Intel i7 7700K CPU Quad Core 4,2GHz Kaby Lake für 275,29€ (statt 305€)

    Intel i7 7700K CPU Quad Core 4,2GHz Kaby Lake für 275,29€ (statt 305€) im AngebotWer seinen PC ein wenig aufrüsten möchte, bekommt bei Ebay den Intel i7 7700K Kaby Lake CPU mit Quad Core 4,2GHz für 275,29€ inklusive Versand nach Hause. Dafür setzt Ihr im Warenkorb den Gutscheincode: PREISKNALLER ein und zahlt anschließend mit PayPal.

    Der Prozessor hat bei Amazon eine Bewertung von 4.3 von 5 Sternen aus 103 Rezensionen und kostet im Preisvergleich noch mindestens 305€. Ein CPU Kühler ist nicht dabei, diesen müsst Ihr auf eigene Faust dazu bestellen. Der Sockel muss zudem LGA 1151 sein.

    • Vier Kerne, acht Verarbeitungsthreads, Erweiterte Übertaktungsmöglichkeiten der Grundtaktfrequenz, Prozessor Taktfrequenz: 4.2 GHz, Prozessor Turbo-Taktfrequenz (max.): 4.5 GHz
    • Ultra-HD-4K-Video für Auflösungen bis zu 4096 x 2304 Pixel bei bis zu 60 Hz Bildfrequenz
    • Unterstützung für PCI-Express 3.0 Grafikkarten, Prozessor / Generation: 7. Gen. (Kaby Lake)
    • Unterstützung für Intel® vPro Technologie (Zusammenstellung von im Prozessor integrierten Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen).
    • Hinweis: Boxed (WOF) = ohne Kühler in Originalverpackung gewünschten Kühler bitte separat bestellen
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    12 Kommentare zum Bericht “Intel i7 7700K CPU Quad Core 4,2GHz Kaby Lake für 275,29€ (statt 305€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild amk
      amk Gast

      der Kollege oben hat definitiv Recht. Habe diese CPU mit einer 1080ti bestellt. das ganze nennt man bottleneck ;) Und sein Beitrag trägt zum Kauf dieser Anzeige bei.

    2. Gern mehr Hardware-Deals :) Danke!

    3. Benutzerbild fabian
      fabian Gast

      Also ich hab ihn gekauft er löst mein i5 6600k ab welcher bei Bf1 an Limit kommt. Somit brauch ich diese Rechenleistung des CPU auf jeden Fall

    4. Mit der richtigen Kühlung und den richtigen OC Settings sind stabile 5GHz möglich :)

    5. wenn man nicht nur Spiele spielt sondern zb video edit streams etc macht dann kann die cpu relevant werden , es gibt einige wenige games welche sehr cpu lastig sind (cities skylines) aber für die meisten ist der cpu overkill

    6. Das ist nicht richtig. So eine starke CPU wird dann entscheidend, wenn man eine dementsprechende Grafikkarte hat, damit man ihre Leistung auch abrufen kann. Dabei geht es eben nicht darum, ob das konkrete Spiel die CPU Leistung benötigt

    7. Da bleibe ich bei meinem Xeon. Das reicht dicke aus.

    8. Eigtl ist die CPU für Quasi alle Overkill, ausser jenen die OC betreiben und max Benchmarkwerke holen möchten.

    9. Habe den Prozessor und er ist sehr gut, wenn man prozessorlastige Anwendungen benutzt. Für meine Zwecke (Gaming) eher overkill 😂

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben