Klarmobil Zebra Allnet Flat mit 5GB (D-Netz) + THW Trikot für 14,85€ mtl.

    Auch LogiTel hat heute wieder ein neues Tarif Angebot gestrickt. Hier bekommt ihr die sogenannte Klarmobil Zebra Allnet Flat mit 5GB im D-Netz für 14,85€ monatlich und oben drauf gibt es noch ein THW Trikot.

    Klarmobil Zebra Allnet Flat mit 5GB (D Netz) + THW Trikot für 14,85€ mtl. im Angebot

    Das bietet der Tarif:

    • 5 GB Internet-Flatrate mit bis zu 42 Mbit/s
    • Allnet-Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze sowie ins dt. Festnetz
    • EU-Roaming inklusive
    • Anschlussgebühr: 19,95€
    • Mtl. Grundgebühr 24 Monate: 14,85€

    Da hier von dem besten D-Netz gesprochen wird, gehe ich von einer Telekom Flat aus. Auch sollte euch bewusst sein, dass hier kein LTE abgeliefert wird – aber dennoch muss sich das Angebot nicht verstecken.

    Wer auf das THW Trikot verzichten kann, der kann auch selbiges Angebot mit einem 25€ Bonus für die Rufnummerportierung abschliessen. Eine Portierung ist bei beiden Angeboten möglich, allerdings einmal mit und einmal ohne Portierungsbonus.

    Infos zum Trikot:
    Im August werden die Kunden per Mail angeschrieben und nach der Trikotgröße gefragt. Zur Auswahl stehen dabei die über den THW Shop erhältlichen Größen (S bis XXL). Im August und September erfolgt dann der Versand.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    7 Kommentare zum Bericht “Klarmobil Zebra Allnet Flat mit 5GB (D-Netz) + THW Trikot für 14,85€ mtl.” Kommentar schreiben
    1. Lieber ein schlechtes O2 LTE als ein gutes 3G D Netz. Das wird doch überhaupt nicht mehr ausgebaut

    2. Das O2 ist katastrophal. Deswegen wollte ich ins D Netz wechseln. Aber LTE Tarife gibts nur bei der Telekom oder Vodafone direkt. Wer nutzt bitte heute noch 3G das dies angeboten wird??? Sogar auf Bali wird überall 4G genutzt. Deutschland ist in dieser Hinsicht echt ein Entwicklungsland.

      • Liegt in dem Fall nicht an Deutschland, sondern schlicht an den Wiederverkäufern von Tarifen. Einige suchen sich die Optionen bei den Anbietern so heraus, dass sie möglichst geringe Preise anbieten können. Wenn das LTE-Netz des jeweiligen Netzbetreibers nicht belastet wird, ist das halt billiger. Dafür eignen sich diese Art von Tarifen nur für Leute die hauptsächlich telefonieren und allenfalls selten über die Daten laufen lassen. Oder für diejenigen die immer noch mit einen Uralt-Handy aus der Prä-LTE Zeit herumlaufen. Hier muss man als Kunde schlicht selbst nachdenken was man braucht oder wie komfortabel die Nutzung sein soll und nicht nur allein nach dem Preis gehen. Grundsätzlich ist LTE in Deutschland ja ziemlich gut ausgebaut und es lassen sich auch preiswerte LTE-Tarife finden (auch außerhalb der Netzbetreiber selbst).

    3. Dem stimme ich zu, man sollte aber auch den Preis beachten 👍

    4. Gerade den Vertrag widerrufen. Es gibt von klarmobil im D Netz kein LTE. Finde 3G aber einfach nicht mehr zeitgemäß

      • Kann ich nachvollziehen. Im 3G Netz tummeln sich Massen an alter Geräte so das dieses in der Regel dauernd "verstopft" ist - ohne Ausweichmöglichkeit auf das sowieso schnellere LTE wird man wenig Spaß an Datenverbindungen aller Art haben. Selbst wenn man die Datenleitung eher selten nutzt stellt man sich für den Notfall mit solch minderwertigen Verträgen selbst ein Bein.

        Und die D-Netze waren bisher in allen Tests nunmal die weitaus besseren, schnelleren und stabileren Netze - insbesondere wenn man außerhalb der großen Ballungsgebiete unterwegs ist.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben