CineStar Kinoticket inkl. Überlänge, Getränk und Snack für 13,50€

    Über 1.000 Stück wurden schon verkauft. Braucht Ihr noch Gutscheine?

    Wer zu den Kinofans gehört, so wie ich, wird sich sicherlich über dieses Angebot freuen. Denn bei Groupon bekommt Ihr gerade ein CineStar Kinoticket inkl. Überlänge, Getränk und Snack für nur 13,50€. Die bestellten Gutscheine werden Euch per eMail zugeschickt.

    CineStar Kinoticket inkl. Überlänge, Getränk und Snack für 13,50€ im Angebot

    Der Kinogutschein ist an jedem Wochentag einlösbar und das bis zum 18.02.2017. Der Gutschein kann für alle 2D-Kinofilme eingelöst werden, etwaige Film- Logen- und Reservierungszuschläge sind bereits im Preis inbegriffen, lediglich für 3D-Vorstellungen müsst ihr noch einen Aufpreis von 3€ + 1€ für die 3D-Brille zahlen.

    Nicht einlösbar im:

    • Filmpalast am ZKM Karlsruhe
    • Konstanz CineStar – Der Filmpalast
    • Scala-Kinocenter Konstanz
    • IMAX Berlin
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    38 Kommentare zum Bericht “CineStar Kinoticket inkl. Überlänge, Getränk und Snack für 13,50€” Kommentar schreiben
    1. Für Bunnys aus Süddeutschland leider nix😐

    2. wer braucht noch kinotickets, wenn man Netflix&Co habem kann

    3. Benutzerbild tiger
      tiger Gast

      Den Deal gibt es schon seit Tagen. Ihr seid mal wieder langsam

    4. Benutzerbild tiger
      tiger Gast

      Den de

    5. Benutzerbild Silverhead
      Silverhead Gast

      Also mein Kinokonsum hat sich auf 30% dessen minimiert, was ich mir früher angeschaut habe, nämlich bedingt wegen mehreren Kriterien:

      a) mittlerweile gibt es Maxdome, Watchever, Netflix und Pay-per-View SKY und die bieten alle "on demand" mit einer Vielzahl (teils bis zu 800 Filmen) von Filmen an, die man sich per Klick auf der Fernbedienung einfach anschauen kann, teils sogar, kurz nach Erscheinen der BluRay/DVD Fassungen für wenig Geld

      b) Preis-Leistung: Der Preis einer Kinokarte hat sich über die letzten Jahre hinweg verdoppelt. Die Leistung? Gleichgeblieben. Weder hat man Massage-Sitze, noch 1 Freigetränk, noch hat sich bei der 3D-Technik viel getan und noch schlimmer: Die Preise für Getränke und Snacks (Nachos, Popcorn, Süßes, Eis...) haben sich fast verdreifacht (x3).

      Also wenn ich in ein Restaurant gehe und von heute auf morgen die Preise 30% mehr kosten - und ich kein Millionär bin - dann gehe ich woanders hin.
      Leider verlangen alle Kinos soviel Geld.

      Letztlich gehe ich dann halt nicht mehr alle 2 Wochen ins Kino, sondern - wenns hoch kommt - nur noch alle 3-4 Monate.

      Versteht mich nicht falsch, leisten könnte ich mir das, ich bin einfach nur trotzig und stur, weil ich mir nicht das Geld aus der Tasche ziehen lasse, weil eben die Leistung gleichgeblieben ist :-((

    6. 13,50€ und dann noch was extra bezahlen für 3D? Nee, ohne mich.

    7. 3€ Aufpreis für 3D 😂 günstig

    8. Bei Cinestar direkt 32,50 + Versand. Wo sind da die 50% Einsparung laut groupon.de??!

    9. ZKM ist mal wieder nicht dabei..solche Lappen..kostet ja nicht das Tickte für den neuen StarWars 18,50€..

    10. Es geht war auch früher deutlich günstiger die Kinobesuche vor Ort

    11. wow. Seit wann ist Kino so teuer geworden, dass dieser Preis als billig gilt?!

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben