Apple iPad 2018 mit WiFi und 128GB Speicher für 388€ inkl. Versand

    Apple iPad 2018 mit WiFi und 128GB Speicher für 388€ inkl. Versand im AngebotÜber Ebay verkauft der Händler Gravis das Apple iPad 2018 mit WiFi und 128GB Speicher für 388€ inklusive der Versandkosten. Das Tablet lässt sich sogar mit dem Apple Pencil benutzen und ist somit natürlich noch mehr für Schulen und Uni`s geeignet. 😊

    Der Vergleichspreis startet sonst bei 399€ und deshalb warten wir einmal bis nach 8 Uhr ab, ob der Preis noch gesenkt wir oder aber ein neuer Gutscheincode zum Einsatz kommen kann.

    Die 128GB lohnen sich logischerweise nur, wenn ihr viele APPs, Bilder, Dateien und Videos auf dem iPad speichern wollt. Je kleiner die Speichergröße, desto günstiger wird ein iPad. Das ist zwar bei eigentlich allen elektronischen Geräten so, aber bei Apple fällt das noch etwas stärker ins Gewicht als bei anderen Herstellern.

    Produktdetails

    • 8 Megapixel Kamera
    • Touch ID Fingerabdrucksensor
    • FaceTime HD Kamera
    • WLAN
    • Batterie für den ganzen Tag***
    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    11 Kommentare zum Bericht “Apple iPad 2018 mit WiFi und 128GB Speicher für 388€ inkl. Versand” Kommentar schreiben
    1. mh letztens hab ich im chat erwähnt das iPad 2018 mit 128 gb für 377 Euro bei Cyberport gibt war es kein deal wert aber 388 Euro schon ?

    2. Benutzerbild Dildo Beutling
      Dildo Beutling Gast

      Ja aber du kannst es benutzen und dann auf den Tisch legen

      • Oft sind die Nutzer auch sehr unflexibel! ;) Das iPad ist schon sehr gut für sehr viele Leute...

      • Wer es liebt, seine Freizeit mit 'Konfigurieren' und dergleichen zu verbringen, soll sich ruhig Androiden & Co. holen. Für andere Nutzer steht halt der Nutzen im Vordergrund und dass alles, was man mit dem Gerät machen möchte, auch schnell und unkompliziert funktioniert. Beispiel: Seit ich in meiner Familie für alle nach und nach von PCs und Android-Smartphones auf Apple umgestellt habe, klingelt das Telefon viel seltener, weil irgendwas wieder nicht geht, irgendwelche Interaktionen des Users bei Updates gefordert sind oder sonst irgendwas nicht mehr läuft, weil jemand mit technischem Verständnis eingreifen muss. Dann zahle ich doch lieber etwas mehr für ein (für mich) "Rundum-Sorglos-Paket" und weiß, dass alle Verwandten gut aufgehoben sind und ohne Störungen und Probleme das mit den Geräten machen können, was sie möchten. :)

        PS: Wer sich übrigens durch die Politik von Apple "eingeengt" fühlt und meint, er würde in seiner Freiheit beschnitten und kann sich nicht mehr richtig entfalten, der eckt erfahrungsgemäß auch bei allen anderen Dingen im Leben mit seiner Einstellung an, bei denen es darum geht, sich an Regeln zu halten! ;)

      • mal kurz und bündig auf den punkt gebracht! einzig das thema sicherheit ios vs. android wäre noch erwähnenswert gewesen😉 der punkt war/ist für mich mit an erster stelle

    3. tolle Erfindung, nur leider falsches OS und ziemlich unflexibel

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben