Telekom Smart Home dank Auszahlung gratis (2 Jahre lang) + einmalig 9,95€

    Update: Wieder da! Falls ihr beim letzten Mal zu spät gekommen seid. ;)


    Telekom Smart Home dank Auszahlung gratis (2 Jahre lang) + einmalig 9,95€ im Angebot

    Bei Preisbörse24 gibt es gerade ein echt cooles Angebot und zwar erhaltet ihr hier Telekom Smart Home als Basis dank Auszahlung gratis (2 Jahre lang). Einmalig zu zahlen wären hier aber noch 9,95€. =)

    Telekom Smart Home dank Auszahlung gratis (2 Jahre lang) + einmalig 9,95€ im Angebot

    Rechnung

    • 24x 9,95€ Grundgebühr
    • – 240€ Auszahlung
    • ——————————
    • Fixkosten dank Auszahlung bei 0€

    Die 9,95€ Kosten entstehen für die Hardware: Qivicon Home Base + Zigbee Stick + HomeMatic Heizkörperthermostat + Tür/Fensterkontakt.

    Denkt aber bitte daran, dass der Tarif nach 24 Monaten monatlich 4,95€ kosten würde. Wer den Zugang dann nicht weiter nutzen möchte, sollte rechtzeitig kündigen. Die Geräte gehören nach der Vertragslaufzeit sogar euch und können weiter genutzt werden (siehe hier).

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    26 Kommentare zum Bericht “Telekom Smart Home dank Auszahlung gratis (2 Jahre lang) + einmalig 9,95€” Kommentar schreiben
    1. Stimmt, leider schon vorbei...

    2. schade nicht mehr verfügbar

    3. Huhu Dennis....glaube dir das du vom Fach bist (ich bin es nicht)...mit Sicherheit trifft das auch bei 90% von den Häusern und Wohnungen zu, aber halt nicht pauschal für jeden. Ich hätte zuletzt in einem Neubau gewohnt (Doppelt verglaste Fenster, neues Heizungssystem, 55 qm) und ich mags gern etwas gemütlicher aber Spar auch gerne. Hatte Anfangs über 100 (!!!!) Euro Gas monatlich...und ich hab maximal von Oktober bis April geheizt und dann nur so 19/20 Grad überall.....das auch bei günstigen Anbietern. Dann so Heizungsschalter eingebaut und zum Beispiel im Badezimer wo ich nur morgens vor der Arbeit und Abends betrete dementsprechend reduziert. Schlafzimmer tagsüber ganz aus....im Winter so 14 Grad tagsüber und auch die anderen Zimmer angepasst.....und Zack.....Jährlich fast 500 Euro eingespart. Würde sagen es kommt immer auf die eigenen Bedürfnisse drauf an. Aber ich seh nur mein Ergebniss und 500 Euro sind ne Menge Holz die ich nicht zum Fenster rauswerfen mag. Liebe Grüße

    4. Benutzerbild Dennis
      Dennis Gast

      Hallo zusammen,

      ich bin auch ein riesen Fan von Gadgets, aber eine Steuerung der Heizung mit den Thermostaten macht keinen Sinn. Außer bei sehr alten Häusern. Bei normalen Gebäuden mit NT-Kessel oder Brennwerttherme bitte die Heizkörper einmal einstellen und dann muss die Heizung das regeln. Lasst Euch bitte nicht von den Herstellern bequatschen. Ihr spart mehr Gas, wenn der Raum immer konstant die Temperatur hält. Will jetzt nicht klugscheißen, aber ich kenne mich damit aus. Seht das ein als Tipp, den Ihr annehmen könnt oder halt auch nicht. Schönen Montag.

      M.f.G.
      Dennis
      M.Eng. (Gebäudeenergieberater /HWK)

    5. Bei mir war auch nichts im Anhang... Geld ist überwiesen. Bis jetzt ist's nichts angekommen...

    6. In der Bestätigungsmail ist die Rede von einem Antragsformular, was mit einer Ausweiskopie und einer Kontolegitimation per Upload, Mail oder Post an den Anbieter schicken soll. Ist das bei diesem Angebot nicht notwendig, weil bei meiner Bestätigungsmail nichts im Anhang war?

    7. Es sind die alten Geräte, welche aber problemlos laufen.

    8. Benutzerbild Jörg K.
      Jörg K. Gast

      Weiß zufällig schon jemand ob es dir alten oder die neuen Geräte sind?

    9. Allerdings ist der einmalige Geräte Preis nicht mehr 9,95 sondern 29,95. Aber trotzdem noch ein gutes Angebot

    10. wenn ihr auf der Seite im Suchfeld einfach Telekom angeht dann taucht das Angebot trotzdem noch auf und ist auch noch verfügbar

    11. Angebot nicht mehr verfügbar?

    12. Und mittlerweile auch Amazon Echo kompatibel. Schön Alexa arbeiten lassen 😂

    13. Geräte gehören einem von Anfang an. Sind komplett über den Vertragsabschluss subventioniert. Ja, kann jeder selber montieren. Mit ner Rohrzange altes Thermostat lösen und den neuen dran machen. Kein Wasserablassen nötig. Kann jeder abschließen, egal ob Telekom Kunde oder nicht.

    14. Habe es mal bestellt, werde Info geben.

    15. Also auf dem Bild ist es zumindest die 'alte' Smarthome Box! Es gibt seit letztem Herbst eine V 2.0 welche deutlich mehr kann... Interessierte am besten vorher kurz bei Telekom informieren. 😉

    16. Muss man bereits Kunde bei Telekom sein? also Mobilfunk oder Festnetzvertag bei Telekom haben?

    17. Gehören die Geräte mir nach der Vertragslaufzeit?

    18. Kann das jeder einfach an die vorhandene Heizung montieren ?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben