Kesser Infrarot Wandheizung 425W für 39,95€ (statt 47€)

    Passt zwar nicht ganz zur Jahreszeit, aber es kommen sicher auch wieder kältere Tage. Über Allyouneed verkauft man uns heute die Kesser Infrarot Wandheizung 425W für 39,95€ inklusive der Versandkosten.

    Kesser Infrarot Wandheizung 425W für 39,95€ (statt 47€) im Angebot

    Der nächst beste Vergleichspreis liegt hier bei rund 47€, so dass ihr zumindest 7€ auf die Seite legen könntet. Die Heizung besteht aus Keramik und mit 60 x 60cm ist sie auch nicht sonderlich gross. Für kleine Räume aber durchaus ausreichend. Rezensionen konnte ich leider keine finden.

    Details:

    • Mit On / OFF Schalter
    • Ein eingebautes Thermostat zur Aufrechterhaltung der max. Temperatur (rund 95°C)
    • Überhitzungsschutz
    • Lackierbar
    • Wandheizkörper
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    7 Kommentare zum Bericht “Kesser Infrarot Wandheizung 425W für 39,95€ (statt 47€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild DominikSR
      DominikSR Gast

      @ abdi, was stellst du dir unter dieser Heizung vor? Warum sollte man die Wärmeabstrahlung auch weiter weg spüren? Hab jetzt nicht genau die ( Watt=qm) im Kopf, aber ein ca. 400 Watt Heizung sollte für ca 5-7qm zum heizen reichen . Ca 800 für +- 16qm

    2. Benutzerbild Varden83
      Varden83 Gast

      Thermostat für die Infrarotheizung gibt es schaut mal Bei Amazon

    3. Wäre aber ne gute Idee für Babys.
      Mann könnte die Platte ja über dem Wickeltisch an die wand montieren.
      Damit das Baby nicht friert beim wickeln und umziehen 👍😉

    4. Kommt drauf an, wie groß das zu beheizende Zimmer ist. 60x60 cm mit 425 Watt reicht auf keinen Fall für ein Wohnzimmer, für nen (Vor-)Flur oder ein Gäste-WC sind die aber schon nützlich. Also ich bin zufrieden! 👍🏻

    5. Benutzerbild abdi
      abdi Gast

      Kann aus eigener Erfahrung sagen die taugen nichts. Hatte auch eine mit 400 Watt. Aufheizzeit 10 min und Wirkung gleich null. Es sei man steht 20 cm davor

      • Ich bin auch nicht sonderlich begeistert von den Teilen.
        Zudem wäre ein Thermostat, bei dem man die Raumtemperatur einstellen könnte durchaus sinnvoller, als einer, der das Teil bei 95 Grad vor dem "Kochen" schützt :D
        Aber da sie nicht genug Leistung haben, werden die sowieso keinen Raum aufheizen können :D

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben