1 Feld EuroMillions (37 Mio.) + 2 Felder Eurojackpot (42 Mio.) für 2,49€

    1 Feld EuroMillions (37 Mio.) + 2 Felder Eurojackpot (42 Mio.) für 2,49€ im Angebot

    Ist ganz schön was los in den europäischen Lotterien im Moment, oder? 🤑 37 Millionen Euro könnt ihr bei EuroMillions gewinnen und bei Eurojackpot gibt es dann sogar satte 42 Millionen Euro! 😂

    1 Feld EuroMillions (37 Mio.) + 2 Felder Eurojackpot (42 Mio.) für 2,49€ im Angebot

    Diesen Anlass nutzt lottoland.com wieder, um neue Kunden für sich zu gewinnen und haut eine Aktion für Neukunden raus: Ihr spielt 1 Feld EuroMillions zusammen mit 2 Feldern Eurojackpot für nur 2,49€ (statt 7,25€) und mit ein bisschen Glück könnt ihr hier ganz groß absahnen.

    Alle Bestandskunden müssen sich leider noch etwas gedulden, aber auch für euch sind wir an neuen Aktionen dran. Denkt zudem daran: Glücksspiel macht süchtig!

    Teile diesen Deal mit Deinen Freunden:
    8 Kommentare zum Bericht “1 Feld EuroMillions (37 Mio.) + 2 Felder Eurojackpot (42 Mio.) für 2,49€” Kommentar schreiben
    1. laut Lottoland selber sind die Summen aktuell bei 160 und 22 Mio. jedoch darf man nichtmal selber die Zahlen aussuchen sondern bekommt welche zugelost.
      ich würde also davon abraten

    2. Benutzerbild gcszui
      gcszui Gast

      Das Angebot ist rechtsgültig. @Gurkentoepfer: warum bist du so verbittert?

    3. Leider bin ich kein neukunde mehr

    4. Betreiber hinter der Seite www.lottoland.com sind die Firmen Lottoland (Gibraltar) Ltd. bzw. EU Lotto Ltd., die unter Nutzung einer Wettlizenz aus Gibraltar, Wetten auf europäische Lotterien wie z. B. LOTTO 6aus49 und Eurojackpot, Euromillions etc. anbietet und seit einiger Zeit auch Rubbellose im Internet, auf dem deutschen Markt, anbietet. Lottoland verfügt jedoch über keine glücksspielrechtliche Genehmigung in Deutschland, nach deutschem Recht handelt es sich also um ein illegales Angebot. Eine strafrechtliche Verfolgung könnte daher auch für den Antragsteller heikel sein, da an einer illegalen Lotterie teilgenommen wurde.

      Solange die Rechtslage in Deutschland keine andere ist, sollte man lieber auf das staatliche Angebot bei Lotterien und anderen Glücksspielen direkt beim Anbieter (Lotteriegesellschaften in den Ländern) oder über gewerbliche Vermittler setzen.

    5. Eurojackpot sind doch wieder „nur“ 10mio, und nicht 90

    Kommentar, Bewertung oder Erfahrung zum Beitrag schreiben