Marshall Stanmore Bluetooth-Lautsprecher für 189€ inkl. Versand (statt 220€)

    Tolles Angebot seitens Saturn! Hier bekommt ihr gerade den Marshall Stanmore Bluetooth-Lautsprecher bereits für 189€ inklusive Versand in der Farbe: schwarz.

    Marshall Stanmore Bluetooth Lautsprecher für 189€ inkl. Versand (statt 220€) im Angebot

    Im direkten Preisvergleich konnten wir den Brüllwürfel sonst erst ab 220€ ausfindig machen, so dass ihr hier echt gut was einsparen könnt! Die bisherigen Käufer bei Amazon vergeben hervorragende 4,6 von 5 Sternen.

    Details

    • Bluetooth 4.0 Lautsprecher
    • Anschlüsse: 3.5mm Audiostecker, optischer Anschluss, Cinch-Anschluss
    • Bassreflexsystem
    • Klasse D Lautsprecher
    • Bluetooth
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    11 Kommentare zum Bericht “Marshall Stanmore Bluetooth-Lautsprecher für 189€ inkl. Versand (statt 220€)” Kommentar schreiben
    1. Hätte der einen Akku hätte ich direkt zugeschlagen, bitte mal nach einem guten Kilburn Deal Ausschau halten, liebes dealbunny Team! 😊

    2. Sehr gutes Gerät und ein traumhafter Sound! Kann ich nur empfehlen!
      Der Kilburn & Stockwell besitzen einen Akku und können transportiert werden!!

    3. Benutzerbild John D
      John D Gast

      Habe den Woburn und kann das Teil wärmstens empfehlen.

      Einziger Nachteil ist der Geruch des Kunstleders in den ersten Tagen

    4. Benutzerbild ootze
      ootze Gast

      Fürs Bad. Du kannst dir doch eine Radioapp runterladen, Da du sowieso Netz brauchst, kannst du über Bluetooth oder Kabel dein Handy oder ein anderes altes Handy verbinden

      • Benutzerbild Benny
        Benny Gast

        Radioapp ist unpraktisch. Zwei Geräte für sowas und auf die Schnelle sind nervig.

    5. Sowas such ich auch, aber es gibt die guten immer ohne Radiofunktion. Brauch was fürs Bad....

    6. Benutzerbild Der Niederrheiner
      Der Niederrheiner Gast

      Habe den "kleinen Bruder" -> Acton - super Teil, eine echte BoomBox.
      Aber aufgepasst: Trotz Bluetooth nicht annehmen, er sei "portable" - das Teil benötigt eine 220V-Steckdose. (merkwürdigerweise findet man nirgends Produktfotos, die das Netzkabel zeigen ...)

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben