Heizdecke Angebote & Schnäppchen

    Finde hier aktuelle Heizdecke Angebote & günstige Heizdecke Schnäppchen im Test. An kalten Tagen bevorzugen es einige eine Heizdecke mit in das Bett zu nehmen. Beim Kauf sollte man jedoch auf die verschiedenen Temperaturabstufungen achten und dass die Decke einen Überhitzungsschutz hat. Klicke dich durch die verschiedenen Deals und finde Heizdecke im Angebot.

    Heizdecken werden elektrisch betrieben und werden von Menschen genutzt die schnell frieren oder auch bei jungen Tieren wie Welpen. Wer eine Heizdecke fürs Bett sucht, sollte auf jeden Fall darauf achten dass die Heizdecke einen Überhitzungsschutz hat. Hochwertige Heizdecken verfügen über eine Abschaltautomatik. Zu Kaufen gibt es die praktischen Wärmespender im Elektrofachhandel wie beispielsweise Media Markt aber auch Discounter wie Aldi haben regelmäßig Heizdecken im Angebot.

    Heizdecke Angebote: Funktionsumfang im Überblick

    Wer nachts schnell friert und sich manchmal wünscht, eine Ganz-Körper-Wärmflasche oder Körnerkissen zu haben, für den ist die Heizdecke genau das Richtige. Ob im Winter, wenn man gerne mit offenem Fenster schläft aber es dann kalt im Zimmer wird oder wenn es der Partner im Schlafzimmer kühler mag und man nicht frieren möchte – eine Heizdecke kann in vielen Fällen Abhilfe schaffen. Sogar gegen Rückenschmerzen kann eine Heizdecke helfen.

    Die Modelle in den Heizdecke Angeboten haben allesamt Heizdrähte, die die elektrische Energie in Wärme umwandeln. Dazu brauchen die meisten Heizdecken gerade mal 50 bis 100 Watt. Somit ist die Heizdecke auch kein Stromfresser und ihr könnt euch guten Gewissens wärmen lassen. Die meisten Modelle in den Heizdecke Angeboten haben einen Regler, an dem ihr die Temperatur einstellen könnt. Oft habt ihr 2 bis 3 Stufen zur Auswahl, bei einigen Modellen sind es sogar über 5. Doch auch günstige Heizdecken können mit einfacher Reglung punkten.

    Heizdecke Angebote und Schnäppchen
    Angebote für Heizdecke und Schnäppchen im Überblick.

    Einige Modelle in den Heizdecke Angeboten haben sogar eine Abschaltautomatik. Dabei handelt es sich dann eher um hochwertigere und teurere Produkte. Nach einer bestimmten Zeit schaltet sich die Decke automatisch ab. Wenn euch also oft nur beim Einschlafen kalt ist, ihr aber nachts nicht friert, ist das das Richtige für euch. Häufig verfügen diese Modelle auch über mehr Temperatur-Stufen, als einfachere Heizdecken ohne Abschaltautomatik.

    Heizdecke Schnäppchen: 6 Kaufkriterien zusammengefasst

    Wenn ihr euch eine Heizdecke anlegen wollt, solltet ihr auf 6 Kriterien achten: die Leistung, die Temperatur-Stufen, die Vorwärmzeit, die Abschaltautomatik, die Rückschaltautomatik und den Überhitzungsschutz.

    In puncto Leistung gilt: Je höher die Leistung, desto mehr Strom verbraucht das Heizdecke Schnäppchen. Ein Trugschluss ist es, dass man anhand der Leistung etwas über die Wärmewirkung der Heizdecke sagen kann. Lasst euch also nicht zu sehr von der Leistung beeinflussen.

    Das zweite Kaufkriterium sind die schon angesprochenen Temperaturstufen. Natürlich bieten 6 Stufen mehr Anpassungsmöglichkeiten als nur 2 oder 3 Stufen, doch das schlägt sich auch meist im Preis nieder. Daher solltet ihr abwägen, wie intensiv ihr die Regelung nutzen würdet und welchen Preis euch mehr Stufen wert sind.

    Die Vorwärmzeit des Heizdecke Schnäppchens liegt bei zwischen einer halben Stunde und 15 Minuten. In der Regel sind die teureren Modelle schneller, was den Vorteil bringt, dass die Heizdecke einigermaßen spontan eingesetzt werden kann und man nicht eine halbe Stunde vor’m zu Bett gehen an die Decke denken muss. Außerdem verbraucht die Decke in der kürzeren Vorwärmzeit auch weniger Strom.

    Die Rückschaltautomatik ist das Pendant zur Abschaltautomatik. Anstatt sich nach einigen Stunden ganz auszuschalten, wird bei der Rückschaltautomatik die Temperatur langsam runter gebracht und bleibt dann entweder auf einer gewissen Temperatur oder schaltet sich anscheißend auch ab. Eine sehr praktische Funktion, die aber auch ihren Preis hat.

    Das letzte aber dennoch wichtigste Kriterium ist der Überhitzungsschutz bei Heizdecke Schnäppchen. Ihr solltet niemals ein Modell kaufen, dass keinen Überhitzungsschutz hat, sonst besteht große Brand- und Verletzungsgefahr.

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: