${ name }
${ status }
${ bio } Kurzbiografie eingeben...
${80 - bioForm.length} Zeichen
${bioError}
Du folgst noch keinem Channel.
Deine Merkliste ist noch leer.
Du hast noch keine gelikten Deals.

News: Beendet eBay wirklich die Zusammenarbeit mit PayPal?

Achtung: Dieser Deal ist abgelaufen.
Jana
Erstellt vor einem Jahr von Jana

Tags

Produktbeschreibung

eBay hat tatsächlich in einer Pressemitteilung verkündet, dass die Zusammenarbeit mit PayPal bald beendet wird. Eigentlich ist PayPal nicht wegzudenken und dann noch als gängiges Zahlungsmittel bei eBay? 


Natürlich hat eBay sich das gut überlegt, denn ab 2020 soll der niederländische Online-Bezahl-Dienst „Adyen“ bei eBay an die Stelle von PayPal treten. Was sich für uns Verbraucher in Zukunft auf eBay ändert, erklären wir euch hier in diesem Ratgeber.
Kurz nachdem eBay diese Meldung bekannt gegeben hat, sank die PayPal Aktie um etwa 10%. Die Quartalszahlen von 2017 waren eigentlich ziemlich stabil und vielversprechend aber es ist dennoch ein großer Verlust. Dan Shulman, der Chef von PayPal ist sich sicher, dass die Zukunft profitabel wird. PayPal arbeitet nicht nur mit eBay zusammen, sondern auch mit vielen großen Unternehmen wie z.B. Zalando & Co.
Wusstet ihr eigentlich, dass eBay im Jahr 2002 PayPal für ca. 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft hat? Nach 13 Jahren haben sich die Wege hier wieder getrennt und seit 2015 agiert PayPal als eigenständiges Unternehmen. Hier kamen tatsächlich etwa ein Drittel der gesamten von PayPal erwirtschafteten Gewinne noch von eBay! Das ist eine ganze Menge!! Hier muss abgewartet werden, wie stark oder nicht stark PayPal von der Beendigung der Partnerschaft betroffen sein wird.

Und was ist jetzt dieses Adyen?


Ayden wurde 2006 in Amsterdam gegründet und ist im Finanzsektor tätig. Wie PayPal auch, ist Ayden eine Firma, die elektronische Zahlungen abwickelt. Die Firma hat teilweise sogar eine Wachstumsrate von 99% in der Höhe der Bruttoeinnahmen innerhalb eines Jahres. Ca. 600 Mitarbeiter in mehr als 10 Ländern arbeiten für Adyen. Wie ihr merkt, hat Adyen wohl durchaus Potential. Dank eBay stehen Adyen bald noch viele neue Möglichkeiten offen als nur in der USA bekannt zu sein.
https://www.youtube.com/watch?v=0CstwqE7Wq8

Was bedeutet das Konkret für uns Verbraucher?

eBay will in Zukunft als Mittelsmann bei Zahlungen fungieren. Das bedeutet, dass wir das Geld direkt an eBay überweisen und anschließend wird das Geld an die entsprechenden Verkäufer weitergeleitet. 2012 ist diese Vision an einer fehlenden Banklizenz gescheitert. Durch die PSD2 Richtlinie könnte diese Vision nun allerdings bald Wirklichkeit werden.
Für uns Verbraucher gibt es aber auch einige Vorteile: Ein verkürzter Check-Out-Prozess, sinkende Transaktionsgebühren und eine Ausweitung der Bezahlmöglichkeiten.

Und wie wird der Wechsel ablaufen?

Bisher ${ total || 'keine' } Kommentare für: News: Beendet eBay wirklich die Zusammenarbeit mit PayPal?
${postError}
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Es gibt noch keine Kommentare
  • ${ comment.profile.name }
    ${ comment.profile.status }

    ${ comment.date | moment('D. MMMM Y, HH:mm') }

    ${ comment.text | decode }

    ${ comment.likes }
    ${postError}
    Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
×

Für diesen Deal benötigst du einen Gutschein-Code:

Zum Deal