Werkzeugkoffer mit 207 Teilen und Trolley für nur 59,95€ inkl. Versand

    Update: Was ist denn heute los? Schon über 3.000x verkauft. WOW! =P


    Wer für wenig Geld viel Werkzeug haben möchte, der kann jetzt bei eBay zuschlagen. Dort im Angebot: 207 Werkzeuge, teilweise aus Chrom Vanadium, in einem Koffer mit Rollen und Griff. Inklusive Versand kostet das Set nur 59,95€. :)

    Werkzeugkoffer mit 207 Teilen und Trolley für nur 59,95€ inkl. Versand im Angebot

    Im Preisvergleich findet man das Set erst ab 67€ und als der Händler das letzte Mal das Set verkauft hatte, gab es auf 1.000 Verkäufe nur 2 schlechte Bewertungen. Kann jemand von euch etwas zur Qualität sagen? Sicherlich kein Spitzenprodukt, aber für den Ab-und-Zu-Gebrauch vollkommen ausreichend.

    Details

    • 207 teiliger Werkzeug Koffer
    • perfekt für den alltäglichen Heimwerkerbedarf
    • mit Trolleyfunktion
    • aus CR-V & Werkzeugstahl gefertigt
    • 100-tlg. Kleinteilesortiment mit Dübel, Schrauben & Nägel
    • Abmessungen: ca. 50x25x42cm / Gewicht: 14kg
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    43 Kommentare zum Bericht “Werkzeugkoffer mit 207 Teilen und Trolley für nur 59,95€ inkl. Versand” Kommentar schreiben
    1. Als Grundausstattung für das eine oder andere durchaus zu gebrauchen, hab selber mit so einem Koffer angefangen und für Zuhause reicht es immer noch. Wenn man dann irgendwann ein Haus bauen will, wird das natürlich nicht reichen und man kann sich gescheites Werkzeug dazu kaufen. Aber für mal hier ein Schrank aufbauen, im Bad eine neue Armatur anbringen oder auch mal am Fahrrad rum schrauben reicht es definitiv.

    2. Für den privaten Gebrauch super, hab den gleichen auch, hab schon mehrmals am roller geschraubt kann nichts schechtes sagen. Ich kann das teil ohne ein schlechtes Gewissen zu haben weiter empfehlen.
      Wer auf Qualität grossen wert legt muss für so ein Koffer 1000€ ausgeben.

    3. Benutzerbild Sly
      Sly Gast

      Wenn es um solche Werkzeugdinger geht, weiß ich nie ob Starkmann, Noname oder sonst was.
      Welcher Hersteller ist denn der Beste (Beste = Erfahrungsgemäß, Testberichte, P/L-Verhältnis etc.)
      Das Werkzeug sollte auch für ein Otto-Normalo, der nur 1x zu Hause damit was zu tun hat, oder auch bei einer Nutzung von 400x im Jahr gut genug sein. Was ist die Empfehlung (bitte auch belegen, warum)

    4. Ich hab den Koffer auch, für den normalen Einsatz durchaus brauchbar!

    5. Benutzerbild DerSkeptiker
      DerSkeptiker Gast

      @shibby: stimmt, aber für kleinere Reparaturen durchaus geeignet. Habe eine bei meinen Großeltern deponiert. Brauche ich was spezielles, muß ich das halt dann doch mitnehmen.

    6. Ich hatte mal ein kleineres Set davon. Man kann dazu nur sagen wer Zuhause Werkzeug haben will damit es in der Ecke steht ist dieses Set dafür Bestens geeignet, da es schön aussieht. Aber wer vernünftiges Werkzeug haben will um damit auch festgerostete Schrauben zulösen der sollte doch ein wenig mehr Geld für seine eigene Sicherheit ausgeben. Die Qualität der Werkzeuge sind einfach schrecklich, die Schraubenschlüssel kann man ohne Probleme im Schraubstock verbiegen die Knarre hält auch nichts aus, Ganz davon abgesehen das sie Schraubenzieher beim Hebeln auch sofort brechen.

    7. Benutzerbild klippenwanderer
      klippenwanderer Gast

      Mein Vater hat mir Werkzeug der Firma DOWIDAT vermacht. Das sind noch Schraubenschlüssel...

    8. Benutzerbild MCM
      MCM Gast

      Besser die Finger davon lassen. Man kann sich mit dem Schrott auch schnell selber verletzen. Erwarten kann man zu dem Preis nichts und dessen sollte man sich beim Kauf bewusst sein.

    9. Hab auch mal so'n Billigteil gekauft und bitter bereut. Wenn der 13-er Schlüssel nicht auf die 13er Schraube passt ist dann vorbei mit "für Kleinigkeiten reicht es schon". Bsw. die Schlüssel sind so unsauber gearbeitet, daß kaum einer verwendet werden kann. Und nein, an den Schrauben lag's nicht.

      Anderes Werkzeug passte dann.

    10. Ich habe den Koffer auch. Und für das Geld ist er absolut spitze. Als Profiwerkzeug würde ich es auch nicht beschreiben, aber für gelegentliche arbeiten absolut ausreichend. Was wirklich Schrott ist sind die Zangen und die Wasserwaage. Der Rest ist für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend. Ich kann ihn nur empfehlen ( bis auf paar Einzelteile).

    11. Man kann es nur mit 1 Wort beschreiben : Müll. Mein Kollege hatte den Koffer, das Werkzeug braucht man nur anfassen um zu merken das is Schrott. Wenn man was gescheites will, sollte man auf gutes wie Mannesmann, Wera o.ä zurück greifen. Klar kostet das mehr, aber es hält ewig.

      • Shinyuko: stimm dir da bis auf einen kleinen Punkt voll zu: "Gutes wie Mannesmann".. Ich hab mir so einen ähnliches Trolli wie hier von Mannesmann geholt: beim ersten Benutzen der Griff der Schneidzange abgebrochen und beim ersten hinstellen vom Koffer sind dem die Plastikfussrollen abgebrochen -.- delle im Laminat ^^
        Von solch schwerbestückten Trollis würde ich heute gerne jedem abraten. Denn die Koffer, wenn auch aus Alu, sind meist an den Griff sehr schnell ausgeleiert und man hat die Angst dass sich der Koffer jederzeit beim Tragen öffnet.
        Hier lieber mehr investieren und kleinere, leichtere Koffer holen mit gezieltem Sortiment

    12. Benutzerbild fodo
      fodo Gast

      Wenn das Werkzeug aber zig Jahre im Schrank liegt, hält sowas, ewig ☺️

    13. ich sehe das aber auch kritisch, klar für mal ne schraube hier und nen nagel dort, aber eine schraube die schwer in die wand geht oder ins holz, da hörts schon auf da macht man ruck zuck aus nem kreuzschlitz nen dorn. ☺️ dann denke ich immer als hausfrau brauch man wirklich nicht son riesen teil. dann lieber weniger werkzeug drin haben und tragbar, dafür aber qualitativ höher und auch wenn man mal abrutscht macht das nicht direkt alles kaputt. lese immer wieder die griffe der zangen sind lose oder rutschen runter, das nicht nur gefährlich sondern auch ganz schlecht wenn man das werkzeug benutzen möchte. günstig? ja definitiv, aber das merkt man auch nach den ersten verletzungen oder nachkäufen damit das set wieder vollständig ist. und siehe da alleine ein ordentlicher schraubendreher kostet schon um die 10 eur. liest sich toll, trolli cool, aber ich bin raus. weniger ist da definitiv mehr. grüsse ich ☺️

    14. Ich kenne das Teil und finde es für "die Hausfrau" echt gut! Mal ne Schraube hier, mal ein Nagel dort. Dafür langt das allemal. Wer sich als Kfz-ler selbständig machen will, braucht selbstredend Werkzeuge aus einer anderen Liga.
      Kurz um, Preis Leistung echt ok...!

    15. Benutzerbild Theo
      Theo Gast

      @Jens wieso willst du zensierte Deals

    16. hatte mir den vor einigen monaten bestellt und selbst nur zum hinstellen taugt dieser nichts!! zangen sind wackelig, an der knarre war die feder schon sichtbar und an einem grossteil des werkzeuges waren scharfe ecken und kanten. selbst geschenkt ist bei der verletzungsgefahr noch zu teuer!

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben