Guter Zweck: Die Ärzte „Schrei nach Liebe“ für 0,99€ (Spendenaktion)

    Eines vorab: Ich bitte Euch, hier sachlich zu bleiben – damit es nicht in bösen Kommentaren ausartet. Danke. 😎 Jedenfalls haben Die Ärzte sich gerade eine tolle Spendenaktion für Flüchtlinge einfallen lassen – welche auch wir gerne unterstützen würden.

    Guter Zweck: Die Ärzte Schrei nach Liebe für 0,99€ (Spendenaktion) im Angebot

    Der alte Song „Schrei nach Liebe“ soll wieder in den Charts landen und ist gerade bei Amazon, iTunes und GooglePlay für nur 0,99€ im Angebot. Die Ärzte versprechen, dass der gesamte Erlös an Pro Asyl gespendet wird.

    Hier die Download-Links:

    Angesichts der aktuell sehr brisanten Lage – eine absolut gelungene Aktion. Oder wie seht Ihr das? Die Aktion läuft unter dem Stichwort: #Aktion Arschloch 😏 (hier weitere Infos).

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    36 Kommentare zum Bericht “Guter Zweck: Die Ärzte „Schrei nach Liebe“ für 0,99€ (Spendenaktion)” Kommentar schreiben
    1. Abyssus abyssum invocat!
      Danke für die zahlreichen Beweise, dass ich nicht unrecht habe!

    2. Das immer die am lautesten nach Toleranz und Meinungsfreiheit schreien müssen die ersteres anderen nicht zugestehen und letzteres ausschließlich für sich selbst reklamieren ist mir unverständlich. Arme unterdrückte, intolerante und unmenschliche rechte Minderheit... ;)))

    3. Benutzerbild linksmitterechtsfriedensresignationskrieger
      linksmitterechtsfriedensresignationskrieger Gast

      Menschen, die meinen die Wahrheit zu kennen, sind gefährlich.

    4. Da haben DÄ gar nichts mit zu tun ;-)

    5. Ich behalte meine Meinung für mich. Das sollten andere auch tun. Wir ändern an der aktuellen Lage doch sowieso nichts. 😉

    6. Jetzt will ich auch mal einen Kommentar abgeben.
      An alle! Lest die Dubliner Verträge und überlegt dann einmal inwiefern diese eingehalten werden! Dann sollte wir alle wieder lernen eine vernünftige Problemdiskussion zu führen. Dazu gehört es auch über Themen zu sprechen, die vielleicht unangenehm sind! Toleranz zu üben ist auch sehr wichtig, aber nicht nur wenn es opportun oder im Trend ist Hetze ist das mieseste, was es gibt! Aber gemeint ist dies von allen Seiten. Schnell wird einer abgekanzelt, beschimpft beleidigt etc.
      Wir sollten uns alle bei der Nase fassen und endlich wieder lernen vernünftig und tolerant miteinander umzugehen und Gespäche zu führen. Dazu gehört halt dann auch jemandem Gehör zu schenken,der eine unpopuläre Ansicht vertritt! Es ist leicht mit dem Strom zu schwimmen. Wer dagegen schwimmt muss sich viel mehr anstrengen!
      Quidquid agis prudenter agis et respice feinem!

    7. Tolle Aktion! Kein Chance für Faschisten!

    8. Aktion ist zwar gut aber löst das eigentliche Problem nicht.

    9. Ich würde mal gerne die Leute, die rumhetzen in der Lage der Flüchtigen sehen.

    10. Aaach ... Der Zweck der Spende gefällt mir gar nicht... Man löst nicht das Problem, indem man die ganze Bevölkerung anderer Länder hier aufnimmt 👎🏻 Das Problem muss im Land selbst gelöst werden!

    11. Es steht allen Bürgern frei das Land zu verlassen wenn sie mit der aktuellen Politik nicht zufrieden sind.

    12. Benutzerbild nintau
      nintau Gast

      lustig wie wieder das Stammtisch bla bla auf kommt. Jeder kann sich beschweren und meckern aber das mal jemand von den Personen was tut außer seinen geistigen Schwachsinn von sich zugeben!!! Da is mal wieder Fehlanzeige.
      informiert euch richtig über das Thema und Nicht indem ihr alles nachsagt wqs in der Bild steht oder pro sieben von sie gibt u Co.

      Wir haben das Internet um uns richtig zu informieren nur leider nutzen wir es lieber für youtube und Co als wqs nützliches Zutun.

      schönen tag euch noch und einen guten Start ins we

    13. Das geht hier in eine völlig falsche Richtung. Jeder hat eine Meinung zu diesem Thema aber in der Form in der das ausartet ist dieses Portal nicht das richtige Forum dafür.
      Ich bitte euch politische Diskussionen hier zu beenden.

    14. Bitte erst informieren und dann erst anfangen über "Gutmenschen" zu lästern oder Flüchtlinge als Schmarotzer über einen Kamm scheren. Eigentlich gibt es im Internet - wo sich diese "ich bin kein N..i, aber" so gern tummeln alle Argumente zu finden. Beispielsweise warum Vergleiche zwischen Obdachlosen und Asylbewerbern unsinnig sind , oder warum das Essensgeld unserer Kinder nichts mit Flüchtlingen zu tun haben kann - nur leider wird beim wiederholen der braunen Parolen offenbar das Denkvermögen geschädigt.

      Nicht zuletzt haben diese Leute einige wichtige Eigenschaften des Menschen verloren: Mitleid und Nächstenliebe. Verwunderlich wo sie sich doch so gern darauf berufen das Deutschland ein christliches und zivilisiertes Land ist...

      Zurück zum Thema: Egal wer die Aktion gestartet hat oder wer sie weiter ausbaut - Klasse! Gekauft!

    15. Benutzerbild ahoi
      ahoi Gast

      Was für ein Schwachsinn!!! Aber hauptsache die Gutmenschen können sich moralisch auf die Schulter klopfen... Ekelhaft! Die Asylmafia und Sozialindustrie in D profitieren von Elend der illegalen Einwanderer. Da kann man nur kotzen!!!

    16. Benutzerbild clemens
      clemens Gast

      nette Aktion, die aber nicht von den Ärzten ausging. sie haben nur nachträglich ihren Gewinn zu spenden versprochen. ob iTunes etc ihren Anteil auch spenden??????

    17. Oh, jetzt kommen die Intelligenz Flüchtlinge..#toll#

    18. was ist eigentlich mit den ganzen obdachlosen

    19. Benutzerbild blub
      blub Gast

      Auch die Gutmenschen werden irgendwann aus ihrem Traum aufwachen. Die nächsten Wahlen kommen....

    20. Benutzerbild Gast
      Gast Gast

      was hat das schon wieder mit Nazis zu tun, sonst fällt dir nichts anderes ein?

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben