Kostenlos! Telekom Data Comfort Free (LTE) 2 Monate mit je 5GB testen

    Kostenlos! Telekom Data Comfort Free (LTE) 2 Monate mit je 5GB testen im Angebot

    Bei T-Mobile könnt ihr den Telekom Mobilfunk Data Comfort Free (LTE) ganze 2 Monate lang mit 5GB komplett kostenlos und ohne Abo testen 🎁. Es bedarf keiner Kündigung. Alle reden von der Qualität des Telekom LTE-Netzes, nun könnt ihr euch selbst kostenlos überzeugen ⬇️

    Facts

    • Bis zu 300MBit/s im Download und 50MBit/s im Upload
    • 2x 5GB Daten-Pässe für jeweils (maximal) 30 Tage inklusive
    • Innerhalb von 6 Monaten flexibel und unverbindlich testen
    • Kein Abo – keine Folgekosten
    • 0,00€ Kartenpreis, 0,00€/Monat

    Nach Ablauf der Daten-Pässe oder wenn 6 Monate um sind, läuft der Vertrag automatisch aus. Es entstehen also wirklich keine Folgekosten und es gibt auch keine fiesen Testoptionen oder dergleichen. Einfach auslaufen lassen. Allerdings wird die Telekom eine Schufa-Abfrage hierfür machen, was aber OK ist.

    Data Comfort Free: Kostenloses LTE bei der Telekom

    Telekom hat mal wieder eine tolle Aktion für alle potenziellen Neukunden ins Leben gerufen: Data Comfort Free.

    Data Comfort Free ist ein mobiler Datentarif, der, wie es der Name schon sagt, kostenlos ist. Zur Verfügung stehen 2 x 3 Tage lang jeweils 5 GB Highspeed-Volumen. Mit bis zu 300 MBit/s im Download (max. 50 MBit/s im Upload) kann man dank Data Comfort Free kostenlos surfen.

    Die angepriesenen 300 MBit/s können natürlich nicht überall erreicht werden, es heißt schließlich „bis zu“. Das „LTE-Advanced“ ist noch nicht weit verbreitet, Telekom arbeitet aber am Ausbau. Auf https://www.t-mobile.de/netzausbau kann man checken, wie gut das Telekom-Netz in eigener Umgebung ausgebaut ist. „LTE-Advanced“ findet man aktuell nur in Großstädten. Schon deutlich besser sieht es mit 150 MBit/s aus. Netz mit bis zu 50 MBit/s (auch noch LTE) findet man mittlerweile fast deutschlandweit.

    Telekom möchte mit Data Comfort Free offensichtlich Kunden werben und sie das Telekom-LTE-Netz testen lassen. Man geht allerdings keine Verpflichtung ein.

    Gültigkeit und Aktivierung des Data Comfort Free Tarifs

    Auf der verlinkten Seite geht man auf den kaum zu übersehenden Button „Jetzt zugreifen“. Im nächsten Schritt sieht man seinen Warenkorb, der mit dem Data Comfort Free Tarif gefüllt ist. Hier wird abermals verdeutlicht, dass der Tarif nichts kostet. Drückt man auf „Zur Kasse“, wird man nach seinen persönlichen Daten gefragt. Hat man alles eingegeben, hat man Data Comfort Free auch schon bestellt. Zwei E-Mails bestätigen nochmal, dass die Bestellung eingegangen ist und die SIM-Karte versendet wird.

    Bei der Lieferung muss ein Personalausweis vorgezeigt werden, es ist also ratsam, im Bestellverlauf einen Lieferzeitpunkt zu wählen, an dem man auch zu Hause ist.

    Hat man nun die SIM-Karte ein paar Tage später erhalten, braucht man sie nur noch in sein Gerät zu stecken. Achtung: Die Karte wird in Micro-Format geliefert. Wer also eine Nano-Sim braucht (z.B. iPhone 6 Nutzer), aber kein Stanzer hat, muss die Karte entweder auf eigenes Risiko zurechtschneiden oder in einen Telekom-Shop gehen. Am besten eignet sich Data Comfort Free für ein Tablet oder Surfstick, da keine Telefonie möglich ist. Wer eh nicht telefoniert, kann die SIM-Karte aber genauso gut im Smartphone einlegen.

    Es dauert in der Regel bis zu 24 Stunden nach Aktivierung der Data Comfort Free-Karte, bis man auf http://pass.telekom.de den ersten „Datenpass“ freischalten kann. Mit Freischalten des Datenpasses aktiviert man die 5 GB LTE. Auf dieser Seite kann man auch den Datenverbrauch einsehen.

    Ein Datenpass ist für 30 tage gültig. Wer also nur 4 GB verbraucht, kann den restlichen 1 GB nicht in den 2. Monat mitnehmen – logisch. Nach den 1. 30 Tagen kann man dann auch der Aktionsseite den 2. Datenpass aktivieren. Man kann auch Monate „Pause“ einlegen, insgesamt ist Data Comfort Free 6 Monate lang aktiv.

    Data Comfort Free eignet sich gut für alle, die für ihr Gerät keinen laufenden Datentarif haben. So kann man zwei kostenlose Monate mit mächtig Datenvolumen mitnehmen. Der Aufwand ist wirklich sehr gering, denn man muss nicht mal kündigen. Nach 6 Monaten läuft der Tarif von alleine aus.

    Doch auch für diejenigen, die tatsächlich planen, einen Telekom-Datentarif abzuschließen, ist Data Comfort Free eine Überlegung wert. Bevor man sich 24 Monate an den Anbieter bindet, sollte man doch erstmal testen, wie gut das Netz tatsächlich bei sich ausgebaut ist.

    Data Comfort Free LTE ist damit eine gelungene Aktion von Telekom, die von jedem mal ausprobiert werden sollte.

    Video zum Data Comfort Free Tarif

    In einem ganz süßen Video wird der Tarif nochmal dargestellt:

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    283 Kommentare zum Bericht “Kostenlos! Telekom Data Comfort Free (LTE) 2 Monate mit je 5GB testen” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild eumel
      eumel Gast

      Alles geklappt. Montag bestellt und heute schon im Betrieb genommen. Danke für den Tipp.

    2. Habe es auch testen können. Bei der zweiten und dritten Anmeldung hat Telekom mir mitgeteilt, geht nicht mehr, aber vielleicht später… 😕

    3. Benutzerbild Ivano
      Ivano Gast

      ich habe heute Post von der Telekom erhalten leider wurde der Tarif abgelehnt. Derzeit könne wir ihren Wunsch Leider nicht ausführen steht da drinnen ? hat jemand die selbe Erfahrung machen können wir ich ?

    4. Benutzerbild ZUK_Z2_Pro
      ZUK_Z2_Pro Gast

      Es ist ein automatisierter Prozess, bei dem man direkt oder später Sonderdienste zubuchen kann. Deshalb muss man die Bankverbindung angeben.
      Man bekommt eine Triple-SIM zugesandt, die man anscheinend zweimal aktivieren kann.
      Man kann sich auch mit Video-Ident identifizieren, dauert nur ein paar Minuten und es entfällt die Legitimation bei Lieferung.
      Die SIM-Karte wird laut Rechnung (über EUR 0,00) automatisch innerhalb von 24 Stunden aktiviert. Ab dann laufen wohl die 6 Monate, innerhalb der man die zwei Datenpässe aktivieren kann.

    5. wieso wird man gefragt, ob man seine Rufnummer mitnehmen möchte? es handelt sich hier bei doch nur um eine Datenflat?

    6. "Gilt für Datenverkehr in Deutschland. Bei Nutzung von Mehrwertdiensten werden die anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.".... das heißt für mich, eu-Roaming ist nicht inbegriffen, oder versteh ich da was falsch

    7. System wird optimiert,Seite nicht erreichbar☹

    8. Benutzerbild Ivano
      Ivano Gast

      warum wollen die meine Bankverbindung? wenn es doch kostenlos ist oder gibt es versteckte Kosten ? Wie sieht es mit der Rufnummer aus bekomme ich da eine neue ? Ich trau mich irgendwie nicht 😂

    9. Ich habe es auch mal bestellt!
      Beim letzten Mal habe ich mich nicht getraut 😝

    10. der Link leitet mich nur auf ein Angebot füe Family Card. Frust!

    11. Benutzerbild Joachim
      Joachim Gast

      Also ich habe die Karte bestellt und wurde abgelehnt. Auf telefonischer Nachfrage hieß es aus unternehmerischer Prüfung abgelehnt. Ich war bis vor einem halben Jahr noch Kunde der Telekom. 10 Jahre und gewechselt weil die Telekom einfach nur Stur war und den VDSL 50 nicht runterstufen wollte auf VDSL 25 da hier nicht mehr ging. Den Grund dafür teilt man allerdings nicht mit. An der Bonität lags jedenfalls nicht.

    12. Benutzerbild Otto Normalverbraucher
      Otto Normalverbraucher Gast

      Man kann dieses Angebot faktisch grenzenlos testen. Vor allem, wenn man unterschiedliche Bankdaten oder verschiedene Vornamen hat. Einfach rotieren lassen. Ich habe im Schnitt 5-10 Karten pro Jahr seit 2 Jahren. Je nachdem wie oft ich länger unterwegs bin und ich sie brauche. :o)

    13. Hat zum zweiten Mal nicht geklappt. Die Telekom prüft aber bei der nächsten Aktion, wenn ich mich dann wieder anmelde, ob ich in den Genuss der kostenlosen Datenflat kommen kann

    14. Hallo kurze Frage , warum muss ich bei der Bestellung meine Bankverbindung angeben ? Ist doch Kostenlos ???

    15. so, bestellt...danke für diesen Tipp

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben