Motorola Moto X Play – 5,5″ Smartphone mit 21MP Kamera ab 219€ (statt 270€)

    Bei Medion selbst gibt es gerade das Motorola Moto X Play – 5,5″ Smartphone mit 21MP Kamera und Octa-Core Prozessor in schwarz für nur 219€ inklusive der Versandkosten.

    Motorola Moto X Play   5,5 Smartphone mit 21MP Kamera ab 219€ (statt 270€) im Angebot

    Nutzt dafür bitte den 10€ Newsletter Gutschein, welcher einen Mindestbestellwert von 199€ hat. Als Preisvergleich gelten sonst aktuell mindestens 270€ und aus den Kundenbewertungen gibt es sehr gute 4,2 von 5 Sternen.

    Produktdetails

    • Prozessor: Snapdragon 615
    • Speicher/RAM: 16GB/2GB
    • Display: 5,5 Zoll IPS (1920×1080)
    • Kamera: 21 Megapixel
    • Gewicht: 169g

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    11 Kommentare zum Bericht “Motorola Moto X Play – 5,5″ Smartphone mit 21MP Kamera ab 219€ (statt 270€)” Kommentar schreiben
    1. Damals hat Apple Android ausgelacht für große Displays.
      Und heute machen sie das selber.
      Tut mir leid aber deswegen und wegen vieler anderer Sachen die idiotisch sind in deren Politik hasse ich Apple!
      😉😎

      • Du darfst hassen, wen du möchtest. Der Erfolg des iPhone SE und der Punkte, dass selbst Android User auf dieses umsteigen, gibt den kleinen Displays auf jeden Fall eine Berechtigung. Aber letztlich muss man auch auf seine User hören und somit gab es dann noch die größeren Versionen. :)

    2. Für den Preis absolutes Top Gerät... und BTW: Nix von 2014.

    3. Benutzerbild Garry
      Garry Gast

      Apple ist auch nicht besser, wird immer schlechter bei höherem Preis. Das einzige was Apple heute noch hat ist der gute Ruf von früher

      • Ihr seid beide etwas allgemein mit den Anschuldigungen. Klingt eher nach "früher war alles besser" denn nach fundierter Kritik. Bei Apple wird immer weiter anhand der Kundenwünsche ausgebaut und weiterentwickelt - jetzt auch wieder für die Liebhaber der kleinen Bildschirme was neues: das SE. Mit 6s und 6s Plus sind auch für die Enthusiasten von 5 und 5,5 Zoll Displays erstklassige Geräte vorhanden. An dieser Front lässt Apple definitiv nichts anbrennen. Ob einem das den jeweiligen Preis wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

        Bei Android ist es ähnlich - nur das hier dank dutzender verschiedener Hersteller so ziemlich jeder technische Wunsch in irgendeinem Gerät umgesetzt wurde. Demzufolge ist nicht jedes Android-Handy aus Plastik oder von schlechter Qualität. Was man für Qualität bevorzugt, kann man Hirt auch mittels des Geldbeutels wählen - von Samsung S7 und HTC M9 oder das neue teilmodulare Flaggschiff von LG auf der einen Seite über chinesische Hersteller mit Hightech für den schmalen Geldbeutel bis hin zu jeder Unmengen an Einsteiger- und Mittelklassegeräten.

    4. Benutzerbild derkingmitdemgigantischending
      derkingmitdemgigantischending Gast

      Ist Android Minderwertige schlecht umgesetzte Plakative Plastik Qualität, schlechter Service, nicht zeitgemäße software mit absichtlichen Fehlern, keine harmonierende Hardware für Verhältnismäßig überteuerten Preis. Was erwartet man ?!

    5. Benutzerbild 1.ErrorFinder
      1.ErrorFinder Gast

      Nachtrag 1
      - Benachrichtigungs LED
      - Vibration
      - 16 Megapixel -Kamera mit F1.8
      - Video 4K mit ordentlicher Bitrate als Option
      - LTE, alle Netze
      - WLAN, 2,4Ghz und 5 Ghz, alle Verschlüsselungen mit der Option zum Nachrüsten
      - Flash, H264, H265, Mov, Avi, Html5 usw abspielbar eventuel durch eigenes (wg Lizensgebühren) Nachladen der entsprechenden Codex
      - Alle Audio Formate abspielbar, durch eigenes Herunterladen des Codex

    6. Benutzerbild 1.ErrorFinder
      1.ErrorFinder Gast

      @dealbunnybunny: 16GB
      Model von 2014, Keine Speicherkarte nachrüstbar, 2GB Ram und 16GB eMMC passen einfach nicht mehr zusammen. Android 5 braucht schon bis zu 5GB Speicher.
      Dieses "An-den-Kundenbedürfnissen-vorbei" konstruieren geht mir so was auf den Senkel.
      Alle Macht dem Verbraucher! Sollen Sie Ihre Teile nach Afrika verschachern. Doch blöd sind die dort nämlich auch nicht. Kein austauschbarer Akku- sowas braucht man auch in Afrika nicht.

      Und dieses ganze Gesülze von Flagship-Killer so mancher Tester (nicht auf dieses Phone bezogen).
      Was ist das Non-Plus-Ultra? Ich lass mich gerne eines besseren belehren:
      - Ein Betriebssystem ohne User-Kastrierung und ohne Ausspähung der persönlichen Daten mit z.B. einzelnen Riegeln vor die Rechteforderung jeder einzelnen App, nach Gruppen zuord- und aufteilbar
      - verschlüsseltes Telefonieren und Nachrichten versenden eingebaut
      - 64 bit
      - Multitasking fähig
      - mindestens nach Zeit, Ort, Akkustand oder Kalendereintrag programmierbares "in den Flugzeugmodus versetzen und aufwecken" auch bei gesetzer Displaysperre und SIM-Pin à la SmartActions der Motorola Razr Serie
      - Octa Core mit Dual Low-Power Kernen hält dann auch bis zu 4 Tage
      - 5,5" stromsparendes Display
      - 64GB oder 128 GB
      - 4G Hauptspeicher
      - Hardwaretasten und einer Photo-Taste
      - DUAL-Sim
      - DUAL-MicroSDXC
      - Bluetooth 4.1, multidevice fähig, alle Profile
      - USB 3.1
      - HDMI
      - NFC, alle Profile
      - GPS Glosnass
      - Infrarot Datenverkehr und Fernbedienung
      - austausbarer Akku
      - Wasserdicht für 2,5 Stunde übersteht einen Waschvorgang
      - MHl und weitere
      - 4 Jahre Garantie
      - Sicherheitslücken beheben - Abo max 1 Euro/Monat

      Ich weiß, das kostet dann in der Einführung erst mal 1.000-Euro aber es hält ja auch mindesten 4 Jahre

    7. Kann mir jemand sagen, wie groß der interne Speicher ist?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben