Denon AVR-X1300W: 7.1 Surround AV-Receiver (Dolby, dtsX, WLAN) für 309,99€

    Bei Alternate bekommt ihr gerade den Denon AVR-X1300W – 7.1 Surround AV-Receiver mit Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 5 Plus 1 HDMI 3D, 4K, HDCP 2.2 und 7x 145 Watt für 309,99€, wenn ihr den Code NEWS52525 anwendet. :)

    Denon AVR X1300W: 7.1 Surround AV Receiver (Dolby, dtsX, WLAN) für 309,99€ im Angebot

    Die Versandkosten sind selbstverständlich schon inklusive und im Preisvergleich ist zu erkennen, dass ihr hier schöne 50€ einsparen könnt. Denn der nächste Händler verlangt noch 358€ inklusive Versand. Das Modell bekommt bei Amazon im Schnitt sehr gute 4,2 von 5 Sternen.

    Details

    • 7.2-Kanal-AV-Receiver mit 145W pro Kanal
    • WLAN integriert mit Dual Band-Unterstützung 2,4GHz / 5GHz
    • Bluetooth integriert: Verbesserte Netzwerkstabilität
    • Full-Rate-Passthrough von 4K mit 60 Hz, 4:4:4-Farbauflösung, HDR und BT.2020
    • 6 HDMI-Eingänge (davon 1 vorn) mit vollständiger HDCP-2.2-Unterstützung
    • AirPlay, Bluetooth, Internetradio, Spotify Connect, Netzwerk-Audiostreaming
    • Ethernet Anschluss und auch 3D-tauglich
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    7 Kommentare zum Bericht “Denon AVR-X1300W: 7.1 Surround AV-Receiver (Dolby, dtsX, WLAN) für 309,99€” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Blitz
      Blitz Gast

      x1100, 1200, 1300 sind keine Nachfolger sondern verschiedene Klassen. wie 1er, 2er, 3er BMW.

      hat also nix mit vertrauenerweckend zu tun.

    2. Ist das euer scheiss Ernst😂vor 2 Wochen bestellt 😂

    3. Preis steht wieder bei 349€, habe den vor Vorgänger,denon x1100, für 300€ im Jahre 2014 gekauft. Kann man nur empfehlen für den Preis.

      • Benutzerbild Rundunkinstallateur
        Rundunkinstallateur Gast

        Dazwischen gabe es noch den x1200. Ist nicht unbedingt vertrauenserweckend, wenn denon in so kurzer Zeit soviele update macht... Mehr als ein Einstiegs-Geräte auf keinen Fall.

    4. preis ist wieder oben 😡

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben