${ name }
${ status }
${ bio } Kurzbiografie eingeben...
${80 - bioForm.length} Zeichen
${bioError}
Du folgst noch keinem Channel.
Deine Merkliste ist noch leer.
Du hast noch keine gelikten Deals.

Handyflash - WES Telekommunikation meldet Insolvenz an

⚠️ Achtung: Dieser Deal ist abgelaufen.
⚠️ Achtung: Diesen Deal haben wir vor einem Monat gefunden, er ist mit großer Wahrscheinlichkeit abgelaufen. Bitte gehe zur Startseite, um alle aktuellen Angebote zu sehen.
Malte
Erstellt vor einem Monat von Malte

Tags

Produktbeschreibung

Handyflash war bisher immer mit vielen guten Deals bei uns auf dem Blog vertreten und daher sollte euch die folgende Nachricht auch so schnell wie möglich erreichen. Wenn man auf die Webseite von Handyflash geht, findet man aktuell noch keine Info darüber, aber Handyflash WES Telekommunikation hat Insolvenz angemeldet und daher solltet ihr ab sofort ein paar Sachen beachten.
Falls ihr vor kurzem einem Vertrag dort abgeschlossen habt, dann solltet ihr unbedingt direkt bei Handyflash W.E.S. Kommunikation GmbH handyflash.de Porschestr. 13 44809 Bochum shop@handyflash.de bzw. bei dem jeweiligen Anbieter widerrufen. Info: Handyflash ist nur der Vermittler und gerade bei Verträgen mit einer monatlichen Gutschrift oder einer hohen Anzahlung solltet ihr unbedingt so schnell wie möglich versuchen zu widerrufen.

Ich habe euch mal die wichtigsten Anbieter zusammengetragen.

  • Kontakt Telekom: Kontaktformular
  • Kontakt Vodafone: Tel.: 08 00/172 12 12 / Fax: 0 21 02/98 65 75 ansonsten per Mail an: widerruf@vodafone.com
  • Kontakt o2: Tel.: 0176 888 55 222 / Fax: 01805-5717661 ansonsten per Mail an: widerruf@cc.o2online.de
  • Kontakt mobilcom-debitel: Tel.: 040 / 55 55 41 110 / Fax: 040555541001 oder per Mail an: E-Mail: impressum@mobilcom-debitel.de
  • Kontakt otelo: Fax: 02102 98 65 75 oder per Mail an: kontakt@otelo.de
  • Kontakt blau: Tel: 0177-177-11601 / Fax 089 7879794 331 oder per Mail an: widerruf@blau.de
  • Kontakt unitymedia: Fax: 0221 / 46619109 oder per Mail an: widerruf@unitymedia.de

Ich kenne mich mit den rechtlichen Sachen nicht wirklich aus, aber der Vertrag läuft in der Regel immer erst, wenn die Hardware bzw. die SIM-Karte zugestellt wurde. Generell solltet ihr aber versuchen die 14-tägige Widerrufsfrist in jedem Fall in Anspruch zu nehmen. Nachfolgend noch eine kurze FAQ für euch.

  • Ich habe das Smartphone erhalten und der Vertrag läuft
    Der Vertrag kann so weiterhin laufen, nur Gewährleistungsansprüche sollten direkt an den Hersteller gehen.
  • Ich habe die Auszahlung bereits erhalten und der Vertrag läuft
    Der Vertrag läuft und hier müsst ihr nichts mehr befürchten.
  • Vor wenigen Tagen bestellt, weder Auszahlung noch Smartphone bekommen
    Ich persönlich würde widerrufen und woanders bestellen.
  • Vor längerer Zeit bestellt und nicht mehr in der Widerrufsfrist
    Hier gilt auch: Solltet ihr die Ware oder Auszahlung bereits vollständig erhalten haben, dann ist alles gut, ansonsten dennoch versuchen den Widerruf durchzubringen.
  • Gewährleistung Hardware
    Nicht mehr an Handyflash senden, sondern an den Hersteller oder anderweitig reparieren lassen.
  • Hardware bezahlt oder Anzahlung geleistet, aber noch keine Ware erhalten.
    Probiert es über PayPal oder Trusted Shops (wenn das Häkchen gesetzt wurde)

Bisher ${ total || 'keine' } Kommentare für: Handyflash - WES Telekommunikation meldet Insolvenz an
${postError}
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Es gibt noch keine Kommentare
  • ${ comment.profile.name }
    ${ comment.profile.status }

    ${ comment.date | moment('D. MMMM Y, HH:mm') }
    ${ comment.text | decode }
    ${ comment.likes }
    löschen... Löschen
    Antworten
    ${postError}
    Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
*Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Hamburg und Düsseldorf. Der hier beworbene Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Standorte Sie unter www.peek-cloppenburg.de finden.