Picknickdecke beschichtet – versch. Modelle je 11,99€ inkl. VSK

    Ebenfalls bei eBay – verschiedene Picknickdecken für je 11,99€ inklusive Versand.

    Es stehen verschiedene Modelle zur Auswahl und das Material ist aus Polyester-Fleece.

    Ich hab nur einen Preisvergleich gefunden, der leigt bei 18€ pro Decke.

    Picknickdecke beschichtet – versch. Modelle je 11,99€ inkl. VSK im Angebot

    Picknickdecke beschichtet – Verschiedene Varianten

    Picknickdecken beschichtet oder nicht gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Die Hauptaufgabe der Decke ist es einen robusten Stoff zu finden, der aber zugleich kuschelig und transportabel ist. In den meisten Fällen werden synthetische Fasern genutzt um die Reinigung zu erleichtern. Die guten Picknickdecken beschichtet bestehen aus drei Schichten. Die Berührflläche besteht zumeist aus Fleece. Dieser Stoff ist sehr langlebig, aber trotzdem weich und gemütlich. Die zweite Schicht besteht aus dünnem Schaumstoff, damit auch auf harte Flächen für mehr Komfort gesorgt wird. Die letzte Schicht besteht oft aus Kunststoff und soll vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in die Decke schützen. Auch wenn Abends die Temperaturen etwas abkühlen, sorgt die Kunststoffbeschichtung für eine Isolierung vor der natürlichen Kälte des Bodens.

    Außerdem gibt es Arten sie zu falten um den Transport zu erleichtern. Manche muss man erst aufrollen und zwei Schlaufen von der Seite überziehen. Andere haben eine Klettvorrichtung an der Decke integriert. Jede Vorrichtung ermöglicht einen Transport in dem Picknickkorb oder im Rucksack. Eines der wichtigsten Punkte ist das Gewicht. Jeder Gramm zählt, wenn ihr erst zu eurem Picknickort wandern müsst.

    Was ihr tun könnt, wenn eure Picknickdecke beschichtet Flecken bekommt, erfahrt ihr im nächsten Abschnitt.

    Picknickdecke beschichtet – versch. Modelle je 11,99€ inkl. VSK im Angebot
    Bei uns erfährst Du, wie Du deine Picknickdecke pflegen musst, dass sie lange schön aussieht.

     

    Picknickdecke beschichtet- Reinigung

    Sobald die Sonne aus dem Versteck erscheint, sieht man Menschenmengen in Parks strömen. Im Gepäck einen Grill, Fleisch, Bälle und eine Picknickdecke steuern sie die gerade getrockneten Grünflächen an. Manche machen romantisch einen Picknick mit Rotwein und leckeren Knabbereien, andere haben eine Kiste Bier dabei und zocken neben dem Grill Bierpong.

    Die Picknickdecke beschichtet oder nicht ist eines der beliebtesten Utensilien im Sommer. Sie darf am Strand nicht fehlen. Wer will sich auf einen kleinen Handtuch quetschen, wenn er sich auf einer Picknickdecke breit machen kann. Wären da nicht diese bösartigen Flecken die wohl oder übel immer mal auf der Decke Platz finden. Aber keine Sorge dafür gibt es Lösungen.

    Die Picknickdecke beschichtet oder nicht kann ganz einfach in die Waschmaschine gesteckt werden und bei 30 Grad schonen gewaschen werden. Aber wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, sucht mal nach dem Pflegeetikett auf eurer Decke. Dort müsste ein Pflegehinweis drauf sein.

    Die beschichtete Unterseite könnt ihr auch ganz einfach säubern. Nutzt dazu einfach einen nassen Schwamm und wicht über die beschichtete Picknickdecke. Besonders gut lässt sich die Unterseite mit einem Schlauch reinigen. Danach einfach in die Sonne Legen oder auf die Leinen draußen hängen und trocknen lassen.

    Bei eurem romantischen Date habt ihr Rotwein verschüttet. Das ist auch kein Problem. Für die erste Behandlung könnt ihr einfach bisschen Mineralwasser drauf schütten und mit einem Tuch schrubben. Nach mehrmaligem Wiederholen sollte der Fleck nachgegeben haben. Auch Grasflecken sind keine Seltenheit. Diese behandelt ihr am Besten mit Wasser und einer Kernseife. Bei beiden Flecken gilt es schnell zu handeln. Bevor der Fleck einziehen konnte, solltet ihr euch schon um die Reinigung kümmern.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben