Berlin Angebote und Schnäppchen

    Du suchst nach Angeboten in Deutschlands Hauptstadt? Berlin zählt, wenn es um Städtereisen geht, zu einem der beliebtesten Ziele in Europa. Durch den Tourismus und Events wie Messen oder Sportveranstaltungen solltet ihr euren Trip nach Berlin rechtzeitig buchen. Wir haben alle Kurzreisen, Hotels und Wellnessangebote aus Berlin für euch zusammengestellt.

    Berlin Angebote: Ist es eine Reise Wert in die Hauptstadt?

    Die Bundeshauptstadt Deutschlands ist immer eine Reise wert. Berlin setzt sich aus 12 verschiedenen Bezirken zusammen. Zu den bekanntesten Bezirken der Bundeshauptstadt zählen Charlottenburg, Kreuzberg, Berlin-Mitte, Neukölln, Pankow oder Tempelhof. Hauptanziehungspunkte der Stadt sind vor allem Architektur, historische Stätten, Museen, Festivals, Einkaufsmöglichkeiten, das Nachtleben sowie andere Großveranstaltungen wie Messen. Nicht nur Bürger der Bundesrepublik Deutschland schätzen Berlin als Reiseziel. Berlin ist innerhalb Europas nach London und Paris eines der beliebtesten Reiseziele und zieht jährlich Besucher aus Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Spanien und den USA an. Auch wenn einen in Berlin schnell das Großstadt-Flair packt, gibt es neben den Flüssen Spree und Havel auch zahlreiche kleinere Fließgewässer sowie Seen und Wälder. Kaum eine andere Großstadt hat so viel Grünfläche wie Berlin und so kann man, wenn einem das Großstadtgetümmel zu viel wird, entspannen und einfach die Seele baumeln lassen. Die Freizeit lässt sich während eines Aufenthaltes in Berlin recht vielseitig verbringen. Beliebt sind Shoppingtouren und Einkaufsbummel, schließlich hat Berlin in jedem Bezirk große Einkaufszentren aber auch kleine angesagte Trend-Läden zu bieten. Fast noch beliebter als die Einkaufsbummel sind Sightseeingtouren, die man auf eigene Faust, auf einer Stadtrundfahrt mit dem Doppelstockbus oder mit einem Velo-Taxi unternehmen kann.

    Sehenswürdigkeiten abgrasen mit einem Berlin Angebot

    In Berlin gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein Großteil davon ist weltweit bekannt. Das Brandenburger Tor ist das wohl bekannteste Wahrzeichen Berlins und hatte den Zweck die Grenze zwischen Ost- und Westberlin zu markieren. Das Brandenburger Tor befindet sich am Pariser Platz und traditionell wird zum Jahresausklang ein großes Silvesterfest mit Live-Musik und international bekannten Acts gefeiert. Wenn man vom Pariser Platz die wohl bekannteste Straße “Unter den Linden” entlang läuft, führt sie einen direkt zur Schlossbrücke.

    Das Besondere an der Straße ist, dass man beim Folgen des Straßenverlaufs an vielen Berliner Sehenswürdigkeiten, beispielsweise dem Fernsehturm, vorbeigeführt wird. Die Berliner Mauer gilt als geschichtsträchtiges Symbol der deutschen Geschichte und war der bildhafte Ausdruck des Ost-West-Konfliktes und der Teilung Deutschlands. Einige Teile der Mauer sind noch erhalten geblieben und bilden heute als East Side Gallery, die von 118 Künstlern aus aller Welt bemalt wurde, eine beliebte Attraktion. Der populäre Checkpoint Charlie, der sich in Berlin Kreuzberg befindet, fungierte zu DDR-Zeiten als Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin. Berlin ist geprägt von geschichtsträchtigen Denkmalen und so befindet sich auch das Holocaust-Mahnmal, was als zentrales deutsches Denkmal für die sechs Mio. ermordeten Juden in Europa gilt, in der historischen Mitte Berlins.

    Der Berliner Funkturm in Charlottenburg ist ein weiteres Wahrzeichen in Berlin. Im Funkturm-Restaurant könnt ihr in 55 Metern Höhe euer Essen genießen. Ein weiteres Highlight des Funkturms ist die 125 Meter hohe Aussichtsplattform mit einem einzigartigen Blick über Westberlin. Eine weitere begehrte Sehenswürdigkeit in Berlin ist das Olympiastadion. Das Olympiastadion zählt als Heimatstätte der Hertha BSC, aber auch andere Sportveranstaltungen oder Events wie Konzerte werden im Olympiastadion ausgetragen. Traditionellerweise findet jährlich das Endspiel des DFB-Pokals im Berliner Olympiastadion statt.

    Neben den Sehenswürdigkeiten gibt es auch unendlich viele Einkaufsmöglichkeiten. Das Kaufhaus des Westens, kurz KaDeWe, gilt als das größte Kaufhaus Europas. Die Auswahl an Produkten im KaDeWe ist riesig und reicht von “normalen” Waren bis hin zu Luxusgütern von weltweit bekannten Marken. Auch der Kurfürstendamm oder auch Ku’damm ist bekannt für seine exklusive Einkaufsmeile im Westen Berlins. Zentraler Knotenpunkt der öffentlichen Verkehrsmittel ist der Alexanderplatz in der Stadtmitte. Von Berlinern wird dieser Platz häufig einfach nur “Alex”. Die bekannte Urania-Weltzeituhr befindet sich auf dem zentralen Standort in Berlin und auch das bekannte Einkaufszentrum Alexa ist in unmittelbarer Nähe.

    Durch Großveranstaltungen wie Messen sind Hotels häufig sehr frühzeitig ausgebucht und ein Berlin-Trip sollte daher schon vorher geplant sein. Echte Schnäppchenjäger sollten vor dem Kurzurlaub in Berlin regelmäßig nach aktuellen Angeboten ausschau halten. Nicht nur während Messezeiten, sondern auch während großen Events, wie etwa dem Berlin-Marathon oder der Fußball-WM ist die Nachfrage nach Hotelreservierungen in Berlin besonders stark. Um ein Hotel im Zentrum Berlins zu ergattern, ist eine frühzeitige Buchung des Hotels unumgänglich.

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: