17 Tage auf den Spuren der legendären Route 66 in den USA ab 2019€ p.P.

    17 Tage auf den Spuren der legendären Route 66 in den USA ab 2019€ p.P. im Angebot

    Europareisen sind langweilig? Gut, dann habe ich jetzt mal einen anderen Deal für euch rausgesucht :D Travelbird hat auch Fernreisen im Angebot, wie beispielsweise diese hier: Ihr fahrt 17 Tage auf den Spuren der legendären Route 66 durch die USA ab 2019€ pro Person!

    Die Route führt euch von Chicago nach Los Angeles. Im Preis inbegriffen sind übrigens nicht nur die Hin- und Rückflüge, sondern auch die Hotels sowie der Mietwagen, mit dem ihr die Route 66 fahren könnt :)

    17 Tage auf den Spuren der legendären Route 66 in den USA ab 2019€ p.P. im Angebot

    Alle Inklusivleistungen auf einen Blick:

    • 16 Nächte im Doppelzimmer:
      • 2 Nächte im Best Western Plus Chicago Hillside
      • 1 Nacht im Best Western Clearlake Plaza in Springfield IL
      • 1 Nacht im Best Western Kirkwood in St. Louis
      • 1 Nacht im Best Western Route 66 Rail Haven in Springfield MO
      • 1 Nacht im Comfort Suites Central in Tulsa
      • 1 Nacht im Best Western Plus Broadway Inn & Suites in Oklahoma City
      • 1 Nacht im Quality Inn West Medical Center in Amarillo
      • 1 Nacht im Rodeway Inn in Tucumcari
      • 1 Nacht Best Western Plus Rio Grande In Albuquerque
      • 1 Nacht im Best Western Arizonian Inn in Holbrook
      • 1 Nacht im Best Western Pony Soldier Inn & Suites in Flagstaff
      • 1 Nacht im Days Inn Williams
      • 2 Nächte im Hampton Inn Tropicana in Las Vegas
      • 1 Nacht im Crowne Plaza Los Angeles Airport
      • ggf. 1 Nacht im Flugzeug auf der Rückreise
    • Gratis Parken an den Hotels (mit Ausnahme Crowne Plaza L.A.)
    • Mietwagen (Chevrolet Spark oder vergleichbar) für den gesamten Aufenthalt
    • Hinflug mit KLM ab Frankfurt (FRA) bzw. mit airberlin ab Düsseldorf (DUS), Berlin-Tegel (TXL) oder München (MUC) nach Chicago (ORD)
    • Rückflug ab Los Angeles (LAX) zum Ausgangsflughafen in Deutschland
    • airberlin: 1 Handgepäckstück pro Person bis zu 8 kg (55x40x20 cm)
    • KLM: 1 Handgepäckstück pro Person mit bis zu 12 kg (55x35x25 cm)
    • 1 Aufgabegepäckstück mit bis zu 23 kg pro Person

    Ich denke, die Route 66 spricht für sich. Die meisten von euch werden sie kennen und viele wünschen sich vielleicht, sie einmal selbst entlangfahren zu können. Das Gefühl von Freiheit kommt jedenfalls schon beim Anblick der Fotos auf :D

    Die Reisen sind je nach Flughafen unterschiedlich verfügbar. Schaut euch am besten mal im Buchungskalender um! Natürlich hängt der Preis auch etwas von der Flexibilität eures Reisezeitraums ab :)

    Sollte jemand von euch die Reise buchen: Ich nehm auf jeden Fall ein paar Urlaubsbilder :D

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    3 Kommentare zum Bericht “17 Tage auf den Spuren der legendären Route 66 in den USA ab 2019€ p.P.” Kommentar schreiben
    1. Schade mein länger Kommentar wird nicht dargestellt! Also kurz: ist kein Schnäppchen! Ich hab für die doppelte Zeit das doppelte bezahlt, hatte bessere Hotels, besseres Auto und Benzin, Essen und Eintrittspreise mit drin. Selbst zusammengestellt!

    2. Es ist eine wahnsinns tolle Tour! Aber 14 Tage in Tour ist ein Gewaltmarsch!!! Wir hatten 4 Wochen, sind die Strecke in 3 Wochen gefahren und brauchten danach Erholungsurlaub! Einer der schönsten Teile der Strecke ist von Missouri nach Oklahoma, besonders die kurze Strecke durch Kansas. Leider ist hier nur sehr wenig Zeit für diesen großen Streckenabschnitt geplant! Best Western gehen in der Regel, sind recht einfach, meist dunkel. Rodeway Inn ist aller einfachste Kategorie! Las Vegas gehört nicht zur Route 66!!! Liegt weit abseits! Warum eine Nacht in Williams und eine in Flagstaff ist mir unklar, da beide sehr dicht ca. 1h beieinander liegen! Sollte man für den Grand Canyon nutzen!
      Für diese Gewalttour müßt Ihr regelmäßig früh los! Von Las Vegas bis LA ist auch ein mächtiger Schuh und man hat schon lange die Route 66 verlassen und kommt auch nicht wirklich mehr drauf.
      Der Preis ist eigentlich normal kein wirkliches Schnäppchen! Es sind für 2 Personen über 4000,-€ ! Wir haben für die doppelte Zeit das doppelte bezahlt, hatten aber wesentlich besser Hotels, einen besseren Wagen und noch die gesamten Essens-, Benzin- und Eintrittspreise mit dabei!
      Die Toru an sich ist teuer! Essen in USA ist nicht gerade günstig außer man ißt nur Fastfood, was bei der tollen Küche dort schade wäre!

    3. Benutzerbild Bigearn
      Bigearn Gast

      Da kommen aber laut "Kleingedrucktem" noch einige Kosten on top:

      - Mietwagen: "Außerdem müssen Sie bei Abholung die Gebühr für die Einwegmiete von 500,- USD zahlen."

      - Gebühr 2. Fahrer: 10,- $/d

      - Gebühr Hotelparkplatz LA: 20,- $/d

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben