Apple iPhone 8 mit 64GB Speicher in Gold für 549,90€ inkl. Versand („Wie neu“)

    Schnelles Update: Jetzt greift auch der Gutscheincode PBWARE181 und somit gibt es das tolle Smartphone noch einmal 50€ günstiger als heute Morgen. Neuer Preis –> 549,99€. Top!


    Bei eBay kommt ihr jetzt wieder günstig an Vorführware von dem doch recht neuen Apple iPhone 8 in Gold und zu zahlen sind nur 599,90€ inklusive Versand. Hier gibt es optisch keine Mängel, was top ist! 😉Apple iPhone 8 mit 64GB Speicher in Gold für 549,90€ inkl. Versand (Wie neu) im Angebot

    Im Preisvergleich werden sonst 694€ bei renommierten Händlern fällig. Dadurch ergibt sich dieses Mal eine durchaus große Ersparnis. Was meint ihr? Lasst uns eure Meinungen da!

    Produktdetails

    • Modellbezeichnung: Apple iPhone 8
    • Display: 4,7 Zoll / 11,94cm, 1.334 x 750 Pixel, True-Tone, Retina
    • Schutzart: IP67
    • interner Speicher: 64GB
    • Arbeitsspeicher: 2GB
    • Prozessor: A11 Bionic, Hexa-Core, 2,06GHz
    • Mobilfunk: 4G (LTE), 3G, 2G
    • Kamera Rückseite: 12MP, Quad-LED Blitz, True Tone Blitz, 4.032 x 3.024 Pixel (4K)
    • Kamera Frontseite: 7MP, Blitz, Full HD 1.920 x 1.080 Pixel
    • Anschlüsse: Lightning
    • Akku: 1.821mAh
    • Gewicht: 148g
    • Abmessungen: 13,8 x 6,7 x 0,7cm

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    9 Kommentare zum Bericht “Apple iPhone 8 mit 64GB Speicher in Gold für 549,90€ inkl. Versand („Wie neu“)” Kommentar schreiben
    1. Hab das 6S und warte vergeblich auf ein neues IPhone, 7-8-X kaum Veränderungen die ich als sinnvoll erachte, daher mal auf September 18 warten und hoffen das auch endlich iPhone Abo in Deutschland raus kommt

      • Für mich selbst kann ich sagen, dass der Umstieg vom 6s Plus auf das 8 Plus schon sehr viel gebracht hat. Es ist merklich schneller (auch wenn das 6s Plus auch noch echt flott war). Der Akku hält durch den neuen Bionic Chip noch einmal wesentlich länger (obwohl auf dem Papier nicht wirklich ein Unterschied zu erkennen ist). Mein letztes 6s Plus war auch erst einen Monat alt (refurbished) und daher hinkt der Vergleich hierbei nicht. True Tone finde ich sehr angenehm. Das hat mich wohl am meisten überrascht. Das Display ist auch heller, was tagsüber sehr gut ist. Das kabellose Laden ist ein Traum, ob im Wagen, unterwegs (z.B. am Bahnhof) oder zuhause. Die Kamera ist auch noch einmal einen Tick besser, Weitwinkel- und Teleobjektive machen Spaß. Optischer Zoom ist auch ganz nett und die Portraitaufnahmen gefallen mir. Bessere Selfie Cam vorne. Zudem bin ich froh, dass ich noch Touch ID habe und nicht Face ID... Also, ich finde, so wenig hat sich gar nicht verändert, mal ganz von den neuen Standards wie Bluetooth 5.0 etc. abgesehen. Natürlich sieht es äußerlich noch so aus, wie ein altes 6er und das verleitet schnell dazu zu sagen, dass nichts passiert ist. Aber im Inneren hat sich doch sehr viel getan. Vermutlich die größte Veränderung der letzten Jahre, wenn man die Generationswechsel im Detail vergleicht. :)

      • Danke für deinen Erfahrungsbericht. Bin ja selber vom 6s Plus aufs 7 Plus (256GB) umgestiegen, jeweils sehr stark reduzierte „wie neu“ Angebote und sehr zufrieden mit der Akkulaufzeit der Plus-Modelle. Die 256GB Speicher sind der absolute Bringer (vor allem für DEN Preis), das 8er-256 wird wohl noch ein Jahr brauchen, bis es mal ähnlich günstig wird...

      • Gerne doch! :) Ich habe sogar nur ein Modell mit 64GB. Es wird ja mittlerweile alles in der Cloud ausgelagert. Das merkt beispielsweise schön daran, wenn man ein älteres Bild noch einmal anschauen möchte und es fix in voller Auflösung geladen wird. Ich habe auch nicht massig Apps drauf. Es ist und bleibt halt ein Handy bei mir und keine Spielekonsole oder sonstiges. Die Preise für die 256GB-Modelle beim 8er waren auch dezent überzogen... 😅

      • Tja, die iCloud... Habe die 1€-Sparvariante... Reicht für die Bilder, aber die synchronisiere ich zusätzlich auf meine Synology, weil es bereits zweimal massive Probleme mit der iCloud gegeben hat, und zwar einmal beim Umstieg auf neues iPhone und einmal beim Hinzufügen eines iPad. Jedesmal stelle sich heraus, dass trotz korrekter Konfig. etliche Originalbilder gar nicht mehr „Original“ waren, sondern reduzierte Auflösung 🤬.
        Das Problem wird auch von vielen anderen Usern berichtet und hängt wohl mit Unzulänglichkeiten von Apples Sync-Engine zusammen.

      • Sind es wirklich mit dem Iphone gemachte Fotos die nicht korrekt geladen bzw. gespeichert wurden?

      • Keine Ahnung, nie Probleme gehabt damit. Bei mir ist alles so, wie es soll... und selbst 2,99€ pro Monat für 200GB sind jetzt nicht die Welt, wenn man sich überlegt, für was man im Alltag schnell mal 3€ raushaut. Ein Kölsch mit Trinkgeld am Wochenende... und meistens bleibt es ja nicht bei einem! 😂 Also... habe ich gehört! 😂😂😂

      • Danke!!! Genau so gehts mir auch. Hab das 8 Plus seit dem ersten Tag, Umstieg vom 6s. Das ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht! Und ja, Touch ID ist ein Traum... mag das Face ID irgendwie noch nicht...

      • Ich mag es halt nicht, dass man immer so schnell daher sagt, dass sich nichts getan hätte, nur weil das Rad nicht neu erfunden wurde... :D

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben