Ratgeber: Brückentage 2018 clever kombinieren

    Für all die, die noch keinen Urlaub eingereicht haben, haben wir hier tolle Brückentage, bei denen man das meiste aus seinen Urlaubstagen rausholt wenn man sie clever kombiniert. Denn gerade dieses Jahr fallen die Brückentage wieder besonders gut. 👌

    Ratgeber: Brückentage 2018 clever kombinieren im Angebot

    Fronleichnam ist donnerstags und damit ein Klassiker unter den Brückentagen. Hier kann man mit nur 4 Tagen Urlaub ganze 9 Tage in den Urlaub fliegen.

    Christi Himmelfahrt ist aber noch besser. Kombiniert ihr nämlich den Feiertag mit dem 1. Mai, so könnt ihr mit 8 Urlaubstagen doppelt so viele Tage genießen. Hierfür müsst ihr euch einfach vom 28. April bis zum 13. Mai Urlaub nehmen. 😊

    An Ostern 🐰 braucht man nur 8 Urlaubstage um doppelt so viele Tage zu genießen, klasse oder?

    Ratgeber: Brückentage 2018 clever kombinieren im Angebot

    Da der 1. Mai ein Dienstag ist, kann man sich hier mit nur 1 Urlaubstag ganze 4 Tage gönnen. Im Herbst geht es dann genauso weiter. Der 3. Oktober ist ein Mittwoch und mit 2 Urlaubstagen hat man hier ein schönes langes Wochenende. Der 1. November ist ein Donnerstag und auch hier könnt ihr wieder mit nur 1 Urlaubstag schöne 4 Tage genießen.

    Weihnachten und Silvester liegen dieses Jahr auch wieder mega. Wer also vom 22. Dezember bis zum 2. Januar frei haben möchte, kann dies mit nur 4 Urlaubstagen beantragen.

    Ratgeber: Brückentage 2018 clever kombinieren im Angebot

    Leider gibt es keinen Anspruch auf einen bestimmten Zeitraum. Deshalb solltet ihr euch die besten Tage direkt genehmigen lassen.🎉

    Wir hoffen, dass die Jahresplanung bei euch in der Firma ist noch nicht abgeschlossen ist und das ihr noch den ein oder anderen Brückentag nutzen könnt.😎

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    22 Kommentare zum Bericht “Ratgeber: Brückentage 2018 clever kombinieren” Kommentar schreiben
    1. Gut Geld verdienen kann man wenn man über den Bruckentagen arbeitet. Man spart sich die Urlaubskosten, verdient mehr wegen Feiertagen und kann günstiger Urlaub buchen, wenn nicht jeder unterwegs sein sein möchte

    2. Puh - welch Glück , dass ihr nicht den Ratgeber für 2017 reingestellt habt ...

    3. Da kommt ihr sehr spät. Bei uns wird der Urlaub immer spätestens im November des Vorjahres beantragt, nicht erst im selben Jahr. Für 2019 wäre ok.

    4. Jeder nach seiner Fasson...

    5. Benutzerbild egge1305
      egge1305 Gast

      Egal wie man es plant, am Ende sind 32 Urlaubstage immer noch 32 Urlaubstage...

    6. da hartz ich lieber als son stress mit irgendwelcher urlaubsplanung 😁

    7. Benutzerbild netnih nov
      netnih nov Gast

      Oder Flüchtling werden, da brauch man sich darüber keinen Kopf zu machen. Dazu noch bei guter Bezahlung....

    8. Benutzerbild schnuckelpupine
      schnuckelpupine Gast

      Jedes Jahr aufs neue, der Hype auf die Brückentage. Wie hier schon mal erwähnt, haben da nicht alle was von. Bei uns legt der Chef im November den kompletten Urlaub für das folgende Jahr fest. Also, müssen wir ( 3 Angestellte) unseren Urlaub immer nach seiner Vorgabe planen. Und, damit es immer richtig schön teuer ist: jedes Mal in den Schulferien

      • Benutzerbild RP 2 Nutzer
        RP 2 Nutzer Gast

        Ganz ehrlich, warum lässt du das mit dir machen? Abgesehen davon, dass das gar nicht erlaubt ist, könnt mich mein Chef mal kreuzweise sonst wo (du weißt schon)...

    9. Da seid ihr ja ein bisschen „früh“ dran mit der Urlaubsplanung 2018☹️. 2019 wäre nicht schlecht....

    10. Wenn man nicht dann eh arbeiten muss ,wenn Feiertage sind .Geht also nicht in jedem Beruf😫

    11. Benutzerbild jo
      jo Gast

      nette Idee ;)
      Die meisten haben ihre Urlaubsplanung wohl schon fertig ...

    12. Benutzerbild Antonius
      Antonius Gast

      Ohne euch wären wir ja nicht drauf gekommen😅

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben