Klarstein Brauheld 15 Liter Maischekessel mit Farbdisplay für nur 209,99€

    Klarstein Brauheld 15 Liter Maischekessel mit Farbdisplay für nur 209,99€ im AngebotKennt ihr Moonshiners auf DMAX? So hart müsst ihr natürlich nicht dieser Tätigkeit nachgehen und dazu könnt auch ganz bequem zu Hause produzieren. Größter Unterschied: Der Klarstein Brauheld 15 Liter Maischekessel mit Farbdisplay ist zum Bierbrauen gedacht, wobei Moonshine ein hochprozentiger Schnaps ist. Klarstein Brauheld 15 Liter Maischekessel mit Farbdisplay für nur 209,99€ im Angebot

    Aber kommen wir nun zum eigentlich Deal, denn bei Amazon erhaltet ihr diesen Kessel für nur 209,99€ inklusive Versandkosten nach Hause. Dafür braucht ihr nur den Rabattcode: U6EAIRZK anwenden und schon reduziert sich im Warenkorb der Preis. Da eine Biermaische sehr empfindlich ist, kommt das Gerät direkt mit vielen Features wie zum Beispiel programmierbare Brauschritte, stufengenaue Temperatureinstellungen und vielem mehr zu euch.

    Aus 13 Kundenstimmen gibt es dafür auch schöne 3.9 von 5 Sternen, wobei hier auf der Seite mehrere verschiedene Modelle zusammen bewertet wurden.

    Hinweis: Wer Bierbraut, muss dies dem Zollamt mitteilen. !

    • Das eigene Craftbier: Komplettset zum einfachen Maischen zuhause
    • Einfache Bedienung: übersichtliches Farb-Display mit Memory Brew System für 4 programmierbare Brauschritte
    • Gleichmäßiges Erhitzen: MashFlow-Technologie für vertikales Umwälzen der Maische
    • Kein Anbrennen: Anti-Burn-Circulation für Zirkulation am Kesselboden
    • Komplettset: Maischekessel inklusive Umwälzpumpensystem sowie Getreideeimer mit Siebeinsätzen
    • Der passende Kessel: vier Größen – 15 / 30 / 35 / 45 Liter – passend zu Ihrem

    Gutscheincode: U6EAIRZK

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    8 Kommentare zum Bericht “Klarstein Brauheld 15 Liter Maischekessel mit Farbdisplay für nur 209,99€” Kommentar schreiben
    1. Ich will es !!!!!!!!!!!!!!!!!

    2. Das stimmt, aber:
      Bevor Sie mit dem Brauen Ihres Bieres beginnen, müssen Sie dem zuständigen Hauptzollamt den Beginn der Herstellung, den Herstellungsort und die voraussichtliche Menge an Bier, die im Kalenderjahr von Ihnen erzeugt werden soll, formlos mitteilen.

    3. Ihr solltet darauf hinweisen, dass man das brauen vom Bier beim Hauptzollamt anmelden muss,da sonst ggf. Steuern hinterzogen werden.

    4. Benutzerbild Tina-aus-China
      Tina-aus-China Gast

      Damt der Glühwein mal so richtiiiiig glüht. Bestellt

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben