Alpina Raumfarben

    Alpina Angebote

    Wenn es um Renovierung und Streicharbeiten geht, kommt man nicht mehr um Alpina herum. Der Hersteller für Farben und Lacke hat mit Alpinaweiß eine der beliebtesten und meistverkauften Farben weltweit am Markt platziert. Die sehr gut deckende Farbqualität und die lange Haltbarkeit sorgen dafür, dass Alpina zur ersten Adresse geworden ist, wenn es darum geht Farbe zum Streichen zu kaufen.

    ↓ Weitere Anbieter ↓ Geschichte von Alpina ↓ Test von Alpina

    Die Unternehmensgeschichte zu Alpina

    Das Unternehmen Alpina Farben gehört zu den Deutschen Amphibolin-Werken (DAW), welche 1895 gegründet wurden. Ihr Gründer Robert Murjahn erfand die Leimfarbe, die unter dem Markennamen Alpinaweiß eingetragen wurde. Die Marke wurde durch Alpinaweiß bekannt und entwickelte das Produkt ständig weiter, bis sie damit größter Hersteller und Marktführer in Deutschland und später auch Europa wurden.

    Alpina Raumfarbe Angebot
    Die Alpina Raumfarbe ist öfter im Angebot und ist sehr beliebt.

    1972 entstand neben Alpinaweiß die Linie Alpina Color für bunte Farben. 11 Jahre später fand die eigentliche Gründung von der neuen Firma Alpina unter Einführung eines kompletten Programms für den Do-It-Yourself-Markt statt. Der Markenname orientiert sich an schneebedeckten, strahlend weißen Bergen. Der Konkurrenz weit voraus, war Alpina Branchenerster in der Herstellung von emissions- und lösemittelfreien Raumfarben.

    2001 schließt das Unternehmen an diesen Erfolg an und brachte die erste Alpina Raumfarbe ohne Konservierungsmittel auf den Markt. Auch 2006 ist Alpinaweiß noch Bestseller und von fortan scheuerbeständig. Über die Jahre hinweg setzt sich Alpina immer wieder für Nachhaltigkeit und Umwelt ein und erhält dafür auch entsprechende Preise, genau wie für die Qualität der Alpina Raumfarbe. Mehrere Öko-Test und Stiftung Warentest Bewertungen fallen gut oder sehr gut für Alpina Produkte aus. Auf der Liste „Was uns wichtig ist“ steht Qualität buchstäblich ganz oben.

    Seit einer Werbekampagne aus 1995 ist neben dem orange-rot-weißem Kreis auch eine schneeweiße Katze Markenzeichen von Alpina.

    Test und Kosten der Alpina Raumfarbe

    2012 führte die Stiftung Warentest einen Test mit 46 Wandfarben in weiß durch. Geprüft wurden Eigenschaften wie Deckkraft, Aussehen, wie gut sich die Farbe verarbeiten und gleichmäßig verteilen lässt und ob sich die Farbe nach dem Streichen leicht wieder aus Farbwalze oder Pinsel auswaschen lässt. Auch Herstellerangaben und Gesundheits- und Umweltaspekte wurden überprüft. Alles Kriterien, die beim Malern für den Heim- oder Handwerker von großer Bedeutung sind.

    Mit der Gesamtnote „sehr gut“ schnitt leider keine der Farben an. Dennoch stammen die Testsieger von Alpina. Das Alpinaweiß erhielt die Note 1,6. Zweit platziert war die Alpina Raumfarbe Naturaweiß. Sie bestand den Test mit 1,8. Beide gewannen vor allem durch hohe Deckkraft und gutem Aussehen.

    Alpinaweiß kostet im Durchschnitt 42€ für zehn Liter, Naturaweiß 33€. Getestet wurden Farben im Preisbereich 12,50€ – 53,50€ pro zehn Liter. Der Test zeigt allerdings, dass sich etwas mehr Geld ausgeben lohnt: keine der Farben unter 30€/zehn Liter erhielt die Note „gut“. Doch auch ein Produkt für 50€ schnitt mit der Note 4,0 ab. Die Alpina Raumfarben Alpinaweiß und Naturaweiß zeigen also ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

    Die Tester empfehlen beim Kauf von Farben besonders auf hohe Deckkraft zu achten. Denn muss man nur einmal streichen, spart man Zeit und Geld. Außerdem gleiche eine gute Deckkraft kleine Fehler und Unebenheiten an der Wand aus. Zudem wird empfohlen, bei Farben mit guter Deckfähigkeit nur einen Anstrich zu machen, weil so die Farben meist am besten aussehen.

    Die Alpina Raumfarben glänzen alle mit hervorragender Deckkraft und entsprechen den Herstellerangaben. Man kann sich also darauf verlassen, was für eine Mengenempfehlung pro Quadratmeter angegeben sind und entsprechend kaufen. Auch auf testberichte.de sind über 20 Alpina Raumfarben bewertet worden. Keine der Farben erhielt eine schlechtere Note als 2,0, viele deutlich besser. 8 davon sind sogar Testsieger geworden.

    Die Alpina Raumfarben weisen eine sehr hohe Qualität zu einem gerechtfertigtem Preis auf – sie sind schließlich nicht umsonst Marktführer. Mit Alpina Raumfarben seid ihr beim Streichen auf der sicheren Seite, gebt nicht unnötig viel Geld aus und spart Zeit.

    Seid ihr kurz vorm Renovieren hat Alpina noch einige hilfreiche Tipps für euch:

    Alpina Raumfarben zählen europaweit als Marktführer für Innen- und Spezialfarben in weiß oder bunt. Alpina Raumfarbe zeugt von hoher Qualität, ist besonders deckend, leicht aufzutragen und hat eine höhere Reichweite als viele Konkurrenzprodukte. Auf vielen Farben reicht schon ein Anstrich mit Alpinaweiß oder anderen Alpine Raumfarben, was sich sehr positiv auf das Preis-Leistungs-Verhältnis auswirkt. Alpina Raumfarbe hat mit Innen- und Fassadenfarbe, Grundierung, Lack, Lasur und verschiedenen Werkzeugen eine breite Produktpalette, so dass euch beim Renovieren nichts mehr im Weg stehen kann. Ihr bekommt Farben in verschiedenen Optiken, beispielsweise matt, glänzend, Metall-optik oder auch in Beton-Optik mit aktuellen Alpina Raumfarben Angeboten.

    Viel Freude mit den aktuellen Alpina Angeboten und Schnäppchen auf dealbunny.

    Teile diese Kategorie mit deinen Freunden: