Teufel Raumfeld Stereo Cubes Lautsprecher für 319,99€ (statt 366€)

    Über eBay bekommt ihr heute die Teufel Raumfeld Cubes Stereo HiFi Streaming Lautsprecher für 319,99€ inklusive der Versandkosten, dank dem Gutschein “PREISALARM”.

    Teufel Raumfeld Stereo Cubes Lautsprecher für 319,99€ (statt 366€) im Angebot

    Bei Amazon gibt es gute 3,3 von 5 Sterne aus den Kundenbewertungen. Der Sound ist gut, aber die App war wohl anfangs noch verbesserungswürdig.

    Im Vergleich liegt das Set sonst noch bei mindestens 366€ auf anderen Portalen. Ihr könnt zwischen dem weißen und dem schwarzen Modell auswählen.

    Teufel Raumfeld Stereo Cubes Lautsprecher für 319,99€ (statt 366€) im Angebot

    Facts:

    • Frequenzbereich: 62 – 20.000Hz
    • Hochtöner: 1, Durchmesser 28mm, Gewebe
    • Tiefmitteltöner: 1, Durchmesser 130mm, Glasfaser
    • Akustisches Prinzip: 2-Wege
    • Gehäuseaufbau: offen
    • Gehäusematerial: MDF
    • Gehäuseoberfläche: Schleiflack, matt
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    32 Kommentare zum Bericht “Teufel Raumfeld Stereo Cubes Lautsprecher für 319,99€ (statt 366€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Tim
      Tim Gast

      ACHTUNG: das Angebot gibt es noch! Es kostet 263,20€. Bin gerade mit meinem Mac auf eBay unterwegs und es scheint nur vom Rechner aus zu klappen.

    2. Benutzerbild Tim
      Tim Gast

      Bei mir wird der Lautsprecher auch nicht mehr angezeigt. Das WOW Angebot ist nun 399€ -20%, ergo mehr als 50€ teurer als dieses Angebot.

    3. Benutzerbild Tim
      Tim Gast

      Ich kann sie auch nicht mehr auswählen und hätte sie gerne gekauft.

    4. Mit diesem Link definitiv nicht mehr verfügbar, Handy, Tablet oder PC: Angebot beendet.

    5. Steht seit gestern abend "nicht verfügbar" oder bin ich unfähig?

    6. Ja, aber alles über 160Kbit/s ist an diesen Brüllwürfeln auch echt vergeudet...

      Wenn so ein Teil, dann doch lieber Sonos oder z.B. die B&O, die es ein paar Deals weiter unten gibt.

      • Benutzerbild Tim
        Tim Gast

        Kannst du mir einen Gefallen tun und bevor du wilde Behauptungen äußerst, einmal recherchieren?

        Sonos überträgt lediglich mit 256kbit/s, der Cube mit über 1000kbit/s und kann demnach auch FLACs ordentlich wiedergeben. @Jo: Fazit: Sonos überzeugt durch eine bessere Multiroom Technik, da jeder Lautsprecher das Signal an einen weiteren überträgt. Der Teufel macht durch die Technik deutlich bessere Musik.

      • Du musst halt exakt lesen, was geschrieben wird. Ich habe nicht behauptet, dass man keine höheren Bitraten an die Teufel streamen könnte, nur dass diese bei der vorhandenen (höchst mittelmäßigen) Klangqualität vergeudet sind.
        Wenn Dir die klangliche Qualität der Teufel ausreicht, schön für Dich. Ich war - wie schon gesagt - ehrlich entsetzt, was man da für den hohen Preis an Klang NICHT geboten bekommt.
        Der Sonos klingt Welten besser, ob 256KBit oder FLAC spielt bei den Möglichkeiten des Cube nun auch keine Rolle mehr.

        Generell ist das bei Teufel mittlerweile durchaus ein Problem, dass sie neben wirklich guten (Cinebar 52) auch echt miese Produkte haben (Cinebase, Bamster) und man wegen dem Direktvertrieb keine Möglichkeit hat, die Dinger vor dem Kauf irgendwie probezuhören.

    7. Benutzerbild Tim
      Tim Gast

      Ich liebe meine Cubes. Wichtig bei den Lautsprechern: sie können Verlustfrei streamen, d.h. Je besser der Eingang desto besser der Sound. Legt ihr nur 96kbit/s an, dann klingt es halt scheiße.

    8. Habe die seit 2 Jahren. Sind zumindest nicht kaputt, werden kaum benutzt, Steuerung per App mir zu mühsam ist. Sonst können die nix.

    9. nun, wirklich toll sind die Würfel echt nicht. Durfte ich neulich mal bei einem Bekannten hören und war schon etwas erschüttert über den Sound zu diesem Preis.
      Und obwohl ich auch keinesfalls ein Bose-Freund bin: die Soundlink mini klingt deutlich besser.

      • Benutzerbild Tim
        Tim Gast

        Man, man, man. @Jo: Bose filtert 47% des Signals raus, deshalb klingt der Sound aufgeräumter. Ich habe selbst eine Boseanlage und bin sehr zufrieden. Doch wenn man hochwertige Musik (nicht die von Napster oder Spotify) hören will, dann filtert Bose einfach zu viel raus und der Musik-Genuss geht flöten. Tu mir den Gefallen und kauf dir Medion Lautsprecher, die scheinen für deine Ansprüche das optimale Kosten-Nutzen-Verhältnis zu besitzen.

      • So, so. Bose filtert also 47% 'raus... Waren das nicht vielleicht auch 45,347653%? Wo hast Du denn diese Zahl her :rolleyes:
        Bose hat BEI DEN KLEINEN BOXEN sinnigerweise einen Hochpassfilter und schneidet die Tiefbässe, welche eine so kleine Box rein physikalisch eh nicht wiedergeben kann, weg. Und natürlich hat die Soundlink mini zu viel Bass und etwas muffige Mitten / Höhen. Das ist mir aber immer noch lieber als bei den Cubes, die irgendwie nur Mitten haben wie ein 100€ Küchenradio (passend zur Optik).
        Es ist schon schlimm, dass man bei den Teilen überhaupt anfängt, die mit sowas wie der Soundlink mini oder dem JBL Charge zu vergleichen...

        Und "hochwertige Musik" hat 1. nix mit der Quelle zu tun, aus der man sie bezieht und 2. ist zumindest Spotify mit Ogg auf 320Kbps mehr als nur gut. Vor allem wenn man die technischen Limitationen des schwächsten Glieds in der Wiedergabekette (praktisch immer der Lautsprecher, selbst in Regionen >>1000€/Stück) bedenkt.

        Auf die total verk*ckte Raumfeld-Software, die seit mittlerweile Jahren weder auf Android und noch weniger auf iOS was taugt und auch zu absolut rein gar nix kompatibel ist, will ich jetzt nicht auch noch eingehen. Da ist ja selbst iOS ein offenes System dagegen..

    10. Benutzerbild gast
      gast Gast

      Ich gehe von aus, das die Lästerer Besitzer von bose Anlagen sind 😂

    11. Audioghil und Teufel 😂😂😂🙈😂😂😎

    12. Bissl teuer 😇😇😇😇

    13. Genau diese mini würfellautsprecher die man für mittlerweile für 5-10 Euro bekommt

    14. Benutzerbild Crutus
      Crutus Gast

      Was ist ein Brüllwürfel???

    15. Benutzerbild gast
      gast Gast

      Habe sie auch seit einem Jahr ... Erstaunlich was da rauskommt aus diesen kleinen Würfeln ... Und nein, es sind keine Brüllwürfel ;)

    16. Macht viel Freude das Teil

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben