Klarmobil Smartphone Flat 500 (Telekom, 500MB, 100 Minuten) für 2,99€ mtl.

    Update 2: Hätte eigentlich nur bis zum 26.12 gehen sollen, aber funktioniert immer noch?! Jetzt zu abschließen und den Rabatt mitnehmen. 😉


    Hier noch schnell ein Tarifangebot, welches wohl nur für Wenignutzer (Oma, Opa und Co.) interessant sein dürfte. So bekommt man nun wieder die Klarmobil Smartphone Flat 500 (Telekom, 500MB, 100 Minuten) für 2,99€ monatlich.

    Klarmobil Smartphone Flat 500 (Telekom, 500MB, 100 Minuten) für 2,99€ mtl. im Angebot

    Die einmalige Anschlussgebühr liegt hier bei 9,99€ und es gibt auch nich 25€ Bonus bei einer Rufnummernmitnahme, wenn ihr eine SMS innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte an die 72961 mit dem Text: klarmobil sendet.

    Details:

    • Netz: Telekom
    • 100 Freiminuten in alle deutschen Netze – danach 0,09€ pro Minute
    • SMS je 0,09€ in alle deutschen Netze
    • 500MB Datenvolumen mit max. 25 Mbit/s – kein LTE
    • 9,99€ einmalige Anschlussgebühr

    Deal wurde beendet!

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    15 Kommentare zum Bericht “Klarmobil Smartphone Flat 500 (Telekom, 500MB, 100 Minuten) für 2,99€ mtl.” Kommentar schreiben
    1. Jeff Stress hat recht. Bin auch Oma, aber lange kein Wenignutzer. 😂 😂 😂

    2. Jetzt mal zur Sache: meine Frau nutzt den Tarif mit 1 GB für 3,99 Euro und ist zufrieden! Also empfehlenswert!

    3. Mario, gibt's bei euch im Office den ganzen Tag Glühwein?

    4. 😂😁😀🤣😃😄😅😊. 🤔

    5. gönnt doch den alten auch einmal eine Telefonfllat! Immer das, die Minuten sind rum, wegen meinem Herzinfarkt rufe ich dich dann nächsten Monat nocheinmal an...

    6. Und wer ist schuld? Wo ist der nächste greifbare? Ach ja, klar, wer sonst, natürlich der Mario!!!

    7. und Opas der Welt, es tut mir so leid, echt.

    8. Alles klar wieder Diskriminierung von Minderheiten und das vor Weihnachten! Omas

      • Was ist daran eine Diskriminierung? Und vor allem warum Minderheiten? Schon einmal etwas vom demografischen Wandel gehört? Ob nun Oma oder Grossmutter oder sonstwas - es sind doch alles nur Kosenamen? oO

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben