Schenker XMG A726-pzp – 17,3 Zoll Full-HD Gaming Notebook für 1249€

    Auch hier sei vorab gesagt, dass kein Betriebssystem zum Lieferumfang gehört! Jedenfalls verkauft Notebooksbilliger gerade das Schenker XMG A726-pzp – 17,3 Zoll Full-HD Gaming Notebook für 1249€ inklusive Versand.

    Schenker XMG A726 pzp – 17,3 Zoll Full HD Gaming Notebook für 1249€ im Angebot

    Dabei handelt es sich um eine exklusive Ausführung für diesen Onlineshop und somit ist ein direkter Vergleich quasi hinfällig bzw. nicht machbar. Im Nullprozentshop (gehört auch zu NBB) kostet das Modell sonst jedenfalls 1449€. Die Ausstattung ist jedenfalls absolut klasse: i7 Prozessor, 16GB RAM, 256GB SSD + 100GB HDD und vieles vieles mehr. Was meint ihr?

    Details:

    • 43,9 cm (17,3“) Mattes LED-Backlight-Display, Seitenverhältnis 16:9
    • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
    • Prozessor: Intel® Core™ 7-6700HQ (4x 2,60 GHz, Turbo 3,50 GHz; 6 MB Cache)
    • NVIDIA® GeForce® GTX 965M (VRAM 4096 MB GDDR5)
    • 16GB SO-DIMM DDR4 (2.133 MHz; 2x 8GB; Kingston HyperX; Erweiterung auf max. 32GB)
    • Festplatte: 256GB M.2 SSD Sandisk X400 + 1.000GB HDD (5.400 U/min.; SATA III; 9,5 mm)
    • Laufwerk: Ultra-Slim DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
    • 1x HDMI® 2.0 (mit HDCP), 3x USB 3.0, 1x USB 3.1, 2x Mini-DisplayPort 1.2, 1x LAN (RJ-45)
    • Vollständig beleuchtete Tastatur mit Nummernblock (weiß; drei Dimmstufen)
    • ohne Betriebssystem
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    Ein Kommentar “Schenker XMG A726-pzp – 17,3 Zoll Full-HD Gaming Notebook für 1249€” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Chriz
      Chriz Gast

      ich habe fast das selbe Modell (gleicher Prozessor, ältere Grafikkarte, 8gb RAM) und würde es nicht wieder kaufen.
      das Gehäuse ist voll aus Plastik und wirkt nicht sehr wertig. das touchpad (auch aus Plastik) ist relativ schnell blank.
      das notebook an sich ist sehr laut (nichts für die uni oder die Arbeit). Wenn die Grafikkarte anspringt steigt die Lautstärke nochmals spürbar an.
      Es wird weiterhin sehr warm (über 89 Grad), und der Akku hält unter Last maximal 1,5 Stunden, eher weniger.
      für daheim besser in einen desktop investieren - wenn es ein notebook sein soll, würde ich persönlich deutlich mehr einplanen und mir etwas robusteres kaufen.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben