„Petits“ Kinderkleidung stark reduziert – kurze Versandzeit

    Petits Kinderkleidung stark reduziert   kurze Versandzeit im Angebot

    Vente Privee hatten wie heute zwar schon einmal aber hier gibt es auch noch eine andere Aktion, die dem ein oder anderen gefallen kann.

    Hier gibt es nämlich viele Kinderkleidung von „Petits“ in allen Größen. Von Stramplern bis hin zu Regenjacken ist alles dabei. Und zwar schon ab 3€.

    Petits Kinderkleidung stark reduziert   kurze Versandzeit im Angebot

    Um das Angebot sehen zu können, müsst ihr euch allerdings bei Vente-Privee anmelden. Aber das ist ja bei allen Shoppingclubs gleich.

    Auch die Versandzeit ist länger als gewöhnlich in der Regel, da die Artikel erst versandt werden, wenn die Aktion beendet ist. Diesmal findet das alles aber innerhalb von 72 Stunden statt, lange warten muss man diesmal aber nicht.

    Was ist Kinderkleidung und worauf sollte man beim Kauf achten?

    Kinder wachsen in den ersten drei Jahren durchschnittlich 40 Zentimeter. Natürlich brauchen sie immer passende Kleidung. Um nicht jede Saison wieder Unmengen an Geld auszugeben, ist es toll, wenn Kinderkleidung reduziert ist.

    Kinderkleidung – Der Begriff beschreibt sowohl Kleidung für Babys und Neugeborene, als auch Teenager-Kleidung. Durchschnittlich kann man Kinderkleidung reduziert für Kinder von 0 bis 16 Jahren kaufen. Winterjacken, Schuhe, Pullover, aber auch Jeans und Unterwäsche passen oft im Folgejahr nicht mehr. Egal ob Junge oder Mädchen, der rasante Wachstum der Kinder geht schnell ins Geld. Trotzdem ist es wichtig, auf die Qualität der Kleidung zu achten. Zum einen haben gerade Babys und Kleinkinder sehr empfindliche Haut und reagieren eventuell mit Ausschlag auf schlechte Materialien. Zum anderem wird Kinderkleidung ganz anders gebraucht als Kleidung für Erwachsene, zum Beispiel beim Spielen in der Sandkiste oder Toben auf dem Fußballplatz. Auch reduzierte Kinderkleidung muss den einen oder anderen Fleck und Sturz abkönnen, ohne sofort kaputt zu gehen oder unschön auszusehen. Daher ist bei Kinderkleidung besonders wichtig, darauf zu achten, dass sie geeignet ist.

    Qualitativ hochwertige Kleidung ist zwar bei der Anschaffung erstmal teuer, hält dafür aber voraussichtlich länger. Des Weiteren kann man gute Kinderkleidung auch noch gebraucht verkaufen oder an jüngere Geschwister weitergeben werden. Schuhe sollte man allerdings nicht getragen verkaufen oder kaufen. Das Fußbett passt sich dem ersten Fuß an und ist so für ein zweites Kind nicht optimal. Daher lohnt es sich oft, qualitativ gute Kinderkleidung reduziert zu kaufen.

    Kindermode reduziert für Babys und Kleinkinder (0-4 Jahre)

    Kinderkleidung von Größe 50 bis 80 ist auch Babykleidung. Bis Größe 110 spricht man von Kleinkind-Größen. Baby- und Kleinkind-Kleidung ist besonders funktional, sprich die Winterjacken und Schneeanzüge halten beispielsweise besonders warm.

    Extra Handschuhe und Mützen schützen das Kind vor der Kälte. Fröhliche Aufdrucke und atmungsaktives Material im Sommer statten das Baby oder Kleinkind perfekt aus. Viel Bewegungsfreiheit, optimaler Sitz und eine hervorragende Qualität zeichnet die reduzierte Kinderkleidung aus. Aber auch geschmackvolles, süßes oder schlichtes Design und abgestimmte Farben machen schon die Strampler, Shirts und Hosen zu kleinen Modeteilen.

    Da gerade Babys und Kleinkinder sehr schnell wachsen, ist es für Eltern von großem Vorteil, wenn die Kinderkleidung reduziert ist. Ob Unterwäsche, Socken, Einteiler, Hosen, Kleider, Sweater oder Accessoires, in vielen Online-Shops ist Babykleidung häufig reduziert.

    Kleidung für Herangewachsene im Kinderkleidung SALE (5-12 Jahre)

    Ab etwa fünf Jahren tragen die Kinder keine Babykleidung mehr. Kids bis etwa elf Jahre tragen Größen von etwa 116 bis 158. Je nach Körpergröße variiert natürlich die Alters-Größen-Empfehlung. Auch in diesem Bereich ist oft Kinderkleidung reduziert.

    Während Babykleidung hauptsächlich funktionell ist, wird bei Kinderkleidung schon mehr auf ein optisch ansprechendes Design geachtet. Denn ab einem bestimmten Alter entwickeln die Kinder selbst ihren eigenen Geschmack. Trotzdem ist auch reduzierte Kinderkleidung für Kinder so konzipiert, dass sie bei bis zu 60 Grad gewaschen werden kann. Ob grüne Rasenflecken vom wilden Fußballspiel mit Freunden oder Flecken vom ersten Experimentieren mit Nagellack, Kinderkleidung sollte einiges abkönnen. Da auch Kinder noch sehr empfindliche Haut haben, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass nicht zu viele Chemikalien verarbeitet worden sind.

    Für die fünf- bis elfjährigen gibt es sowohl festliche Kinderkleider für Weihnachten, als auch Bademode für den Urlaub. Die Kinderbekleidung bietet die perfekte Mischung aus Funktionalität und schöner Optik.

    Kinderkleidung reduziert für Teens (13-16 Jahre)

    Kinder ab 13 Jahren tragen ungefähr Größen von 164 bis 176. In diesem Alter verschwimmen für Mädchen oft die Grenzen zur Damenkleidung. Herrenkleidung ist für 13-jährige Jungs oft noch zu groß, für große 16-jährige kann Männergröße „S“ schon passen. Kinderkleidung ist oft noch kindlicher gestaltet und bietet mehr Funktionalität, ist dafür weniger weiblich, beziehungsweise männlich, geschnitten. Trotzdem bietet es sich gerade für Frauen auch an, mal einen Blick in den Teenager-Bereich zu werfen. Diese ist oft deutlich günstiger, gerade wenn Kinderkleidung reduziert ist. Zum Teil ist der optische Unterschied zur Damenkleidung sehr gering.

    Wenn Kinderkleidung reduziert ist, ist es oft sinnvoll, einen vorausschauenden Blick in die Kollektionen zu werfen. Denn Kinder wachsen ständig und brauchen daher andauernd neue Kleidung. Im Kinderkleidung Sale kann man richtig Geld sparen.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben