Tablet Angebote und Schnäppchen

    Aktuelle Tablet Angebote und Tablet Schnäppchen dank Rabatten günstiger bestellen. Mobile Computer zum Bestpreis. Wir zeigen Dir, wo Du Tablets günstig bestellen kannst.

    Tablet Angebote – Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für Jedermann

    Wenn das Smartphone zu klein zum Shoppen, Mails beantworten oder Texte schreiben ist, ist ein Tablet die nächste größere Variante, bevor man sich ein schwereren Laptop kauft. Seitdem es die Tablets auch mit Datenverträgen gibt, stehen sie den Smartphones in nichts nach – nur das Telefonieren kann ein Tablet noch nicht. Aber wofür gibt es schließlich den Whatsapp-Call, Facetime oder Skype?

    Natürlich stellt ein Tablet keine vollständige Alternative zum PC oder Laptop dar. Euch fehlt die Tastatur zum schnellen Schreiben, obwohl man auch für Tablets Tastaturen kaufen kann. Diese sind allerdings kleiner und die Schreib-Progamme weniger umfassend. Die Tablet Angebote sind daher eher für diejenigen gedacht, die ihr Tablet als Ergänzung zum Smartphone und Laptop nutzen würden.

    Für Unterhaltung und Multimedia eignet sich ein Tablet meist besser, als zum tatsächlichen Arbeiten. Natürlich ist es kein Problem, berufliche Mails schnell vom Tablet zu beantworten, bevor man den Rechner erst wieder hochfahren muss. So bietet ein Tablet übrigens auch eine Möglichkeit, privates und geschäftliches zu trennen: Ihr könnt euren Firmen-Mail-Account vom Smartphone werfen und sie nur noch auf dem Tablet empfangen. So geraten die Workaholics unter euch nicht in Versuchung, auch nach Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub einen Blick in die Mails zu werfen.

    Tablet Angebote und Schnäppchen
    Aktuelle Tablet Angebote und Tablet Schnäppchen.

    Doch auch für alle, die die Tablet Angebote nicht für Berufliches nutzen wollen, bietet ein solches Gerät einige Vorteil im Vergleich zum kleinen Smartphone und zum großen Laptop. Das Stöbern in Online-Shops gestaltet sich einfacher, lustige Spiele – gerade für Kinder – lassen sich auf einem Tablet super spielen und selbst Filme könnt ihr unterwegs gucken, ohne ein TV-Gerät oder Laptop zu benötigen.

    Ihr könnt die Tablet Angeboten nutzen, um euch eine Alternative zum eBook anzuschaffen, wenn euch dieses nicht genug andere Möglichkeiten bietet. Bequem könnt ihr so Romane schmökern oder das iPad als Kochbuch nutzen. Durch die intuitive Bedienung ist ein Tablet übrigens auch für Senioren gut geeignet, die sich mit einem Laptop nicht gut auskennen.

    Tablet Schnäppchen: Kaufkriterien und Qualitätsmerkmale

    Wenn ihr euch für ein Tablet interessiert – egal ob Apple oder Android – gibt es natürlich einige Dinge beim Kauf zu beachten. Stellt euch zum Beispiel die Frage: Soll mein iPad Internet-fähig sein? Selbstverständlich ist jedes iPad heutzutage mit WLAN ausgestattet.

    Es geht darum, ob ihr mit einer Simkarte das mobile Internet nutzen wollt, wenn ihr gerade mal nicht im WLAN seid, sprich in der Bahn, im Büro oder beim Einkaufsbummel. Diese Funktion wird oft als LTE, 4G oder Cellular beschrieben. Euch muss natürlich klar sein, dass ihr neben dem Tablet Schnäppchen (mit LTE meist teurer) dann auch einen Datenvertrag zu bezahlen habt. Solche Verträge sind aber schon sehr günstig zu bekommen.

    Wollt ihr auf eurem Tablet Schnäppchen Videos und Filme gucken? Dann ist eine hohe Auflösung des Display wichtig. Ob Apples Retina-Display oder ein einfaches HD-Display, es kommt ganz auf eure Ansprüche an. Nur um Mails zu beantworten, braucht man kein teurer High-Tech-Display. Im gleichen Zug solltet ihr die Größe überdenken. Diese zeigt bei den Tablets von etwa 7 bis 11“. Das Apple iPad Pro misst sogar knapp 13“ und ist damit so groß wie ein kleiner Laptop-Bildschirm.

    Ein weiteres Kriterium für den Kauf stellt heutzutage die NFC-Fähigkeit dar. Diese ermöglicht eine drahtlose Bezahlung, einfach indem man das mobile Gerät an einen Empfänger an der Kasse hält. Die Verbindung ist so sicher, dass das Eingreifen aus der Ferne nicht möglich ist. Wenn ihr also denkt, dass das kontaktlose Bezahlen etwas für euch sein könnte, achtet darauf, dass das Tablet NFC-fähig ist. Zwar kann man mit „Stickern“ nachrüsten, doch das funktioniert nicht immer.

    Wichtig vor allem für die mobile Nutzung des iPads: Die Akkulaufzeit. Sie hängt natürlich vom Nutzungsverhalten ab, variiert aber dennoch von Modell zu Modell. Gerade wenn ihr oft unterwegs seid, viele Filme und Videos guckt oder sonstige Anwendungen nutzt, die viel Akku ziehen, sollte euer Haupt-Augenmerk auf der Akkulaufzeit liegen.

     

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: