Info: Picnic – Der Online-Supermarkt kommt jetzt nach Deutschland

    Info: Picnic   Der Online Supermarkt kommt jetzt nach Deutschland im Angebot

    Die Auswahl an Lebensmittel-Lieferdiensten in Deutschland ist zum derzeitigen Zeitpunkt recht beschaulich. Zum einen werden nur größere Städte beliefert, zum anderen sind die Preise, auf die meist noch Liefergebühren anfallen, längst nicht auf dem Niveau der Preise des örtlichen Supermarkts. Abhilfe soll hier ein neuer Online-Supermarkt schaffen, der schon diesen April nach Deutschland kommt.

    Der Lieferdienst Picnic wurde 2015 in den Niederlanden gegründet und da der Service dort so gut angenommen wurde, möchte man jetzt auch in Deutschland mitmischen. Mit günstigen Preisen für Lebensmittel, gratis Lieferung und einer großen Auswahl macht man den Platzhirschen wie Amazon Fresh und dem Rewe Lieferservice demnächst Konkurrenz.

     

    Günstige Preise, einfache Bestellung, schnelle Lieferung

    Info: Picnic   Der Online Supermarkt kommt jetzt nach Deutschland im Angebot

    Bestellen könnt ihr ganz unkompliziert über eine kostenfreie App, in der ihr die gewünschten Lebensmittel und die Lieferzeit auswählt. Die Preise orientieren sich an den durchschnittlichen Supermarkt-Preisen, die der Anbieter täglich checkt.

    Im Gegensatz zu anderen Lieferdiensten ist die Lieferung bei Picnic kostenfrei. Jedoch wird eure Bestellung erst ab einem Warenwert von 25 Euro ausgeliefert – und das in speziell für das Unternehmen entwickelten Elektro-Fahrzeugen. Die Route wird dabei durch einen gewissen Algorithmus bestimmt, was eine pünktliche Lieferung garantieren soll. Auch das Zeitfenster der Lieferung konnte der Anbieter auf 20 Minuten minimieren. Bei der Konkurrenz beträgt dieses immerhin 2 Stunden. Geliefert wird übrigens schon am nächsten Tag, sofern ihr die Bestellung vor 22 Uhr tätigt.

    Die niedrigen Preise realisiert der Anbieter laut eigenen Angaben durch das effiziente Lager- und Liefersystem. Das Ziel von Picnic ist, dem örtlichen Supermarkt in nichts nachzustehen.

    Dem Marktstart, der in Deutschland für Mitte April angesetzt ist, ging eine sechsmonatige Testphase in Kaarst bei Neuss voraus. Zu Beginn werden jedoch nur die Städte Kaarst, Neuss, Meerbusch und Düsseldorf-Oberkassel in Nordrhein-Westfahlen beliefert. Weitere Städte sollen folgen.

    Wir sehen dem Thema positiv entgegen, da dieser Markt in Deutschland noch sehr ausbaufähig ist. Angesichts des sehr positiven Feedbacks, welches sich aus der Testphase ergab, ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Anbieter schnell wächst. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und so sehen wir sicher sehr bald schon Fortschritte in ganz Deutschland.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    3 Kommentare zum Bericht “Info: Picnic – Der Online-Supermarkt kommt jetzt nach Deutschland” Kommentar schreiben
    1. Cool als nächstes sollte Krefeld folgen :D

    2. Mit dem kleinen Zeitfenster ist es eine super Sache, mal gucken bis welcher Uhrzeit wählbar

    3. Interessant. Ich frage mich schon lange wieso es das nicht gibt. Ältere Menschen müssen auf dem Land oft ein Taxi zum Supermarkt schicken, was sehr teurer ist.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben