Nitecore SRT9 LED-Taschenlampe für 69,39€ inkl. Versand

    Nitecore SRT9 LED Taschenlampe für 69,39€ inkl. Versand im Angebot

    Es gibt wieder neue Taschenlampen und wie sollte es im Moment anders sein, kommt das beste Angebot natürlich wieder von GearBest! ;)

    Ihr bekommt dort mit dem Gutscheincode N9deal die Nitecore SRT9 LED-Taschenlampe für 69,39€ inklusive Versand. Das macht eine beachtliche Ersparnis von 50%, denn bei uns ist sie im Preisvergleich nicht unter 140€ zu finden. Genial!

    Produktdetails

    • Lumen: 2.150
    • verschiedene Funktionen, Farben und Modi
    • Batterie Typ: 2x 18650 oder 4x CR123A
    • Wasserdicht nach IPX-8 Standard bis zu 2 Meter

    Beim Versand wie immer Priority Line mit Germany Express wählen. Falls ihr ansonsten noch Fragen habt, meldet euch einfach im Chat und schaut auch ruhig in unseren Ratgeber.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    7 Kommentare zum Bericht “Nitecore SRT9 LED-Taschenlampe für 69,39€ inkl. Versand” Kommentar schreiben
    1. Hab die Lampe gerade bekommen - war diesmal eine recht lange Versandzeit mit knapp 4 Wochen. Hatte auch schon Bestellungen mit der Lieferart Germany Express wo die innerhalb einer Woche da waren.

      Die Lampe selbst ist wirklich klasse. Die Bedienung ist sehr einfach wenn man sich mit dem Drehring mal vertraut gemacht hat. In der Mitte des Drehbereiches ist eine Art Standby-Stellung. Dreht man nach rechts kommt über einen relativ langen Drehweg eine stufenlose Helligkeitsverstellung (geht aber nicht direkt bei Null los) bis er auf Max einrastet. Noch weiter rechts ist dann das Schocklicht (Strobe). Von der Standby nach links gedreht kommen die einzelnen Farben (UV/rot/grün/blau), eine Art Polizeimodus (abwechselnd rot/blau blinkend) und am Ende eine Art Standort-Blinklicht (regelmäßiges Blinklicht mit voller Helligkeit). Der Druckschalter am Ende ist nur eine Art Hauptschalter zum Ein-/Ausschalten.

      Hat man die Lampe auf eingeschaltet auf Standby (wird durch eine seitliche LED langsam blinkend angezeigt), kommt man mit dem Drehring sehr schnell zur benötigten Funktion. Reißt man ihn beispielsweise komplett nach rechts bis zum Anschlag, hat man im Notfall beispielsweise sofort das Schocklicht zur Hand - ohne sich komplizierte Schaltfolgen oder Druckzeiten merken zu müssen. Auch die Abfolge der Farben (nach links vom StandBy) ist sehr sinnvoll. Erste Raste ist das UV-Licht mit dem man sich durchaus schon Augen schonend orientieren kann. Danach kommt ein deutlich helleres rotes Licht - klasse zum orientieren oder arbeiten wenn man Nachts die Nachtsicht nicht verlieren möchte. Besonders Angler und Jäger dürften das lieben. Die weiteren Farben sind im Alltag meiner Meinung nach eher selten notwendig - blau und grün verzerren beispielsweise die Farben von angeleuchteten Gegenständen stark. Sind wohl allein für Jäger oder zum signalisieren geeignet. Die Polizeifunktion sowie der Standort-Beacon sind ebenfalls eher für sehr spezielle Anwendungen.

      Die Helligkeit im Max Modus ist wirklich hervorragend. Der Leuchtkreis um die Mitte des Strahles herum ist schön ebenmäßig und hell. Die Lichtausbreitung ist also eher eine Art Flutlicht als ein enger Beam. Trotzdem im Mittelpunkt aber noch hell genug um auch weitere Objekte anleuchten zu können.

      Die Verarbeitung ist Nitecore-typisch klasse. Solides Metall mit vielem Einkerbungen für sicheren Griff und gleichzeitig zur Kühlung. Keine Verarbeitungsfehler für mich erkennbar. Einziger Schwachpunkt ist meiner Meinung nach die Verriegelung des Batteriefachs. Das Ende der Lampe muss mit Gewalt aufgedrückt werden bis links und rechts zwei federnde Knöpfe einrasten. Je nachdem wie die Akkus (18650 er Li-Ion oder CR123 Batterien) geformt ist den man einsetzt, kann das ein echter Kraftakt werden bis beide Federn sauber einrasten. Passt man nicht auf ob alles verriegelt ist, fallen einem sonst im schlimmsten Fall vielleicht nachts beim Angeln Schalterstück samt Akkus in den Schlamm...

      Mein Fazit: Klasse Lampe sowohl für Alltag als auch für eher spezielle Anwendungen und Hobbys. Gerade wer viel Nachts zu tun hat und dabei aber die Nachtsicht erhalten muss, wird die einfache Integration der verschiedenen Farben lieben. Die Bedienung ist simpel und braucht kaum Einarbeitungszeit - das Prinzip erschließt sich schon durch mehrmaliges Ausprobieren. Die Lampe ist für Leute mit speziellen Hobbys durchaus den geforderten Originalpreis von rund 140 Euro wert. Mit dem Aktionspreis von knapp 70 Euro ist das ganze aber ein echter Hammer - und preismäßig so auch für den eher normalen Benutzer erschwinglich.

    2. Auf jeden Fall ein feines Gerät. Bald kommt der Herbst, da ist mal wieder was neues fällig. Aber 70 Euro......hmmmmm...schon ein stolzer Preis.

      • Stimmt, 70 Euro sind nicht wenig. Allerdings liegt aktuell der Normalpreis sowohl bei Amazon als auch bei idealo bei 140 Euro. Und bei Nitecore kann man nicht viel falsch machen - klasse Qualität und in der Regel sehr einfache Handhabung.

        Man sollte allerdings schon einen Nutzen für eine derartige Taschenlampe haben. Wenn es nur um etwas Licht für den Heimweg geht, gibt es kleinere, einfachere und vor allem billigere Lampen (auch von Nitecore).

      • 140€ sind ein stolzer Preis! :D

    3. Interessante Lampe zum fairen Preis. Die Möglichkeit die Lampe neben dem normalen Licht auch schwach in verschiedenen Farben leuchten zu lassen ist interessant für Jäger (einiges Wild ist farbenblind) aber auch wenn man sich im Dunkeln zwar orientieren aber nicht die Nachtsicht verderben will (z.B. beim Nachtangeln). Insofern etwas relativ spezielles was es selten in dieser Preisklasse gibt.

      Beachten sollte man das die Lampe mit 18650 (oder 4x 16340) Li-Ion Akkus betrieben wird. Entweder hat man bereits ein Ladegerät für diese speziellen Li-Ion Akkus oder man sollte den Kauf zusammen mit 2x 18650 oder 4x 16340 Akkus gleich mit einplanen. Den Betrieb mit CR123 Batterien sollte man nur als Ersatzlösung betrachten - für regelmäßigen Betrieb damit sind diese Batterien einfach zu teuer.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben