ungefähr 15 – 20 Tage, rechnet aber bitte mit etwas mehr. Die Batterie, welche zur Inbetriebnahme benötigt wird, ist direkt im Lieferumfang enthalten.

    Produktdetails

    • Wireless – Verbindung: ZigBee
    • Echtzeit und historische Aufzeichnungen
    • Multiple Anwendung : kann Aqara intelligente Geräte oder andere ZigBee – Geräte anschließen
    • automatisch Alarmwenn die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck abnormal sind
    • die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck Zustand Ermittelt
    • durch eine CR2032 – Knopfzelle Powered ( im Lieferumfang enthalten)
    • Bitte laden Sie APP „Smart Home“ aus dem Apple Store oder Google Play
    • Temperaturerfassungsbereich: -20 – 60 Grad C (+ / – 0,3 Grad C)
    • Feuchtigkeitserfassungsbereich: 0 – 100pct RH (+ / – 0.3pct)
    • Umgebungsdruckerfassungsbereich: 30 – 110 kPa (+ / – 120Pa)

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    6 Kommentare zum Bericht “Xiaomi Aqara Thermo-Hygrometer für 7,65€ inkl. Versand” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Sebastian
      Sebastian Gast

      Danke Dir.
      Hast du evtkl einen link zu dem gateway oder wie heisst das genau?

    2. Wie ist die Reichweite? Wenn ich den Hub im Haus habe und den Sensor in der Garage oder Gartenhaus, klappt das?

    3. Benutzerbild Reno
      Reno Gast

      Ja, es wird eine Bridge benötigt. Am einfachsten wäre ein Xiaomi Gateway, kostet etwa 20 bis 30 €. Daran lassen sich dann auch weitere Sensoren anschließen, wie z. B. Bewegungsmelder, Tür/Fensterkontakte oder auch Taster. Was definitiv nicht geht, der Betrieb an einem Hue-Hub, auch wenn das Übertragungsprotokoll (ZigBee) darauf schließen lassen könnte.
      Das ganze macht natürlich nur Sinn, wenn man die gewonnenen Daten verarbeiten kann, z. B. in einer Hausautomation mittels Iobroker oder ähnlichen Programmen, um Dinge zu steuern. Beispielsweise, Temperatur unter 18 Grad - Heizung einschalten, Temperatur über 21 Grad - Heizung ausschalten. Genauso mit der Luftfeuchtigkeit. Wie man den 3. Wert - den Luftdruck sinnvoll zum steuern nutzen kann erschließt sich mir nicht, ist wahrscheinlich rein informativ.

    4. Benötigt man dafür eine Bridge oder ähnliches?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben