Materialfeuchtemessgerät Basetech BT-400 für 12€ (statt 25€)

    Update: Gehen heute ganz gut weg. Schon jetzt über 450x den Besitzer gewechselt. :)

    Als heutiges eBay Angebot bekommt ihr ein Gerät, um die Feuchtigkeit eines Materials zu testen. Genauer gesagt gibt es heute das Materialfeuchtemessgerät Basetech BT-400 für 12€ inklusive Versand.

    Materialfeuchtemessgerät Basetech BT 400 für 12€ (statt 25€) im Angebot

    Dieses ist im Vergleich sonst nicht unter 25€ zu bekommen – wobei es ausschließlich von der Conrad Gruppe (SMDV, Voelkner etc.) vertrieben wird. Das hier angebotene Messgerät besitzt wechselbare Stahlmessstifte, eine Temperatur- und eine Low-Bat-Anzeige.

    Details

    • Kompakt und präzise
    • Direkte Wertanzeige in Volumen-%
    • Zuverlässige Einstich-Messmethode
    • Messart invasiv
    • Geeignet für Bauholz, Brennholz, Karton, Papier, Putz, Beton, Mörtel
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    10 Kommentare zum Bericht “Materialfeuchtemessgerät Basetech BT-400 für 12€ (statt 25€)” Kommentar schreiben
    1. Material nicht spaltbares Material

    2. Benutzerbild hää
      hää Gast

      Vagina

    3. ja, i habe hier n da im winter ein paar stockflecken. denke für meine bedürnisse reicht das. danke für die infos!

    4. Die kleinen Geräte können meist nur zwischen 0-30% messen bzw. anzeigen. Alles über 30% wird pauschal mit einem Buchstaben angezeigt. Um grob zu messen ist es ganz gut, aber einen Hauskauf würde ich damit nicht machen wollen.

    5. Benutzerbild Didi
      Didi Gast

      Feuchtigkeit im Ofenholz messen

    6. Naja, wenn man eh ein Feuchtigkeitsproblem in der Wand hat, kann man damit kontrollieren, oder so.

    7. Das denke ich auch aber für was braucht man privat so was. Denn ich messe ja nicht dauernd meine wand ab

    8. Die Preise bei eBay für ähnliche Geräte liegen bei 10,-€. Wunder darf man natürlich nicht erwarten. Mit Profigeräten können diese Teile weniger mithalten. Um einen ungefähren Wert zu erhalten sind sie aber ok.

    9. Kennt sich einer mit diesen Geräten aus? Wie gut sind die für den Heimbedarf geeignet?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben