RAVPower Powerbank mit 22000mAh und USB Typ-C für 29,99€ (statt 40€)

    Gerade wurde uns noch ein netter Amazon Gutschein zugespielt, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Und zwar bekommt man nun diese RAVPower Powerbank mit 22000mAh und USB Typ-C für 29,99€.

    RAVPower Powerbank mit 22000mAh und USB Typ C für 29,99€ (statt 40€) im Angebot

    Die Versandkosten sind hier auch schon inklusive – egal ob ihr Prime habt, oder nicht. Regulär kostet selbiges Modell sonst fast 40€ und die bisherigen Kunden loben die Powerbank mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen. Nutzt bitte den Gutscheincode: 93C4QXIE um den besagten Endpreis zu erreichen.

    Details:

    • 3 Geräte gleichzeitig & Typ-C-Kompatibilität: Mit dem 5V/3A Typ-C-Anschluss kann die Powerbank das neue MacBook 15″ laden; 2 iSmart-Anschlüsse liefern jeweils bis zu 3,4A Max gesamt (2,4A jeweils)
    • Doppelte Anschlussmöglichkeit & Schnelleres Wiederaufladen: Typ-C- und Micro-USB-Anschlüsse ermöglichen schnelles Wiederaufladen des mobilen Ladegeräts, sobald es leer ist
    • Riesige 22000mAh Kapazität in kompaktem Design: Das schlanke Gehäuse birgt eine riesige Kapazität und kann Ihr iPhone 8 7,2 Mal, S8 4,4 Mal oder ein iPad mini 4 2,6 Mal aufladen.
    • Hochmoderne Kompatibilität: Funktioniert mit MacBook und Typ-C Android-Geräten der neuen Generation (MacBook 15″, S8 Google Pixel, Lumia 950, Huawei Mate 9, P9 und P10)
    • Raffiniert & Wundervoll: Feuerfestes Material, das angenehm in der Hand liegt, und die gleiche Produktions- und Qualitätskontrolle wie beim iPhone; beinhaltet Schutz vor Überladung und Kurzschlüssen
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    3 Kommentare zum Bericht “RAVPower Powerbank mit 22000mAh und USB Typ-C für 29,99€ (statt 40€)” Kommentar schreiben
    1. Scheint mir eher was für Alleinreisende zu sein. Was nutzt denn die riesige Kapazität und die iSmart Ports wenn ich letztlich doch nur 1 aktuelles Handy / Gerät damit schnell aufladen kann? Gesamt 3,4 A bedeutet ja nichts anderes das ich gleichzeitig nur ein Gerät mit 2,4 A und das zweite Gerät nur mit lahmen 1,0 A laden kann. Also gleichzeitig QuickCharge-Handy und Kopfhörer schnell während des Essens laden fällt demnach aus.

      • Quark, man kann doch nacheinander „schnell“ laden. Außerdem sollte man sowieso was anderes machen, als mit dem Handy spielen, wenn man verreist :)

      • Naja, Handy nutzt man ja u.a. gern als Navigation oder zum Fotografieren wenn man in einer fremden Stadt unterwegs ist. Das geht gerade tagsüber ganz schön auf den Akku. Und bei zwei Personen oder auch schon allein (Handy+Tablet, Smartwatch oder Kopfhörer) ist es heutzutage in der Regel nicht mit einem Gerät getan das schnell geladen werden kann. Da ist es doch nervig wenn man warten muss bis das eine Gerät voll ist bevor man das andere an die Powerbank hängt.

        Bei mir wäre eine 20.000er Powerbank hilfreich um Fahrgästen auf den Rücksitzen eine Lademöglichkeit anzubieten. Bei ständig ein und aussteigenden Gästen ist es keine gute Idee die hintere Steckdose beim Toyota Auris zu nutzen - die ist nämlich im Fußbereich der Mittelkonsole. Alles was dort eingesteckt wird und herausragt, wird beim Ein-/Aussteigen der Gäste mit hoher Wahrscheinlichkeit abgerissen oder abgetreten. Die meisten Fahrgäste sind Touristen und die einzelnen Fahrten dauern selten länger als 25 Minuten - ein “Nacheinander Aufladen” ist daher nicht möglich.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben