Parrot Disco FPV Drohne mit SkyController 2 und VR-Brille ab 299,90€ mit Versand

    Wenn das Teil nicht so teuer wäre (trotz Reduzierung), dann würde es mich ja schon sehr reizen. Allerdings verkauft „price-guard“ bei eBay jetzt die Parrot Disco FPV Drohne für 299,90€ inklusive Versand. Wäre also durchaus eine Überlegung wert! 😄

    Parrot Disco FPV Drohne mit SkyController 2 und VR Brille ab 299,90€ mit Versand im Angebot

    Bei Amazon wird das Modell mit recht guten 3,7 von 5 Sternen bewertet, wobei sich einige Negativ-Bewertungen auch eher so lesen, als ob die Käufer nicht wussten worauf sie sich einlassen. Mit bis zu 2km Reichweite und 45 Minuten Flugzeit schon ein echter Knaller – was meint ihr? Im Vergleich werden sonst noch beachtliche 329€ fällig.

    Details

    • Kategorie: Flugzeug
    • Frequenz: WLAN
    • Antrieb: Elektromotor
    • Reichweite: 2.000m
    • Betriebsdauer: 45 Minuten
    • Abmessungen (LxBxH): 580x1150x120mm
    • Gewicht: 750g
    • Besonderheiten: Kamera, GPS, Ultraschall, iOS & Android kompatibel

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    16 Kommentare zum Bericht “Parrot Disco FPV Drohne mit SkyController 2 und VR-Brille ab 299,90€ mit Versand” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild maro1
      maro1 Gast

      in Sachen Drohnen versichern, sollte man bei seiner und anderen Haftpflichtversicherungen nachfragen. Lohnt sich, die Preisunterschiede sind enorm! Von inklusive bis zu 150€ im Jahr - ich bin auch noch am vergleichen.
      Wenn jemand einen Tip hat, immer her damit!

    2. Weiß einer genaues über den Führerschein, und hat jemand schon eine solche Versicherung🧐

    3. Ab dem 1. Oktober 2017 gilt eine Kennzeichnungspflicht für Drohnen ab 250 Gramm – etwa mit Plaketten oder Aluminiumaufklebern und eine Haftpflichtversicherung dafür - das war es dann bis zur Gewichtsklasse von 2 kg.

    4. Blödsinn mit dem Führerschein! Ab 2!!! kg.

    5. Und wo muss ich den machen den Fuehrerschein?

    6. Na und? Der „Führerschein“ kostet einmalig 30.- und gilt 5 Jahre

    7. Benutzerbild Steffen
      Steffen Gast

      750g und somit „Führerscheinpflichtig“ bzw Kenntnisnachweis. In Deutschland außerhalb von Modellflugplätzen wohl nicht legal betreibbar

      • Benutzerbild Markus Krause
        Markus Krause Gast

        Führerschein? Ne, den brauchts erst ab 2kg

    8. Benutzerbild gab
      gab Gast

      Beobachten wird schwer, da sich die Drohne bewegen muss. Hat ja Flügel. Ich kenne keine andere Drohne mit so einer Flugzeit. Sie wiegt ja fast nichts.

    9. Perfekt um das Gästeklo des Nachbarn zu beobachten

    10. auf jeden Fall ein schönes Gerät, danke für den Deal

    11. dann sieht sie hat so aus, als hätte sie ELS und HARM an Bord

    12. so wie die aussieht sind 2 Tomahawk Raketen mit dabei

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben