Rollator kaufen - Darauf sollte man beim Kauf achten

  • Teile den Deal mit deinen Freunden
 
Achtung
Dieser Deal ist abgelaufen.
Diesen Deal haben wir vor 5 Monaten gefunden, er ist mit großer Wahrscheinlichkeit abgelaufen. Bitte gehe zur Startseite, um alle aktuellen Angebote zu sehen.
 

Wir informieren dich, wenn der Deal wieder aktiv wird.

Sollen wir dich informieren, wenn der Deal wieder aktiv wird?

Luca
Erstellt vor 5 Monaten von Luca
Deal bearbeiten

Wer etwas wackelig auf den Beinen ist oder jemanden kennt, der zu Fuß nicht mehr so mobil ist, sollte über den Kauf eines Rollator nachdenken. 

Rollatoren helfen oft ungemein in alltäglichen Situationen wie zum Beispiel beim Einkaufen, Spazierengehen oder auch in den eigenen vier Wänden, beispielsweise beim Wäsche machen. 

Nicht nur für ältere Menschen, sondern auch für Menschen mit körperlichen Behinderungen durch eine Krankheit, nach einer OP oder einem Unfall kann sein Rollator ein echter Alltagsheld sein. 

Leider ist der Rollator teilweise stigmatisiert und viele Menschen scheuen sich vor seiner Nutzung. Für viele ist der Rollator aber nicht nur eine Mobilitätshilfe, sondern auch ein wichtiges Tool zur eigenen Sicherheit und damit unverzichtbar.

Rollator-kaufen

Rollator kaufen: Auf diese Kriterien sollte man beim Kauf achten

Rollatoren gibt es wie Sand am Meer. Wenn man einen Rollator kaufen möchte, steht man vor der Auswahl aus hunderten von Modellen und Marken. Grundsätzlich kann man unterscheiden zwischen Indoor- und Outdoormodellen. 

Rollatoren für den Innenbereich sind oft leichter, schmaler und haben kleinere Räder, was sie deutlich wendiger macht. Rollentoren für draußen haben größere Räder für mehr Stabilität, haben eine bessere Federung, eine Ankipphilfe für Bordsteine und häufig breitere Sitzflächen, damit man sich unterwegs ausruhen kann. Natürlich kann man auch einen Rollator kaufen, der sowohl für drinnen, als auch für draußen genutzt werden kann. Generell sollte man auf folgende Faktoren beim Kauf achten:

  • Gewicht: Normale Rollatoren wiegen meist zwischen 7 und 10 Kilo. Grundsätzlich gilt, je schwerer, desto stabiler. Für Menschen, die viel Unterstützung beim Gehen brauchen eignet sich ein schwereres Modell daher besser. Ist der Rollator nur eine leichte Unterstützung und soll häufig transportiert werden, bietet sich ein leichtes Modell an.
  • Faltmechanismus: Wichtig ist, dass sich der Rollator für den Transport von der betroffenen Person selbstständig zusammenfalten lässt. Einige Rollatoren lassen sich quer zusammenfalten, sodass sie zusammengefaltet nur auf zwei Rädern stehen. Sie stehen zwar nicht besonders stabil, aber dafür können ggf. Sitzfläche oder ein montiertes Tablett aber an Ort und Stelle bleiben.

    Andere Rollatoren lassen sich längs falten, wobei der Rollator dann stabil auf allen Rollen steht und sehr platzsparend ist. Dies ist allerdings nur bei Rollatoren ohne Sitzfläche o.Ä. möglich. Wer hingegen einen Rollator kaufen möchte, der besonders mobil ist, sollte eventuell ein Model wählen, dass sich gleich zweimal falten lässt.
  • Höhe: Auch wenn es mittlerweile fast selbstverständlich ist, sollten die Griffe des Rollators höhenverstellbar sein, sodass die Person bequem am Rollator stehen kann.
  • Bremsen: Wichtig ist auch beim Rollator Kauf zu beachten, dass die Griffe und Handbremsen nicht zu weit auseinander sind, sodass nicht spontan und stabil gebremst werden kann.
  • Ausstattung und Zubehör: Je nach Einsatzort kann man einen Rollator mit Sitzfläche, Tablett, Einkaufskorb oder -tasche wählen. Viele Rollatoren können zusätzlich ausgestattet werden mit beispielsweise Reflektoren, Licht, Rückengurten, Polstern, Stockhaltern, Klingel, Schloss, etc.
  • Belastbarkeit: Wichtig ist, auf das Maximalgewicht der Belastung des Rollators zu machen (insbesondere, wenn der Rollator zum Einkaufen genutzt wird). Auch bei höherem Körpergewicht ist es eventuell notwendig, einen XXL-Rollator zu kaufen.

Wichtig ist in jedem Fall den Rollator ausgiebig zu testen, bevor er mit auf längere “Touren” genommen wird.


Kosten und Anschaffung: Wo kann man günstig einen Rollator kaufen?

Einen Standardrollator kann man schon ab 50€ bekommen. Hochwertige Spezial-Modelle können aber auch mehrere hundert Euro kosten. In vielen Fällen wird ein Rollator von der Krankenkasse übernommen oder zumindest bezuschusst. 

Dafür sollte man am besten mit seinem Arzt reden, um gegebenenfalls ein Rezept ausgestellt zu bekommen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, ohne Rezept oder über den Preisrahmen der Krankenkasse hinaus einen Rollator zu kaufen. 

Mittlerweile haben sogar einige Discounter immer wieder Standardrollatoren im Angebot, beispielsweise bei Lidl. Ansonsten gibt es Rollatoren im Sanitätshaus oder Fachgeschäften zu kaufen, teilweise sogar auch online auf Rezept. Vor Ort hat man natürlich den Vorteil, die Rollatoren direkt testen zu können.

Die größte Auswahl an Rollatoren inklusive Rezensionen gibt es im Internet, zum Beispiel bei SaniFuchs. Auch wenn sich vom Preis nicht immer auf die Qualität schließen lässt, ist bei Rollatoren als Medizinprodukt Vorsicht geboten, gerade wenn es um die eigene Sicherheit geht. 

Man sollte daher gut abwägen, ob ein günstiges Standardmodell ausreicht, oder ob man etwas mehr Geld investieren sollte. Das hängt ganz von den individuellen Bedürfnissen ab.

Schreibt eure Erfahrungen zum Thema Rollator kaufen gerne in die Kommentare!


Bisher ${ total || 'keine' } Kommentare für: Rollator kaufen - Darauf sollte man beim Kauf achten
${postError}
Du schreibst einen Kommentar als Gast. Bitte einloggen, wenn du einen Account hast - oder neu registrieren!
Es gibt noch keine Kommentare
  • ${ comment.profile.name }
    ${ comment.profile.status }

    ${ comment.date | moment('D. MMMM Y, HH:mm') }
    ${ comment.text | decode }
    ${ comment.likes }
    löschen... Löschen Antworten
    ${postError}
    Du schreibst einen Kommentar als Gast. Bitte einloggen, wenn du einen Account hast - oder neu registrieren!
${loadError}
*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Hamburg und Düsseldorf. Der hier beworbene Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Standorte Sie unter www.peek-cloppenburg.de finden.