Denon AVR-X2300W – 7.2 Surround AV-Receiver für 441,18€ (statt 497€)

    Denon AVR X2300W   7.2 Surround AV Receiver für 441,18€ (statt 497€) im Angebot

    Ihr bekommt gerade im Cyberport Onlineshop den Denon AVR-X2300W – 7.2 Surround AV-Receiver für 441,18€ inklusive Versand. Ein komischer Preis oder? Ich frage mich echt, wie man auf einen solchen Betrag kommt…

    Denon AVR X2300W   7.2 Surround AV Receiver für 441,18€ (statt 497€) im Angebot

    Prompt habe ich mich einmal nach Rezensionen umgesehen und so vergeben die Kunden über Amazon im Schnitt 4,3 von 5 Sterne. Erstaunlicherweise liegt der Preisvergleich auch ziemlich fern und so ist das Modell in anderen Shops erst ab 497€ zu bekommen (die 19% Saturn Aktion habe ich mal ausgelassen). Hat jemand von euch diesen Receiver schon im Einsatz?

    Details:

    • Leistung: 150 Watt pro Kanal
    • Dolby Atmos und DTS:X
    • Netzwerk-Audiostreaming
    • 8x HDMI Eingang, 2x HDMI Ausgang
    • WLAN, Bluetooth, Spotify Connect
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    7 Kommentare zum Bericht “Denon AVR-X2300W – 7.2 Surround AV-Receiver für 441,18€ (statt 497€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Christian D.
      Christian D. Gast

      Ein komischer Preis oder? Nee ist es nicht! 525€ - MwSt.

    2. kann nichts schlechtes über denon berichten. habe den x7200wa und hatte in sachen multiroom einige probleme. der support war top! am telefon hatte sich der mitarbeiter sehr viel zeit genommen, war kompetent und hat das problem in kürzester zeit behoben. wenn das gerät innerhalb von 2 jahren einen defekt hatte, würde mich mal der support von dem herren ganz oben hier interessieren?! wurde ihm geholfen und der defekt anstandslos behoben?

    3. Benutzerbild chaser999
      chaser999 Gast

      mein alter Denon AV Surround Receiver wurde noch in Japan gebaut und läuft täglich seit ca. 15 Jahren ohne Störung. Ich hatte den X2300W mal getestet. Im Stereo Betrieb, also bei der reinen Musik Wiedergabe war er schlechter. Auch von der Haptik der Bedienelemente konnte der X2300 nicht überzeugen.

    4. Benutzerbild Blubb
      Blubb Gast

      Hatte den Vorgänger im Einsatz. Hat keine zwei Jahre gehalten. Ging nicht mehr an. Die Marke hat anscheinend Qualitätsprobleme. Im Netz findet man vermehrt Hinweise auf miese Netzteile und HDMI Boards. Es gibt genug Alternativen.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben