Eqiva Bluetooth Smart Türschlossantrieb mit App-Steuerung für 49,95€ mit Versand

    Na endlich wieder ein Produkt, welches hier bisher nur selten im Angebot war – zuletzt im März. Verkauft wird innerhalb der eBay WOW! Tagesangebote heute der Eqiva eQ-3 Bluetooth Smart Türschlossantrieb mit App-Steuerung für 49,95€ inklusive Versand. 😊

    Eqiva Bluetooth Smart Türschlossantrieb mit App Steuerung für 49,95€ mit Versand im Angebot

    Ein wirklich tolles Teil, welches natürlich mit einer Verschlüsselung daher kommt, damit nur ihr die Tür öffnen und schließen könnt. Die Installation soll denkbar einfach sein und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte, daher fügen wir euch einfach ein Video an. Im Preisvergleich werden sonst noch etwa 55€ fällig und bewertet wird bislang mit sehr guten 4,5 Sternen.

    Details

    • Volle Zugangskontrolle
    • Zeitgesteuertes Abschließen durch flexibles Wochenprogramm und individuelle Zutrittsprofile
    • Verschiedene Zutrittsberechtigungen wie permanent, zeitgesteuert, gesperrt
    • Automatische, zeitgesteuerte Schließfunktion aktivierbar, z. B. für die Nacht
    • Kostenlose App für Apple iOS und Android
    • Kann auch mehrere Funk-Türschlossantriebe bedienen, z.B. Vorder- und Hintertür
    • Hohe Sicherheit durch gesondert verschlüsselte Funkkommunikation nach AES128-Standard
    • Bis zu 8 Smartphones können an einen Funk-Türschlossantrieb angelernt werden
    • Einfache und dennoch abhörsichere Inbetriebnahme mit Smartphone und durch Key Card
    • Kabellose Montage dank Batteriebetrieb

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    23 Kommentare zum Bericht “Eqiva Bluetooth Smart Türschlossantrieb mit App-Steuerung für 49,95€ mit Versand” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Danny
      Danny Gast

      muss meine Meinung korrigieren. seit meinem neuen Handy ist die Verbindung super schnell aufgebaut

    2. Benutzerbild Mike
      Mike Gast

      Habe das Gerät vor einiger Zeit bestellt. Leider dauert der BT Verbindungsaufbau eine gefühlte Ewigkeit. Da ist man mit dem Schlüssel doch schneller.

    3. Dann lieber ein Schloss mit NFC kaufen‼️

    4. Benutzerbild Ralph Schubert
      Ralph Schubert Gast

      Schade dass es nicht wie das Noki per WLAN steuerbar ist oder wenigstens die Tür auf Wunsch automatisch öffnet, wenn man sich ihr nähert.
      50 Euro ist im vergleich zu 300 beim Noki ein Top Preis, aber ohne diese Funktionen bringt es nicht so viel Mehrwert finde ich. Handy rauskramen und mit der App die Tür öffnen ist nicht schneller als einfach den Schlüssel nehmen .

    5. „Volle Zugangskontrolle...“ ; „...kann auch mehrere Funk-Türschlossantriebe bedienen...“;...
      Ganz mein Humor 😅
      Wie handhabt die Versicherung das eigentlich wenn nun jemand unbefugtes von außen das Schloss öffnet?
      Wie alles was mit einem Netzwerk verbunden ist, wird auch hier ein gewisses Risiko sein.
      Wie will ich der Versicherung nun nachweisen, dass jemand anders „eingebrochen“ ist, wenn die Tür heile ist? Und keine weiteren Spuren vorhanden ?
      Die werden doch sofort behaupten das man die offen gelassen hat.
      Naja, schauen wir mal was da noch alles kommt ... 🤓

    6. Benutzerbild Danny
      Danny Gast

      letztes Mal (vor ein paar Monaten) bestellt. Relativ zufrieden. Bis die Verbindung hergestellt ist, dauert es mal lange, mal geht es in ein paar Sekunden. Also nichts für Leute, die es eilig haben. Ist eher ne Spielerei und praktisch, wenn man mal seinen Schlüssel vergessen hat.
      Man muss allerdings auch einen seiner Schlüssel in das Gerät integrieren. Also lieber noch einen nachmachen lassen und nicht seinen eigenen nehmen und sich dann 100 % darauf verlassen, dass das Gerät funktioniert.

    7. Sehr spannend schaue ich mir mal an😳

    8. Benutzerbild gab
      gab Gast

      Nuki sieht besser aus.

    9. Benutzerbild Der Schwidi
      Der Schwidi Gast

      Bluetooth Empfang geht nur bis 1,5 Meter, das erhöht die Sicherheit Beiz einer 512 k Verschlüsselung dauert es genauso lange wie ein Atomkraftwerk zu hacken.

    10. Ist mir zu unsicher. Kann man bestimmt mit einer App austricksen.

    11. Die Haustür kann weiterhin mit einem gewöhnlichen Schlüssel bedient werden (Zylinder mit Not- und Gefahrenfunktion erforderlich), zum Beispiel durch Familienmitglieder ohne Smartphone oder wenn die Batterien des Funk-Türschlossantriebs leer sind

    12. Um von außen weiterhin mit einem Schlüssel aufzuschließen, muss der Zylinder eine Not und Gefahrenfunktion besitzen. D.h. das wenn innen ein Schlüssel steckt, dass man trotzdem von außen aufschließen kann.

    13. Benutzerbild Danny
      Danny Gast

      amazon hat übrigens nachgezogen. gleicher Preis :D

    14. Benutzerbild Danny
      Danny Gast

      bestellt. Danke

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben