HOT! TV Movie im Jahresabo für 62,14€ + 62,13€ Verrechnungsscheck

    Update: Das Angebot hat es ins neue Jahr geschafft und so gibt es auch im Januar wieder das Abo mit einer sehr guten Prämie!


    Jetzt bekommt ihr das Jahresabo der TV Movie wieder bei Zeitschriften&Co. Zu zahlen habt ihr hier 62,14€, die natürlich somit erst einmal weg sind. Zusätzlich gibt es aber noch einen Verrechnungsscheck in Höhe von 62,13€ als Prämie. 😏

    HOT! TV Movie im Jahresabo für 62,14€ + 62,13€ Verrechnungsscheck im Angebot

    Ganze 26 Ausgaben lang wird bequem nach Hause geliefert. Ich bin ja jemand, der immer noch eine richtige Zeitung braucht, statt nur eine App oder der EPG am TV. Falls ihr das Abo nach einem Jahr nicht weiter führen möchtet, solltet ihr daran denken rechtzeitig zu kündigen…

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    70 Kommentare zum Bericht “HOT! TV Movie im Jahresabo für 62,14€ + 62,13€ Verrechnungsscheck” Kommentar schreiben
    1. Das gleiche Abo ist bei mir gerade ausgelaufen. Komplette Abwicklung, Gutscheineinlösung und Kündigung waren einfach und der Service des Anbieters immer schnell, kompetent und kundenfreundlich. Allerdings erfolgte die Lieferung nicht immer zuverlässig (3 oder 4 fehlende Lieferungen von 28 Ausgaben). Dies liegt aber nicht an diesem Anbieter sondern am Verlag bzw. dessen Zustellpartner. Deshalb habe ich mich jetzt für ein Produkt eines anderen Verlages entschieden.

    2. diesmal ein 60€ bestchoice Gutschein

    3. Es gibt einen Verrechnungsscheck in Höhe von 45 €

    4. Weil „Digital“ auf der Zeitung steht...

    5. Diese TV Movie enthält kein Sky Programm😤

    6. wie läuft das genau ab mit dem verrechnungsscheck? ich löse den bei meiner bank ein und bekomme das geld auf mein konto?

    7. Benutzerbild Error
      Error Gast

      @Achim Messerschmidt und andere: Wer nicht faul ist, lesen und google fragen kann, ist klar im Vorteil!
      Warum kann man so viele und in manch anderen Dingen noch viel mehr Menschen (Deutsche, Europäer) immer wieder hinters Licht führen?
      1. Sie sind zu faul zu lesen (einfach nur Deal anklicken)
      2. Die Politik ist schwer daran interessiert (Schulbildung mit unwichtigem und - na ja, lassen wir das- selbst auf den Unis), dass alle, die nicht zur Elite gehören, dumm bleiben. Das zeigt sich daran, dass die einfache Prozentrechnung von nur wenigen beherrscht wird! Da gibt es ja sogar einen Witz (eigentlich geht er etwas anders): Treffen sich 2 Schulfreunde nach Jahrzehnten wieder. Fragt der eine den anderen: Und was machst Du so? Ich kaufe Kisten für 2 € und vekaufe sie wieder für 5 €. Und von den 3% lebe ich.
      3. Die oben beschriebene Nicht- Elite soll sich gefälligst nicht in Finanzdingen auskennen. Da kann man den Leuten besser das Geld aus der Tasche ziehen. Deshalb lernt man heute in der Schule auch nicht mehr die grundlegensten Finanzdinge.
      Und schon sind wir wieder bei Punkt1.
      Alle kennen google und das Internet. Wenn auch nicht alle, dann zumindestens die, die hier unterwegs sind.
      Wenn ich was nicht kenne, dann frage ich google!
      Macht das mal mit "Verrechnungsscheck"
      Und solange Ihr das nicht tut. Finger von der Tastatur, wenns juckt auch einen Kommentar zu schreiben.

    8. wie läuft das genau mit dem verrechnungsscheck? kriege ich den zugeschickt, gehe damit zur bank und bekomme das geld aufs konto überwiesen?

    9. Habe ich bereits. Haben die noch zahlende kunden?

    10. Kündigung ging auch reibungslos.😊

    11. Bestellt. Kann man immer mal reingucken

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben