Convoy S2+ Nichia LED-Taschenlampe für 11,20€ inkl. Versand (statt 45€)

    Mich wundert, dass wir über dieses Modell überhaupt noch nicht berichtet haben, denn es handelt sich um ein ziemlich beliebtes Produkt bei Gearbest 😌. So erhaltet ihr im aktuellen Abverkauf die Convoy S2+ Nichia LED-Taschenlampe für 11,20€ inklusive Versand. Nutzt dafür den Code: CS2DE und die Versandmethode „Unregistered Airmail“.

    Convoy S2+ Nichia LED Taschenlampe für 11,20€ inkl. Versand (statt 45€) im Angebot

    Im Preisvergleich konnten wir sie bei Amazon für rund 45€ finden. Da die Ware aus dem Ausland kommt und einen langen Weg nach Deutschland nimmt, ist die Lieferzeit auch demendsprechend; bitte plant zwischen 10 – 20 Werktagen ein. Nähere Informationen erhaltet ihr auch in unserem Ratgeber rund um Gearbest.

    Die Bewertungen sind wirklich spitze. Über 1600 Kunden vergeben 5/5 Sterne und sind sehr von der Taschenlampe überzeugt. Ich finde diese Lampen super praktisch – eure Meinung?

    Details:

    • Utilizes high performance Nichia 365UV LED
    • Can be used as currency detector and scorpion finder
    • IP65 waterproof standard highly protects your flashlight
    • Ergonomic knurling pattern offers comfortable hand feeling
    • Textured orange peel reflector gives out perfect beam evenly
    • Durable toughened glass lens with anti-reflective coating

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    18 Kommentare zum Bericht “Convoy S2+ Nichia LED-Taschenlampe für 11,20€ inkl. Versand (statt 45€)” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild willi
      willi Gast

      Das Wichtigste fehlt, es handelt sich um eine UV Taschenlampe.

      Lieber nichts einstellen als falsch ;-)

    2. Benutzerbild A
      A Gast

      Das ist aber jetzt die UV Version, oder?

    3. ich hab die seit letzten Herbst. Leuchtet etwa 150m weit in voller Stärke und sehr hell (und breit), insgesamt etwa 200m weit. Billige 18650 kann man nicht benutzen, dann geht nach paar Minuten der Notstrommodus an. Da muss eine teure Flathead rein, sonst hat man keinen Spass. Dann hat man allerdings über eine Stunde 100% Licht (also im Turbomodus....ich mach immer volle Power..☺). Wird recht warm, was im Winter aber angenehm ist. Passt vorne in die Jeanshosentasche, ohne das sie beim Gehen stört (war mir wichtig). Für den Preis gibt es echt nix besseres. Wer überlegt, sollte kaufen.

    4. Ist das nicht eine reine Flashlight? Würde mir auf den Zeiger gehen dieses Flacker-Licht

      • Nein, das hier ist eine normale Taschenlampe auf LED Basis mit insgesamt 5 Lichtmodi (kann auf 3 reduziert werden). Die meisten Taschenlampen dieser Art haben 4 oder 5 Leuchtmodi. In der Regel 3 für die Lichtstärke (low/med/high) und 2 Sonderlicht-Modi wie SOS Leucht-Rhythmus und Blitzlicht (Strobe). Oft muss man bei preiswerten Lampen alle 5 Modi durchlaufen um wieder zum Anfang zu kommen. Sehr unpraktisch ohne Speicher des letzten verwendeten Modi und wenn man eigentlich nur normales Licht möchte.

        Bei diesen Convoy Lampen kann man sehr einfach den SOS und den Strobe Modus deaktivieren. Dann schaltet man nur noch durch die drei normalen Leuchtstärken. Zudem ist ein Speichermodus integriert - so startet man immer mit dem letzten verwendeten Lichtmodus.

    5. Die Convoy ist recht interessant - sehr guter Kompromiss aus Größe und Leuchtstärke. Anstatt des 18650er Li-Ion Akkus lassen sich auch 2x CR123 Batterien benutzen. Damit ist die Lampe auch für Leute interessant die sich keinen Li-Ion Akku samt speziellem Ladegerät anschaffen möchten. Die Kosten für eine CR123 Batterie liegen zwar deutlich höher als die von AA-Batterien, dafür ist die Leuchtstärke ebenfalls deutlich höher - die angegebenen 1000 Lumen dürften der Realität nahe kommen.

      Besonders mag ich aber das man bei den Convoy-Lampen wählen kann ob der Stroboskop- und der SOS-Modus aktiviert werden sollen. Die meisten Taschenlampen haben dies beiden Modi immer in Reihenfolge der Leuchtmodi integriert. Allerdings braucht man im Alltag diese beiden Modi gar nicht - im Gegenteil, sie stören extrem wenn man zwischen den Leuchtstärken wechselt und dabei immer diese beiden Blinkmodi dabei hat. Bei der Convoy lassen sich die beiden Modi sehr einfach deaktivieren - im "Low"-Modus abwarten bis das Licht nach 5 Sekunden kurz flackert und dann ausschalten. Nach dem Wiedereinschalten sind nur noch die drei Leuchtstärken Low/Medium/High aktiv. Wenn man es wiederholt kommen die Blinkmodi wieder mit dazu.

      Convoy hat üblicherweise eine sehr gute Qualität, ist aber deutlich billiger als bekanntere Marken wie Nitecore. Sucht man also eine gute Alltagstaschenlampe ist man hier auf der sicheren Seite.

    6. hm kommt dies auch verrostet an? hmmm

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben