Otelo Allnet Flat (42,2MBit/s) mit 3GB für 9,74€ mtl. oder 6GB für 13,36€ mtl.

    Otelo Allnet Flat (42,2MBit/s) mit 3GB für 9,74€ mtl. oder 6GB für 13,36€ mtl. im AngebotÜber FlyMobile kommt ihr gerade günstig an zwei Otelo Flatrates ran und wer das Handy schon zu Hause hat, aber bisher der passende Vertrag gefehlt hat, sollte sich das Angebot mal anschauen. Die 3GB Allnet Flat wird für einen monatlichen Grundpreis von 9,74€ angeboten und die 6GB Variante gibt es schon für 13,36€ monatlich. Wie der Preis sich zusammen setzt, seht ihr an meinen beiden unterstehenden Rechnungen.

    • Allnet-Flat Ins dt. Mobilfunk- und Festnetz
    • SMS-Flat In alle dt. Mobilfunknetze
    • Internet-Flat: 6GB bis zu 42,2MBit/s danach 64kBit/s
    • EU-Flat: EU-weit surfen, simsen & telefonieren

    Einen Anschlusspreis müsst ihr nicht zahlen und genutzt wird das Netz von Vodafone. Bedenkt, dass der Tarif sich nach 24 Monaten preislich verändern kann und ihr deshalb mindestens drei Monate vor Vertragsende kündigen müsst.

    Otelo Allnet-Flat Go mit 3GB

    • 21 x 8,99€
    • + 3 x 14,99€
    • ======================
    • 233,76€ / 24 Monate = 9,74€

    Otelo Allnet-Flat Max mit 6GB

    • 21 x 10,99€
    • + 3 x 29,99€
    • ======================
    • 320,64€ / 24 Monate = 13,36€
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    25 Kommentare zum Bericht “Otelo Allnet Flat (42,2MBit/s) mit 3GB für 9,74€ mtl. oder 6GB für 13,36€ mtl.” Kommentar schreiben
    1. Ohne LTE faktisch nutzlos.
      Wann schaltet Vodafone endlich für Otelo Kunden das LTE Netz frei. Ich habe gekündigt und bin froh da weg zu sein.

      • Naja, mit 3G ist man vielerorts mittlerweile echt gut unterwegs. Höchstens auf dem Land nicht unbedingt von Vorteil. In der City merkt man keinen Unterschied. Daher ist deine Aussage schon sehr überzogen!

      • Mit dem Unterschied, dass das LTE Netz von Vodafone auf dem Land zum Teil deutlich besser ausgebaut ist als das 3G Netz... entweder günstig und kein lte oder teuer und lte ^^

      • Kann ja jeder selbst entscheiden. Ich für mein Smartphone und meinen Vertrag bei Vodafone kann sagen, dass ländlich mittlerweile auch echt viel über 3G geht. Ich bezog mich auch nur auf die Aussage, dass man damit faktisch nichts anfangen könnte und das ist übertrieben!

      • Dennis überzogen ist das nicht, ich hatte es zwei Jahre und bin froh dort weg zu sein. Wie findest du es Edge zu haben wenn man schnelles Netz braucht? Denke da geht jeder irgendwann an die Decke. Jetzt mit der Telekom habe ich nahezu überall LTE und zahle weniger!

      • Muss den Vorrednern da schon recht geben. Hatte das gleiche in grün von klarmobil. Auch Vodafone Netz ohne LTE. Auch ein Deal der bei dealbunny vorgestellt wurde. In nahezu allen Dörfern in denen ich regelmäßig war hatte ich Edge oder gar nichts, mit Telefonica/ drillisch hingegen überall 3G oder LTE... war schon ärgerlich weil dann nützt mir das viele Datenvolumen gar nichts. Lieber 3-4€ mehr ausgeben im Monat und dafür eine vernünftige Internetverbindung.

      • Ich denke es ist eine Anwendungsfrage - meine Oma kommt auch gut mit 3G zurecht. Meinen Eltern würde es ebenfalls reichen.
        Als Poweruser ist es selbstverständlich, dass man LTE nicht missen möchte.

    2. Benutzerbild tomislaw
      tomislaw Gast

      Hat Dir Mehmet Sezgin etwa Deine Freundin ausgespannt?😂 warum diese Bösartigkeit?

    3. Benutzerbild Italiano
      Italiano Gast

      Frag doch mal Erdogan😇

    4. Benutzerbild Mehmet Sezgin
      Mehmet Sezgin Gast

      Ok, jemand einen Tipp wo ich einen derartigen Vertrag im D Netz bekomme, mit! Lte bis 20 Euro im Monat? Sollte doch machbar sein?
      Handy hab ich. Danke.

    5. Benutzerbild calle
      calle Gast

      in Berlin nicht zu empfehlen, Gespräche brechen ab und oft mangelhaftes mobiles Internet!

    6. Ohne LTE und dann noch Vodafone Netz. Das O2/ Telefonica Netz hat Vodafone schon vor mind. einem Jahr überholt. In der Stadt mag es okay sein, wenn auch ohne LTE alles andere als zeitgemäß. Auf dem Dorf kann man Vodafone eigentlich komplett vergessen, meistens Edge oder GPRS und sein wir doch mal ehrlich - dann brauche ich auch gar kein Internet am Handy wenn ich nicht mal ein Bild bei WhatsApp verschicken kann.

    7. Otelo Allnet Flat Max hat einen mtl. Paketpreis von 29,99 €/Mon. (24 Mon. Mindestlaufzeit). Sie erhalten wahlweise entweder die ersten 21 Monaten eine mtl. Gutschrift in Höhe von 19 € ODER eine einmalige Auszahlung von 399€ auf Ihr Girokonto. OTELO nutzt das Netz der Vodafone GmbH. Mindestlaufzeit: 24 Monate. Keine weitere Berechnung von nationalen Standard-Gesprächen und -SMS, ausgenommen Sondernummern, Rufumleitungen, Konferenzverbindungen u. Videotelefonie. Keine weitere Berechnung von nationaler paketvermittelter Datenübertragung (APN web.vodafone.de).  4 GB Datenvolumen inklusive. Aktion: Bei positiver Vertragsprüfung bis einschließlich 28.02.2018 erhalten Sie während der Mindestvertragslaufzeit zusätzlich 2 GB, so dass sich das Gesamtdatenvolumen auf 6 GB erhöht.  Bis zu einem Datenvolumen von 6 GB/Mon. steht eine Bandbreite von max. 42,2 MBit/s (mit UMTS bereits in 2500 dt. Städten verfügbar), danach max. 64 KBit/s zur Verfügung. Der Anschlusspreis entfällt.

    8. bin nun seid 3 Jahren bei Otello
      mir Probleme gehabt immer schnelles Netz und keine Daten Unterbrechungen oder sonstiges Download schnell sowie Upload für das Preis Leistung Verhältnis empfehle ich es jedem !
      vor allem zu beachten das ich an der Schweizer Grenze wohne und das Internet hier stark schwankt !

    9. Benutzerbild donnyd
      donnyd Gast

      Ist das ohne LTE?

    10. Lieber Premium Sim. Da passt alles. Das Vodafone Netz wird immer schlechter...

    11. Benutzerbild erwin
      erwin Gast

      Meinen Vorredner muss ich leider bestätigen. Ich wohne in München und komme meist auf höchstens 15Mb, aber meist eher weit drunter. Vorher bei Telekom war jedoch auch nie die versprochene Geschwindigkeit. Die Lobbyisten machen gute Arbeit in der Politik, weil die Aussage „bis zu 42Mb“ kann alles heißen.
      EU geduldeter Betrug am Kunden.
      Leider kannst du nur zwischen „Pest und Cholera“ wählen.
      Der Preis ist jedoch okay!

    12. Benutzerbild gast
      gast Gast

      Habe den XL Tarif gebucht und kann sagen, dass ich an den bisher besuchten Orten, sowohl drinnen als auch draußen bei otelo nie über 10 MBit gekommen bin. Trotz vollem Netzempfang und 3g komme ich an meinem Wohnort nur auf Max. 6 MBit.
      Otelo finde ich demnach für Leute, die aktiv Videos schauen wollen, oder dem Kreis nicht beim Download bei drehen zuschauen wollen nicht empfehlenswert. Ich ziehe in Betracht, den Vertrag fristlos zu kündigen.
      Für diejenigen, die sagen wollen, es sind BIS ZU 42 MBit, ich wäre einverstanden, wenn es zumindest mal 25 MBit wären.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben