Ratgeber: Bahncard 25 für Studenten

    Gerade in den Ferien oder an den Wochenenden verschlägt einen einen dazu, entfernte Verwandte, Freunde und Bekannte zu besuchen. In Zeiten der Fernbusse geht das eigentlich außerhalb der Ferien und innerhalb der Woche sehr gut, aber gerade in der Urlaubszeit und in den Schul- und Semesterferien stoßen auch diese neuen Unternehmen an ihre Grenzen und man bekommt entweder gar nicht erst einen Platz für die entsprechenden Fahrt, oder aber die Preise schießen derart in die Höhe, dass sich eine Reise im dann doch recht langsamen und überfüllten Fernbus gar nicht mehr lohnt.

    Hier kommt dann die Bahn wieder ins Spiel, die nicht nur regelmäßiger und schneller unterwegs ist, sondern zudem auch momentan noch wesentlich mehr Orte anfährt. Zudem ist es in einem Wagon dann doch etwas bequemer, als in einem Fernbus. Mit der Bahncard 25 für Studenten könnt ihr auch auf diesen Reisen zu ordentliche Preisen unterwegs sein.

    Ratgeber: Bahncard 25 für Studenten im Angebot
    Wir zeigen Dir, wie Du mit der Bahncard 25 für Studenten richtig Sparen kannst.

    Die Bahncard 25 für Studenten

    Mit der Bahncard 25 für Studenten finden genau solche Gelegenheitsfahrer, die in den Semesterferien oder an den Wochenende eine Reise wagen wollen, den richtigen Begleiter, um den Preis der Bahn einigermaßen moderat zu gestalten. Denn mit der Bahncard 25 für Studenten gibt es 25% Rabatt auf jeden Preis und das Gute daran ist, dass sie auch mit den Sparpreisen der Deutschen Bahn kombiniert werden kann. Somit ergeben sich hier in Einzelfällen richtig gute Preise, die selbst mit den Fernbussen konkurrieren können – und das zu einem deutlich besseren Komfort und natürlich einer wesentlich kürzeren Fahrtzeit. Somit kommt ihr nicht nur schneller an euer Ziel, sondern seit auch noch entspannter und das zu ähnliche oder sogar gleichen Kosten.

    Aktuell kostet die Bahncard 25 für Studenten 41€ und die Karte garantiert 25% Rabatt auf jede Reise, die ihr mit der Deutschen Bahn antretet. Mit diesem relativ geringen Beitrag kann sich die Karte je nach Fahrt schon bei der ersten Reise bezahlt machen und kommt gerade deswegen auch für den Gelegenheitsfahrer in Frage. Regulär würde die Karte ohne Studentenrabatt 62€ kosten und somit könnt ihr bei der Bahncard 25 für Studenten schon direkt 21€ bei der Beantragung eurer Bahncard 25 sparen.

    Die Fakten der Bahncard 25 für Studenten

    Bei der Bahncard 25 für Studenten gibt es eigentlich nur ein paar grundlegende Sachen zu beachten. Der oben genannte Preis von 41€ bezieht sich auf die Fahrten in den 2. Klasse. Falls man es sich im Wagon etwas besser gehen lassen möchte, so kann man die Karte auch für die 1. Klasse beantragen. Hierbei zahlen Studenten dann die ermäßigte Gebühr von 81€ und natürlich kann man dann den Rabatt trotzdem auf alle Fahrten bekommen – auch die der 2. Klasse. Regulär würden für die Bahncard 25 der 1. Klasse übrigens sonst aktuell 125€ anfallen. Hier spart man somit nicht nur 21€, sondern ganze 41€ gegenüber dem Preis für Nichtstudenten.

    Ein weiterer Vorteil kann für euch sein, wenn ihr als Inhaber der Bahncard 25 für Studenten schon Ehe- und Lebenspartner habt, die mit euch zusammen in einem gemeinsamen Haushalt wohnen. Somit könnt ihr für extrem günstige 1€ eine Partnerkarte beantragen und dann bekommt euer Partner ebenfalls 25% Rabatt auf allen Fahrten. Das ist wirklich genial! Gilt natürlich nicht nur für Studenten, sondern auch für ganz normale Karteninhaber. Somit lohnt sich die Reise zu zweit dann noch mehr, als nur alleine unterwegs zu sein.

    Worauf muss ich noch achten?

    Die BahnCard 25 für Studenten gilt ab dem Ausstellungstag für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn ihr sie nicht spätestens 6 Wochen vor Ende der Laufzeit kündigt. Dabei ist die Karte nicht nur im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn gültig, sondern auch in vielen Bussen und Bahnen anderer Verkehrsunternehmer. Hier solltet ihr aber gegebenenfalls vor eurer Reise einmal recherchieren, ob ihr die Bahncard 25 für Studenten auch wirklich bedenkenlos einsetzen könnt und euch nicht hinterher doch höhere Gebühren winken.

    Für die Bestellung der BahnCard 25 für Studenten wird übrigens kein Foto benötigt und die Karte kann direkt online bestellt und anschließend sogar sofort ausgedruckt und genutzt werden. Somit könnt ihr auch kurz vor eurer Reise noch die Karte bekommen und somit in den Genuss der Vorteile kommen. Hier lohnt es sich also schon bei der ersten Fahrt einmal die Preise mit und ohne Bahncard 25 für Studenten zu vergleichen. Wenn ihr etwas mehr Geduld habt und die Karte frühzeitig bestellt, kann sie euch natürlich auch als Plastikkarte per Post nach Hause geschickt werden. Beide Karten könnt ihr hier bestellen.

    Natürlich kann die Bahncard 25 nicht nur für Studenten ermäßigt bestellt werden. Auch Schüler können den Rabatt von 25% bekommen. Für die Bestellung der ermäßigten Karte ist ein Nachweis in Form des Schüler- oder Studentenausweises erforderlich.

    Ratgeber: Bahncard 25 für Studenten im Angebot
    Fahre ab jetzt mit der Bahncard 25 für Studenten und nutze unsere wichtigen Tips.

    Vorteile auf einen Blick

    • Nur 41€ (2. Klasse) oder 81€ (1.Klasse) für Schüler und Studenten
    • 25% Rabatt auf Normalpreise
    • Auch kombinierbar mit den Sparpreisen
    • Inklusive City Ticket für kostenfreie Nutzung des ÖPNV in Großstädten
    • Nur 10€ für die Zusatzkarten für Partner und Kinder
    • Online direkt bestellbar und ausdruckbar für sofortigen Einsatz

    Unser Fazit

    Für Schüler und Studenten, die selbst nur einmalig oder maximal gelegentlich eine Reise mit der Bahn machen möchten, ist die Bahncard 25 für Studenten eigentlich ein Muss. Denn ihr reist nicht nur wesentlich komfortabler und schneller als mit einem Fernbus, sondern das Streckennetz ist auch wesentlich ausgebauter und durch die Rabatte für Partner und Kinder lohnt sich der Einschatz schon oft direkt beim ersten Mal und danach ist die Karte ja trotzdem noch für 1 Jahr gültig.

    Hinweis: Achtet aber darauf, dass sich die Karte automatisch um ein Jahr verlängert. Kündigt sie daher fristgerecht, wenn ihr sie nicht länger benötigt oder euer Schüler- und Studentenstatus endet. Denn ein Nachweis ist für die Karte zwingend erforderlich.

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    4 Kommentare zum Bericht “Ratgeber: Bahncard 25 für Studenten” Kommentar schreiben
    1. Benutzerbild Gast
      Gast Gast

      wer mit 26 aber immer noch studiert hat in meinen Augen nicht nur ein was falsch gemacht...

    2. Benutzerbild Micken
      Micken Gast

      Hust, es gibt auch Studenten über 26. Für die ist das Angebot nicht :(

    3. Nehmt lieber die von den Nutella Gläsern!n1 Monat kostenlos

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben