Asus FX502VM-FY249T – 15,6″ Gaming Notebook (i7, 8GB RAM, 512GB SSD) für 988€

    Als Saturn Angebot bekommt ihr heute dann noch das ASUS FX502VM-FY249T Gaming Notebook mit 15.6 Zoll Display (Core™ i7 Prozessor, 8GB RAM, 512GB SSD, GeForce GTX 1060) für 988€ inklusive Versand.

    Asus FX502VM FY249T   15,6 Gaming Notebook (i7, 8GB RAM, 512GB SSD) für 988€ im Angebot

    Im Preisvergleich ist das gut ausgestattete Notebook sonst auch erst ab knapp 1111€ zu finden und so spart ihr hier ganz ordentlich was ein.

    Details:

    • Das Asus FX502VM ist 23,5 mm dünn, 2240 g leicht und somit ein besonders mobiles Windows 10 Gaming-Notebook mit 15,6 Zoll Full HD Display
    • Angetrieben vom Intel Core i7-7700HQ Prozessor und ausgestattet mit Nvidia GeForce GTX 1060 Grafik (3GB), 8 GB DDR4-RAM sowie schneller 512 GB SSD ist das FX502VM bestens gerüstet für aufregendes PC-Gaming, problemloses Multitasking und vielseitige Produktivitätsanwendungen
    • Das exklusive Hyper Cool System sorgt mit kupferummantelten Kühlkörpern, Doppellüfter und unabhängiger CPU- und GPU-Kühlung für angenehme Betriebstemperaturen und hohe Stabilität
    • beleuchtete Tastatur und markierte WASD-Keys
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    11 Kommentare zum Bericht “Asus FX502VM-FY249T – 15,6″ Gaming Notebook (i7, 8GB RAM, 512GB SSD) für 988€” Kommentar schreiben
    1. Danke für die Info 👍 👌 🤜 🤛

    2. 🖥💪✌️⭐️👍🏻🖥🖥🖥

    3. Geht eher in Richtung Luxus, wer's braucht. Desktop immer noch erste Wahl zum Gamen.

    4. Bald kommen die 9er raus und die Preise für die 8er (und 7er) werden sinken. Allerdings gibt es dann nur noch Restbestände und man sollte dann rechtzeitig zuschlagen, bevor die Weg sind. Grundsätzlich ist ein 7er HQ mit 1060 GPU für unter 1000 Euro aber schon ein fairer Preis für eine gute Kombination (sofern der Rest, wie Arbeitsspeicher, SSD, etc. stimmt)

    5. Ja, ich stehe da grade vor der Entscheidung. Mein Desktop PC hat sich verabschiedet (ca. 6 Jahre alt) und suche grade für den selben Zeitraum einen Laptop😉.
      Daher schon die Überlegung, direkt den neusten Chip zu nehmen(auch wenn ich es persönlich im allgemeinen zu teuer finde)

    6. Sehe ich das falsch, oder sollte man lieber auf den neuen i7 Chip der 8.generation setzten, da der 6kerne hat und etwa 40% schneller sein soll. Mit der selben GraKa zahlt man in diesem Fall dann ca. 150€ mehr... Ohne OS

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben