O2 übernimmt e-plus – Was passiert jetzt?

    O2 übernimmt e plus   Was passiert jetzt? im Angebot

    Jetzt ist es doch soweit. O2 wird Base übernehmen und das zum absoluten Schnäppchenpreis von etwa 8,6 Milliarden Euro. Leider habe ich etwas zu lange überlegt und jetzt ist es zu spät. Aber mal Spass bei Seite, hat das auch Auswirkungen auf die Kunden oder läuft das alles unbemerkt ab?

    Zunächst mal hat die Fusion nur den Grund, das die beiden Unternehmen weiterhin wettbewerbsfähig bleiben und mit den Bigplayern T-Mobile und Vodafone mithalten zu können.

    1. Für Neukunden wird sich allerdings schon etwas ändern, denn für die E-Netz Qualität wird in den nächsten 12 Monaten weniger berechnet als für gleichwertige D-Netz Tarife. Wie zum Beispiel bei 1&1, die beide Netzqualitäten im Angebot haben.
    2. Für Mobilfunkkunden muss das LTE-Netz ohne Aufpreis angeboten werden. Das ist eine Auflage die die EU vorgibt. Das betrifft dann auch die Kunden von 1&1 und Mobilcom Debitel. Ab 2015 fallen die Zuschläge dann ohnehin weg.
    3. Steigende Gebühren für die sonst sehr billigen Discounttarife wie zum Beispiel von simyo oder Aldi sind nicht zu erwarten.

    Für euch als Privatkunden ändert sich also zunächst einmal garnicht so viel, außer vielleicht der Name des neuen Unternehmens von dem ihr in Zukunft eure Rechnungen bekommt. Allerdings steht dieser noch nicht fest.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    13 Kommentare zum Bericht “O2 übernimmt e-plus – Was passiert jetzt?” Kommentar schreiben
    1. Ach ja und nicht zu vergessen LTE für alle o2 Kunden. Ebenfalls kostenlos. Einfach so.

    2. Und siehe da. Zusammengelegtes Netz kostenlos. Finde ich persönlich richtig geil. Spätestens jetzt würde ich o2 auf einer Höhe mit Telekom und Vodafone sehen

    3. Benutzerbild Dieter
      Dieter Gast

      Hallo.
      1 und 1 Trickst mal wieder bei Base LTE. Es werden geringere Leistungen an Daten abgegeben. Der letzte Laden. Also genau durchlesen bei 1 und 1 was an Leitung erbracht wird.
      Grüße

    4. Benutzerbild loverz
      loverz Gast

      Ich kann mir gut vorstellen, dass die beiden Netze in absehbarer Zeit zusammengelegt werden.
      Ich denke aber, dass selbst eine Zusammenlegung ein schlechteres Netz schafft, als Vodafone und Telekom derzeit anbieten.

    5. Und Netzabdeckung natürlich auch weiterhin schlecht

    6. Haha, die Netzqualität bleibt natürlich genauso schlecht wie vorher.

    7. Benutzerbild davemc
      davemc Gast

      Moin, würde das Auswirkungen auf die Netzqualität oder Netzabdeckung haben? Oder bleibt das vom Netz her weiterhin getrennt, nur jetzt halt aus einem Hause?

      Danke

    8. Benutzerbild Basti
      Basti Gast

      Danke für die Info Dealbunny.

      Die kleinen Endkunden werden davon am Ende null mitbekommen :-)

    9. Benutzerbild fuzzy
      fuzzy Gast

      Cooles Artikel übrings

      • kann man denn da jetzt kündigen, wenn man sowieso aus dem 2 Jahresvertrag raus wollte?

      • nein kannst du nicht. und wenn du keinen zweijahresvertrag möchtest, dann schließ keinen ab.

        oder aber da fällt mir gerade was ein:

        JA du kannst jetzt kündigen. du kannst zu jeder zeit jeden zweijahresvertrag kündigen. .. und zwar:

        Unter Aufrechnung der kompletten Grundgebühr bis zum vertragsende.

        Hauptsache günstig an ein handy kommen und dann kündigen wollen ohne grund

    10. Benutzerbild fuzzy
      fuzzy Gast

      Ohje, besser kündigen ?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben