AllDoCube iPlay 10 – 10,6 Zoll Android Tablet (IPS, 2GB RAM, 32GB) für 65,65€

    Vielen Dank an „Jo“ für diese Meldung in unserem Chat! Und zwar bekommt man im Onlineshop von GearBest gerade dieses AllDoCube iPlay 10 – 10,6 Zoll Android Tablet mit IPS Display, 2GB RAM und 32GB Speicherplatz für 65,65€ ihnklusive Versand.

    AllDoCube iPlay 10   10,6 Zoll Android Tablet (IPS, 2GB RAM, 32GB) für 65,65€ im Angebot

    Einen Gutscheincode benötigt ihr hier nicht, wobei ich euch die Versandmethode „Priority Line“ ans Herz legenh würde, denn so wird über UK oder Belgien verschickt und auch schon verzollt. Im Preisvergleich findet wir das Tablet hierzulande sonst jedenfalls erst ab 120€. Eine tolle Ersparnis also!

    Details:

    • System: Android 6.0
    • MTK8163 Quad Core 1.3GHz
    • 10.6 inch 5-point IPS Screen with 1920 x 1080 Resolution
    • 2GB RAM for Advanced Multitasking
    • 32GB ROM Storage Capacity
    • 128GB TF Card Expansion
    • Dual Cameras for Photos and Face-to-face Chat (2.0MP rear-facing camera and 0.3MP front camera)
    • Dual Band 2.4GHz / 5.0GHz WiFi
    • Bluetooth 4.0 Interface Syncs with Compatible Devices

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    3 Kommentare zum Bericht “AllDoCube iPlay 10 – 10,6 Zoll Android Tablet (IPS, 2GB RAM, 32GB) für 65,65€” Kommentar schreiben
    1. Jetzt ist es da.
      Erster Eindruck: für den Preis echt der Hammer!
      Klar ist die CPU/GPU etwas betagt, aber Web-Browsen, Filme auch HD und h265 gehen wunderbar. Das Display ist gut, WLAN Empfang scheint auch gut (bei billigen Android-Devices keine Selbstverständlichkeit).
      Auch gelegentliches Spielen ist möglich, wobei man aufwendige 3D-Grafik wohl besser umgeht.
      An Anschlüssen findet sich neben dem Micro-USB und SD-Kartenslot netterweise auf ein Mini-HDMI-Ausgang, so dass man da keinen MHL-Adapter mit ihren vielfältigen Kompatibilitätsproblemen braucht.

      Die Lautsprecher sind recht schwach und nur auf einer Seite des Gerätes. Die Kameras sind erwartungsgemäß miserabel, die ignoriert man einfach.

      Zur Akkuleistung kann ich noch nicht viel sagen, die scheint eher mäßig zu sein (wobei das Tablet am Anfang mit dem ganzen Installationen und Tests natürlich auch stärker beansprucht wird, als später im normalen Gebrauch)

    2. Das Fire ist genau wie dieses Tablet relativ lahm, hat aber meines Wissens ja kein genuines Android drauf, was ein doch erheblicher Nachteil ist. Da muss man mit dem Amazon-Store vorliebnehmen, statt alles einfach aus dem Google Playstore installieren zu können.

      Trotz der eher langsamen CPU ist das Ding für Nicht-3D-Zocker vermutlich sehr brauchbar: Ich habe hier ein Android-Handy mit einer CPU im selben Leistungsbereich und für Videos, Audio und Webbrowsen ist das durchaus in Ordnung.

      Nur bei anspruchsvolleren Spielen braucht man halt Geduld.

      Ich hab's jetzt mal bestellt, als Entertainment-Bildschirm für's Auto für die Kids hinten, bzw. bei langen Flügen/Zugfahrten.

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben