HOT! Aoc Agon AG352UCG – 35″ UHD Curved Monitor mit 100Hz & G-Sync für 629€

    Krasses Angebot, welches wir da bei Amazon gefunden haben… Hier bekommt ihr den Aoc Agon AG352UCG – 35″ UHD Curved Monitor mit 100Hz & G-Sync für 629€ inklusive der Versandkosten.

    HOT! Aoc Agon AG352UCG – 35 UHD Curved Monitor mit 100Hz & G Sync für 629€ im Angebot

    Geht einfach über unseren Link und klickt dann auf den obersten Amazon Deal. Hier ist auch direkt der aktuelle Vergleichspreis von 839€ zu erkennen. Heftig oder? Aktuell ist der Monitor wohl nicht auf Lager, kann aber trotzdem bestell werden.

    Details:

    • 35″ Curved-Gaming-Display mit 3.440 x 1.440 Pixel
    • Krümmungsradius von 2000 mm
    • besonders intensives Spielerlebnis durch UltraWide-Format
    • Bildwiederholungsrate von 100 Hz für flüssiges und reaktionsschnelles Gameplay
    • 3 Jahre Herstellergarantie
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    3 Kommentare zum Bericht “HOT! Aoc Agon AG352UCG – 35″ UHD Curved Monitor mit 100Hz & G-Sync für 629€” Kommentar schreiben
    1. Geiles Teil. Die Größe ist der Hammer. Hatte gestern bei der Arbeit von LG einen 34 Zoll ohne curved. Ist echt der hammer. Ich arbeite aktuell mit 2x 24 Zoll Monitoren. Der Umstieg auf einen 34 Zoll ist vorzuziehen. Allerdings als curved.

    2. Benutzerbild Tom
      Tom Gast

      ist kein UHD !!!

    3. Nichts für First-Person-Shooter
      Als Büromonitor macht der AG352UCG eine gute Figur. Doch wie sieht es mit der Kernkompetenz laut Hersteller aus: der Gaming-Qualität? Die Antwort lautet: In dieser Disziplin enttäuscht der AOC. Zu diesem Schluss kommt die Redaktion von prad.de (17.04.2017). Demgemäß ist besonders die hohe Latenz ein gravierendes Manko. Sie verursacht Verzögerungen beim Gameplay, sodass das Modell für schnelle FPS ungeeignet erscheint. Leichte Unschärfen bei 60 Hz und starke Bildfehler bei 100 Hz machen die Sache kaum besser.

      Auch für die Bildbearbeitung ist das Display trotz großer sRGB-Farbraumabdeckung und wegen der schwachen Grauabstimmung selten einsetzbar. Eine Kalibrierung bringt nicht die gewünschten Effekte. Instabile Blickwinkel von der Seite wirken sich ungünstig auf die Filmwiedergabe in großer Runde aus. Zudem fehlt dem Monitor ein 24-Hertz-Modus.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben