OBI: Schlüssel nachmachen lassen für 99 Cent (statt 5,99€)

    OBI: Schlüssel nachmachen lassen für 99 Cent (statt 5,99€) im Angebot
    Bei Obi einfach einen Schlüssel nachmachen lassen

    Kurze Info für euch: Bei OBI könnt ihr euch laut aktuellem Prospekt für nur 99 Cent einen Schlüssel duplizieren (also nachmachen) lassen. Normalerweise kostet dieser Dienst 5,99€. Ihr spart also satte 5€.

    Ich denke, dass jeder OBI Markt an dieser Aktion teilhaben wird und somit könnt ihr hier euren Vorrat an Ersatzschlüsseln ordentlich aufpolieren. ;)

    Natürlich gibt es wie immer ein paar Ausnahmen, aber alle Zylinderschlüssel sollten problemlos angenommen werden. Der Prospekt ist bis 17.01.2016 gültig!

    Wie Schlüssel nachmachen lassen?

    Einen Schlüssel nachmachen zu lassen, kann viele Gründe haben. Der Schlüssel ist abgebrochen, ein Nachbar soll einen Notfall-Schlüssel bekommen oder Verwandte und Kinder sollen einen eigenen Schlüssel haben. Es ist immer sinnvoll, mehrere Schlüssel zu haben. Hat man sich mal ausgesperrt, hat glücklicherweise der Nachbar, dem man vertraut, einen Schlüssel und erspart einem um die die 150€, die bei einem bei Notöffnung der Tür durch ein Unternehmen fällig werden. Da ist es günstiger, einen Schlüssel nachmachen zu lassen.

    Schlüssel nachmachen: Kosten diese viel oder wenig?

    Die Kosten für die Schlüssel Kopie liegen in der Regel zwischen 5 und 25€. Eine Investition, die es sicherlich wert ist. Einen Schlüsseldienst findet man in jeder Kleinstadt oder online.

    Online schickt man dem Schlüsseldienst vorab Bilder des nachzumachenden Schlüssels und schickt ihn anschließend per Post ein. Die Kopie bekommt man ebenfalls per Post zurück. Ansonsten gibt es sehr viele kleine Schlüsseldienste, oft haben auch Baumärkte einen eigenen Service zu Nachmachen von Schlüsseln. Das Nachmachen des Schlüssels dauert oft nur einige Minuten.

    Welche Schlüssel kann man nachmachen?

    Kopieren kann man fast jeden Schlüssel. Am einfachsten, schnellsten und günstigsten sind herkömmliche Haustürschlüssel oder Zimmerschlüssel nachzumachen. Mieter sollten das allerdings vorher mit dem Vermieter klären. Oft ist eine schriftliche Einverständniserklärung des Vermieters notwendig. Manchmal ist sogar ein spezieller Rohling nötig. Bestenfalls werden alle nachgemachten Schlüssel vom Schlüsseldienst dann auf einer Schlüssel- oder Sicherungskarte vermerkt, damit sie dem Nachmieter vollständig weitergegeben werden können. Durch Sicherungskarten kann außerdem verhindert werden, dass jemand anderes einfach einen Schlüssel nachmacht.

    Bei Sicherheitsschlüsseln für spezielle Schließanlagen ist das Nachmachen schon schwieriger. Hier bedarf es ebenfalls der Sicherheitskarte, die bei verantwortlichen Person zu bekommen ist. Auch hier wird oft ein spezieller Rohling benötigt. Derartige Schlüssel werden auch nicht von jedem Schlüsseldienst nachgemacht. Die verantwortliche Person wird darüber aber Bescheid wissen.

    Es ist ebenfalls möglich, Autoschlüssel nachmachen zu lassen. Hier wird man aber eher in einer Werkstatt oder bei einem Fachhändler fündig, als bei einem herkömmlichen Schlüsseldienst. Die Autoschlüssel müssen codiert werden, um die integrierte Wegfahrsperre richtig zu übernehmen.

    Was tun bei Verlust eines Schlüssels?

    Generell sollte man bei Verlust eines Schlüssels immer die komplette Schließanlage austauschen. Auch wenn man selber schon Schlüssel nachmachen lassen hat und so noch Zutritt hat, ist das Risiko, dass jemand mit dem verlorenen Schlüssel in die Wohnung oder das Haus eindringt, zu hoch. Gerade Mieter sollten das auf jeden Fall dem Vermieter mitteilen, der meist auf einen Austausch der Schließanlage besteht. Versucht man, das zu vertuschen, kann das durchaus rechtliche Konsequenzen haben.

    Etwas anderes ist es, wenn man einen Schlüssel im Afrika-Urlaub verloren hat. Hier ist es unwahrscheinlich, dass der verlorene Schlüssel mit einem Schloss in Deutschland in Verbindung gebracht wird. Hier lässt sich mit dem Vermieter reden und gegebenenfalls ein Austausch des Schlosses vermeiden, der je nach Anzahl der Schlösser sehr, sehr teuer werden kann.

    Sollte man sich also Schlüssel nachmachen, sollte man daher unbedingt darauf verzichten, den Namen oder sogar die Adresse eingravieren zu lassen oder auf sonstige Weise am Schlüsselbund präsentieren.

    Empfehlenswert sind generell registrierte Schließanlagen oder Sicherheitsschlösser. Die Rohlinge für die zugehörigen Schlüssel hat nicht jeder kleine Schlüsseldienst, so kann das Risiko reduziert werden, dass der Schlüssel ungewollt nachgemacht wird. Außerdem kopieren seriöse Schlüsseldienste Schlüssel von hochwertigen Schlössern nur mit dem entsprechenden Sicherheitsschein und Originalschlüssel.

    Schlüssel nachmachen ist aber definitiv sinnvoll für jeden von uns. Ob aus Sicherheitsgründen oder weil schlichtweg die Familie mehr als einen Schlüssel braucht. Um Geld zu sparen, sollte man daher in eine gute Schließanlage investieren und die Schlüssel zeitnah nachmachen. Ob online oder beim örtlichen Schlüsseldienst, es lohnt sich oft, Preise zu vergleichen.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    11 Kommentare zum Bericht “OBI: Schlüssel nachmachen lassen für 99 Cent (statt 5,99€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Y.T
      Y.T Gast

      Mit Obi Prospekt zum Bauhaus, dank Tiefpreis Garantie nur 0,87€ Pro Schlüssel bezahlt...musste 10 machen lassen ;-)

      • Benutzerbild Jon
        Jon Gast

        Ich dachte, die Tiefpreisgarantie gilt nicht für Angebote?

    2. Bevor ich 150€ für nen Schlüsseldienst zahlen würde, würde ich lieber die Fensterscheibe einschlagen^^

    3. Benutzerbild iSport
      iSport Gast

      Ja super ich schick den schlüssel ... Mit meiner adresse ... Super idee ... Türe offen lassen ist wahrscheinlich sicherer ...

    4. ab Montag 14 tage. laut obi Cloppenburg. Vechta nimmt nicht dran teil

    5. Benutzerbild nase
      nase Gast

      aber nur noch bis 10.1.

    6. Benutzerbild Gast
      Gast Gast

      Es nimmt leider nicht jeder Teil

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben